Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Kann man einen Autokredit übertragen?

Das finanzierte Auto entspricht nicht mehr den eigenen Ansprüchen und ein neues Fahrzeug soll finanziert werden? Dann können Sie mit dem Kreditgeber verhandeln, ob ein Autotausch möglich ist. Alternativ können Sie den bestehenden Autokredit übertragen – auf einen anderen Kreditnehmer. Für das neue Fahrzeug nehmen Sie dann einen neuen Autokredit auf. Welche Voraussetzungen jeweils gelten und was zu beachten ist, lesen Sie in diesem Ratgeber.

Den laufenden Autokredit auf ein anderes Auto übertragen

Grundsätzlich ist es möglich, dass Sie ein finanziertes Auto trotz laufendem Kredit tauschen. Voraussetzung ist in diesem Fall jedoch das Einverständnis des Händlers bzw. der kreditgebenden Bank. Das ist dabei zu beachten:

  • Der ursprüngliche Kaufpreis des finanzierten PKW wird als Ausgangswert angesetzt, wenn Sie den Autokredit übertragen bzw. das Auto tauschen.
  • Anzahlung und bisher gezahlte Raten der Finanzierung werden abgezogen.
  • Zinsen und Bearbeitungskosten werden angerechnet.

Aus dieser Rechnung ergibt sich ein Restbetrag. Ist das Fahrzeug, das Sie tauschen, mehr wert als dieser Betrag, wird die Differenz im Zuge der Rückgabe des PKW ausgezahlt. Dieses Geld kann dann als Anzahlung für das neue Auto genutzt werden.  Bei kurzer Restlaufzeit für den finanzierten Wagen, geht der Autotausch meistens nicht mit großen finanziellen Verlusten einher.

Autofinanzierung online abschließen

Über unseren Kreditvergleich finden Sie günstige Kredite für Ihre Autofinanzierung. Den Antrag stellen Sie online - bequem von zuhause.

Kreditnehmerwechsel bei einem Autokredit

Nicht nur auf ein anderes Auto, sondern auch auf eine andere Person können Sie einen Autokredit übertragen. Dabei übernimmt der neue Kreditnehmer den bestehenden Vertrag. Zunächst bedarf es hierfür der Absprache mit dem Kreditgeber oder dem Autohaus, über das die Finanzierung abgeschlossen wurde. Eine schriftliche Bestätigung bzw. eine Freigabe sollte vorliegen- Für einen erfolgreichen Kreditnehmerwechsel muss anschließend der passende Vertragspartner gefunden werden. Dieser muss allen notwendigen Schritten für die Übernahme zustimmen. Nachdem der Vertrag auf den neuen Kreditnehmer umgeschrieben ist, gibt es zwei Möglichkeiten was ausstehende Zahlungen betrifft:

Monatsrate vertragsgemäß fortführen

Der neue Kreditnehmer übernimmt die mit dem alten Kreditnehmer vertraglich vereinbarte Monatsrate. Neue Verhandlungen sind in diesem Fall in der Regel nicht möglich. Der Kreditnehmer, auf den der Autokredit übertragen wird, sollte daher mit den monatlichen Raten einverstanden sein.

Restsumme mit Einmalzahlung tilgen

Unter Umständen ist es je nach Kreditgeber auch möglich, dass die gesamte Restsumme mit nur einer Zahlung beglichen wird. Wird der Autokredit übertragen, fallen bei dieser Variante keine weiteren Zinsen an. Der Fahrzeugbrief wird direkt auf den neuen Kreditnehmer umgeschrieben.

 

Häufige Fragen zum Thema „Autokredit übertragen“

Grundsätzlich sollten Sie vorab genau prüfen, ob es sich lohnt den Autokredit auf ein anderes Auto oder alternativ auf eine andere Person zu übertragen. Ein entscheidender Faktor ist unter anderem, welche Restlaufzeit noch besteht und wie hoch der Wertverlust ist bzw. welchen Restwert das Auto noch hat. Zinsen und Bearbeitungskosten sind ebenfalls relevant, denn sie werden angerechnet.

Wenn Sie Ihren Autokredit auf ein anderes Auto übertragen, dann wird der Kaufpreis des alten Autos als Wert angesetzt. Davon abgezogen werden die Anzahlung sowie bisher gezahlte Raten. Zudem werden Zinsen und Bearbeitungskosten angerechnet. Daraus verbleibt dann ein Restbetrag. Sollte das einzutauschende Auto noch mehr Wert sein als dieser Betrag, kann die Differenz ausgezahlt werden. Die Differenzsumme können Sie dann für die Anzahlung des neuen Autos nutzen.

Grundsätzlich gibt es zwei Wege: Sie können Ihren Autokredit entweder auf einen anderen Kreditnehmer übertragen oder auf ein anderes Auto. Was möglich ist, entscheidet letztlich die kreditgebende Bank bzw. der Autohändler, denn ohne deren Zustimmung kann die Übertragung nicht erfolgen.

Der neue Kreditnehmer wird wie der bestehende Kreditnehmer einer Bonitätsprüfung unterzogen. Der Kreditgeber prüft, ob die allgemeinen Annahmekriterien (Volljährigkeit, regelmäßiges Einkommen usw.) erfüllt sind. Zudem wird geprüft, ob sich der neue Kreditnehmer die Autofinanzierung zu den vereinbarten Konditionen überhaupt leisten kann.

Weitere Kreditarten von smava


smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: