Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Wie kann ich einen Jahreswagen finanzieren?

Der Jahreswagen stellt eine gute Alternative zum klassischen Gebrauchtwagen dar, denn die Erstzulassung liegt weniger als 12 Monate zurück. Dadurch profitieren Sie von einem niedrigeren Kaufpreis als bei einem Neuwagen. Wenn Sie einen Jahreswagen finanzieren möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Welche das sind, welche Vor- und Nachteile der Jahreswagen hat und worauf Sie achten sollten, lesen Sie hier!

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Jahreswagen handelt es sich um einen Gebrauchtwagen
  • Erstzulassung liegt dabei nicht länger als ein Jahr zurück
  • Auf Jahreswagen gibt es hohe Rabatte vom Händler
  • Anschaffungskosten und Wertverlust sind geringer als beim Neuwagen
  • Mit einem Autokredit können Sie Ihren Jahreswagen finanzieren

Vier Möglichkeiten einen Jahreswagen zu finanzieren

Bei einem Jahreswagen handelt es sich um einen Gebrauchtwagen, wobei die Erstzulassung nicht länger als 12 Monate zurückliegt. Dadurch ist das Fahrzeug in der Regel hochwertiger als reguläre Gebrauchtwagen. Zudem liegt die Herstellung des Fahrzeugs nicht länger als 2 Jahre zurück. Der große Vorteil bei einem Jahreswagen ist der Preisnachlass bei einer nahezu Neuwagen-Qualität. Die Finanzierung eines Jahreswagens kann dabei über den Händler oder über eine Bank erfolgen. Wenn Sie einen Jahreswagen finanzieren möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

01.

Autokredit

Mit einem zweckgebundenen Autokredit können Sie einen Jahreswagen günstig finanzieren. Die Kreditsumme entspricht hier dem Kaufpreis des Autos. Durch den konkreten Verwendungszweck können Sie von günstigen Konditionen profitieren, da der Wagen bis zur Kredittilgung rechtmäßig der Bank gehört. Die Raten zahlen Sie in gleichbleibenden Beträgen in einer zuvor vereinbarten Laufzeit ab. Aber auch mit einem Ratenkredit ohne Verwendungszweck können Sie Ihren Jahreswagen finanzieren. Die Kreditsumme kann hier auch höher angesetzt werden als der Kaufpreis des Wagens. So bleiben Sie flexibel, denn Sie können auch weitere Anschaffungen vornehmen.

02.

3-Wege-Finanzierung

Wenn Sie Ihren Jahreswagen über die 3-Wege-Finanzierung kaufen, dann haben Sie am Ende der vereinbarten Kreditlaufzeit drei Möglichkeiten. Zum einen können Sie einmalig eine Schlussrate zahlen, diese mit einem Anschlussdarlehen finanzieren oder das Auto an den Händler zurückgeben, um so die Restschuld zu begleichen. Bei diesem Finanzierungsmodell zahlen Sie bis zur Schlussrate vergleichsweise geringe Monatsraten und können sich entscheiden, ob Sie das Auto behalten möchten oder ein neues Auto in Betracht ziehen.

03.

Gebrauchtwagen-Leasing

Beim Leasing mieten Sie Ihren Jahreswagen über eine vertragliche vereinbarte Laufzeit an und geben den Wagen dann am Ende an den Händler zurück. Die Monatsraten beim Leasing sind vergleichsweise gering. Ob das Leasing-Modell für Ihre Jahreswagen-Finanzierung infrage kommt, hängt davon ab, ob Sie das Auto besitzen möchten oder in der Regel sowieso alle paar Jahre Interesse an einem neuen Modell haben.

04.

Ballonkredit

Der Ballonkredit eignet sich für Ihre Jahreswagen-Finanzierung, wenn Sie zunächst nur kleine monatliche Raten zahlen möchten. Zudem ist bei einer Ballonfinanzierung häufig keine Anzahlung notwendig. Am Ende der Laufzeit bleibt dann eine Restschuld über die Sie dann mit einer Schlussrate tilgen. Diese können Sie auch mit einer Anschlussfinanzierung begleichen.

Kredite vergleichen und Kosten sparen

Wenn Sie einen Jahreswagen günstig finanzieren möchten, dann sollten Sie im Vorfeld einen Kreditvergleich vornehmen. So können Sie einschätzen, ob die Finanzierung über den Händler oder einer Bank günstiger ist. Dazu addieren Sie den Kaufpreis des Wagens mit den möglichen Kreditkosten bei einem Darlehen der Bank und des Händlers. Die Gesamtsumme können Sie dann miteinander vergleichen. Bei einem Ratenkredit über die Bank zum Beispiel können Sie beim Händler als Barzahler auftreten und sich so zusätzliche Rabatte bis zu 20 Prozent auf den Kaufpreis sichern. Über unser Vergleichsportal können Sie sich im Vorfeld unverbindlich verschiedene Angebote für eine Jahreswagen-Finanzierung einholen.

