Kostenlose Beratung
030 255580980
Zum Kreditvergleich
Baufinanzierung online abschließen.Baufinanzierung online beantragen

Bauspardarlehen und günstige Alternativen

Vergleichen Sie unverbindlich, schnell und unkompliziert
Zum Kreditvergleich

Bauspardarlehen im Vergleich zu anderen Finanzierungen

Ein Bausparvertrag ist eine gängige Finanzierungsmethode für den Bau eines Hauses oder den Erwerb einer Immobilie. Viele Eigenheimbesitzer haben mit einem Bauspardarlehen in der Vergangenheit den Traum von den eigenen vier Wänden wahr werden lassen. Doch wie funktioniert das Ganze und welche Vor- und Nachteile bringt es für Kreditnehmer? Wir erläutern Ihnen die einzelnen Darlehensphasen und die wichtigsten Fakten. Zudem kann es sich im Einzelfall lohnen, ein Bauspardarlehen mit einem Immobilienkredit zu kombinieren. Wenn Sie für den Immobilienkauf nicht die gesamte Kreditsumme benötigen, weil Sie einen Anteil über den Bausparvertrag finanzieren, erhalten sie bei Ihrem Anbieter oft günstigere Zinsen. Daher ist es sinnvoll, das mögliche Bauspardarlehen zu berechnen und mit Blick auf den Zeitpunkt der Zuteilung einen Kreditvergleich zu starten.

Erfahrungen unserer Kunden

ich kann nur sagen das es sehr schnell ging bis der Antrag Bewilligt wurde 3 tage ...
smava-Bewertung vom 2022-09-27 27.09.2022
5 star star star star star
(*** war sehr zuvorkommend, höflich und geduldig! Ein sehr fähiger Mann, mit ihm würde ich sehr gerne weiter arbeiten und ihn als Berater behalten. Die Abwicklung über Smava ist unkompliziert und schnell! Vielen Dank!
smava-Bewertung vom 2022-09-27 27.09.2022
5 star star star star star
Hervorragender Service! Persönliche Beratung auf einem sehr hohen Niveau, wir würden (*** jederzeit, wärmstens, weiterempfehlen.
smava-Bewertung vom 2022-09-27 27.09.2022
5 star star star star star

Unsere smava-Vorteile für Ihre Baufinanzierung

Bausparvertrag als Sicherheit nutzen

Je mehr Sicherheiten Sie dem Darlehensgeber anbieten können, desto günstiger gestaltet sich der Zinssatz für einen Immobilienkredit. Ein zuteilungsreifer Bausparvertrag gilt als eine solche Sicherheit. Wir arbeiten seit vielen Jahren eng mit einer Vielzahl von Produktanbietern zusammen und können für Sie die passenden Angebote für einen Immobilienkredit zu einem günstigen Zinssatz ermitteln – auch unabhängig von einem zuteilungsreifen Bauspardarlehen.

Unverbindliche Konditionsanfrage

Sind Sie auf der Suche nach einer Alternative zu einem Bauspardarlehen, können Sie auf unserem Portal online eine Konditionsanfrage für eine klassische Baufinanzierung stellen. Möchten Sie dabei einen Bausparvertrag als Eigenkapital einbringen, ist auch das möglich. In nur drei Schritten erkennen Sie, welchen Zinsvorteil Ihnen die Summe eines Bauspardarlehens beim Antrag eines Immobilienkredits einbringt.

Volldigitaler Kreditabschluss

Ob sich für Sie ein Bauspardarlehen, ein Baukredit oder eine Kombination aus beidem lohnt, sehen Sie, wenn Sie unterschiedliche Finanzprodukte miteinander vergleichen. Wir ermitteln für Sie online günstige Haus- und Wohnungskredite und präsentieren Ihnen die Angebote in einer personalisierten Übersicht, die genau auf Sie zugeschnitten ist. Finden Sie bei uns Ihren Wunschkredit, können Sie diesen direkt online beantragen.

Die wichtigsten Fakten zum Bauspardarlehen im Überblick

  • Ein Bauspardarlehen ist in eine Anspar-, eine Auszahlungs- und eine Tilgungsphase unterteilt.
  • Bausparkassen bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Tarife für Ihren Spar- und Tilgungsplan an. Über unser Portal finden Sie passende Immobilienkredite, wenn Sie das Bauspardarlehen in der Tilgungsphase ablösen möchten.
  • Erst, wenn bei Ihrem Bausparvertrag ein Mindestsparbetrag erreicht ist, wird das Darlehen zugeteilt.
  • Wie ein Bauspardarlehen zu berechnen ist, hängt von der Sparsumme, dem Zeitpunkt der Auszahlung und der Darlehenshöhe ab.
  • Bausparverträge werden staatlich gefördert.

Die 3 Phasen beim Bausparen

Bei einem Bauspardarlehen handelt es sich um eine Kombination aus eigenem Ansparen und anschließendem Darlehen. Darum ist diese Art der Finanzierung in Sparplan, Auszahlungsphase und den Zeitraum der Tilgung unterteilt. So gestaltet sich der Ablauf im Detail:

Ansparphase

Während der Ansparphase zahlen Sie als Bausparer regelmäßig monatliche Beträge in Ihren Vertrag ein. Die Ratenhöhe bemisst sich dabei an der Gesamtbausparsumme und der Laufzeit. Es ist auch möglich, außerplanmäßige Einzahlungen zu leisten. Die Bausparkasse zahlt für die Sparbeiträge Zinsen. Es ist sinnvoll, vorab diesen Zinsgewinn für ein Bauspardarlehen zu berechnen. Denn in einer Niedrigzinsphase kann dieser eher gering ausfallen. Zudem sind in der Ansparphase die Kündigungsfristen zu beachten, falls Sie als Bausparer das Bauspardarlehen umschulden möchten.

 

Zuteilung

Haben Sie den vertraglich festgelegten Mindestbetrag bis zu dem vereinbarten Termin erreicht, erfolgt die Auszahlung, also Zuteilung des Darlehens. Die meisten Bausparkassen verlangen eine Mindestlaufzeit von anderthalb bis fünf Jahren. Der Sparplan umfasst für gewöhnlich 30 bis 50 Prozent der Bausparsumme. Weiterhin arbeiten Bausparkassen mit Bewertungszahlen, die für die Zuteilung relevant sind. Erfüllen Sie die Kriterien hinsichtlich der Höhe des Bausparguthabens, der regelmäßigen Einzahlungen und der Ansparzeit, erhalten Sie die Zuteilung.

Tilgungsphase

Nach der Zuteilung erfolgt bei einem Bauspardarlehen die Rückzahlung des Kreditanteils. Die Raten beinhalten den Tilgungsanteil für das Bauspardarlehen und die Zinsen. In dieser Phase können Sie das Darlehen jederzeit ohne zusätzliche Kosten vorzeitig ablösen.

Sie suchen eine günstige Baufinanzierung?

Über unseren Kreditvergleich finden Sie günstige Kredite für Ihre Baufinanzierung. Den Antrag stellen Sie in wenigen Klicks einfach online.

Alternativen zum Bauspardarlehen

Ein Bauspardarlehen bietet etwa im Vergleich zum Fondssparen weniger Zinserträge. Deshalb ist es sinnvoll, auch andere Finanzierungsmodelle für den Immobilienerwerb in Betracht zu ziehen. Auch bei einigen alternativen Modellen wird zunächst Eigenkapital angespart und später ein passender Immobilienkredit aufgenommen. Bei einem klassischen Annuitätendarlehen erhalten Sie die benötigte Kaufsumme sofort. Anschließend zahlen Sie das Immobiliendarlehen über eine festgelegte Laufzeit mit Sollzinsbindung in monatlichen Raten zurück. Nach Ablauf der Zinsbindung können Sie den Kredit ebenso wie das Bauspardarlehen umschulden oder bei Ihrer Hausbank eine Anschlussfinanzierung verhandeln. In Zeiten einer Niedrigzinsphase für Baukredite kann ein Immobilienkredit eine empfehlenswerte Alternative sein.

Baufinanzierung bequem von zuhause abschließen

Damit wir individuelle Angebote für eine Bau- oder Immobilienfinanzierung für Sie ermitteln können, benötigen wir Informationen zu Ihrem Vorhaben, Ihrer Person und Ihrer finanziellen Situation. So gehen Sie beim kostenlosen und unverbindlichen Online-Antrag vor:

Geben Sie zunächst Eckdaten zu Ihrer Person an. Dazu gehört Ihre Wohnanschrift, die Höhe Ihres Einkommens sowie Informationen zu Ihrem aktuellen Arbeitsverhältnis. Sie können außerdem einen zweiten Kreditnehmer angeben und dadurch die Konditionen für Ihre Baufinanzierung verbessern und die Annahmewahrscheinlichkeit erhöhen.

Im zweiten Schritt geben Sie die Höhe der gewünschten Darlehenssumme, Ihr verfügbares Eigenkapital sowie die Angabe eines Verwendungszwecks an. Damit wir die passenden Kreditangebote für Ihre persönliche Situation filtern können, benötigen wir außerdem Angaben zum gewünschten Objekt (Haus, Wohnung oder Grundstück). Falls Sie Ihr Wunschobjekt bereits gefunden haben, geben Sie den Kaufpreis sowie die Adresse an. Sollten Sie noch kein konkretes Objekt in Aussicht haben, können Sie eine Darlehenssumme nach Ihren Wunschvorstellungen eintragen.

Nach der unverbindlichen Konditionsanfrage wird Sie im Anschluss einer unserer Spezialisten für Bau- und Immobilienfinanzierungen telefonisch kontaktieren. Sie erfahren nun alle Infos zu Ihren Finanzierungsmöglichkeiten inklusive des möglichen Zinssatzes. Während der Beratung haben Sie auch die Möglichkeit, weitere Angaben zu tätigen. Dadurch kann Ihr persönlicher Spezialist die Finanzierung dahingehend optimieren, dass diese zu Ihren Vorstellungen und Voraussetzungen passt. Im persönlichen Gespräch können wir Ihre Fragen klären und Sie bei der Auswahl der passenden Finanzierung unterstützen.

Allgemeine und bauspezifische Unterlagen

Allgemeine Dokumente und Nachweise

Welche Unterlagen