Jahreswagen bis 12.000 Euro finanzieren

Im folgenden Rechenbeispiel zeigen wir Ihnen, wie die Kreditsumme, Kreditlaufzeit und der Effektivzins die Gesamtkosten des Autokredits beeinflussen können. Wie hoch der effektive Jahreszins und damit der gesamte Zinsaufwand tatsächlich ausfallen, hängt am Ende jedoch von Ihrer finanziellen Situation ab. Für unser Beispiel gehen wir von einem Jahreswagen mit einem Kaufpreis von 12.000 Euro aus mit einem Barzahlerrabatt von 10 Prozent beim Händler.

Nettokreditbetrag Laufzeit (Monate) Eff. Jahreszins Monatliche Rate Kreditkosten
12.000 EUR 72 4,5 % 157,15 EUR 11.315 EUR
12.000 EUR 96 4,5 % 122,99 EUR 11.807 EUR
12.000 EUR 72 3,5 % 152,64 EUR 10.990 EUR
12.000 EUR 96 3,5 % 118,38 EUR 11.364 EUR
Sie möchten einen Jahreswagen finanzieren?

Über unser Vergleichsportal finden Sie passende Finanzierungsangebote für Ihren Jahreswagen. Den Antrag stellen Sie bequem online.

Vor- und Nachteile eines Jahreswagens

Mit einem Jahreswagen profitieren Sie von einem niedrigen Kaufpreis gegenüber eines Neuwagens. Dennoch zählt der Jahreswagen nicht als klassischer Gebrauchtwagen, da dieser eben nur 12 Monate gefahren wurde und daher je nach Nutzung nur geringe bis keine Gebrauchsspuren aufweist. Dennoch sollten Sie vor einer Jahreswagen-Finanzierung das Fahrzeug eingehend prüfen und folgende Vor- und Nachteile abwägen:

Vorteile

  • Bis zu 40 Prozent günstiger als ein Neuwagen
  • Herstellergarantie beläuft sich auf noch mindestens ein Jahr
  • Hohe Qualität des Wagens durch geringe Abnutzung
  • Niedriger Kilometerstand und geringe Gebrauchsspuren
  • Wertverlust ist ab dem zweiten Jahr deutlich niedriger

Nachteile

  • Es können versteckte Kosten auftauchen
  • Fest konfigurierte Ausstattung
  • Beim Wiederverkauf kann der Verkaufspreis deutlich sinken
  • Mehrere Vorbesitzer möglich z. B. durch Mietwagen-Vermietung
info
Hinweis
Der Begriff „Jahreswagen“ ist nicht geschützt. Daher sollten Sie genau darauf achten, welchen Zweck das Fahrzeug hatte. Wenn der Wagen aus einer Mietwagenflotte stammt, können die Gebrauchsspuren deutlich größer ausfallen. Bevor Sie einen Jahreswagen finanzieren, sollten Sie daher mindestens eine Probefahrt machen und den Wagen hinsichtlich möglicher Schäden genau inspizieren.

Häufige Fragen zur Jahreswagen-Finanzierung

Für die Finanzierung eines Jahreswagens haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Vom klassischen Ratenkredit über die zweckgebundene Autofinanzierung, die 3-Wege-Finanzierung, der Ballonkredit oder auch Gebrauchtwagenleasing sind möglich. Führen Sie vor dem Kauf eines Jahreswagens einen Kreditvergleich durch, um günstige Konditionen zu ermitteln.

Je nach Finanzierungsmodell können Sie Ihren Jahreswagen auch ohne Anzahlung finanzieren. Am Ende der vereinbarten Laufzeit ist jedoch eine hohe Schlussrate fällig. Mit einer Anzahlung können Sie die Höhe der monatlichen Raten verringern.

Wenn Sie einen Online-Kredit abschließen und somit die Finanzierung Ihres Jahreswagens über eine Bank läuft, erhalten Sie die gewünschte Kreditsumme als Einmalzahlung auf ihr Konto. Dadurch können Sie gegenüber dem Händler als Barzahler auftreten und von Rabatten bis zu 20 Prozent profitieren. Zudem können Sie über unser Vergleichsportal passende Kreditangebote verschiedener Banken und Partner miteinander vergleich und erhalten somit ein Darlehen zu günstigen Konditionen.

Eine Alternative zu einem Jahreswagen kann ein Fahrzeug mit Tageszulassung sein. In diesem Fall haben Sie einen Neuwagen, der keinen Vorbesitzer hatte. Auch hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten der Finanzierungen zu günstigen Konditionen an.

Häufig verlangen Banken auch bei einem Autokredit für einen Gebrauchtwagen eine Vollkaskoversicherung als zusätzliche Sicherheit. Wenn der finanzierte Jahreswagen der Bank als Sicherheit dient, dann müssen Sie im Schadensfall die kreditgebende Bank informieren und die weiteren Schritte klären.

Weitere Kreditarten von smava


smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: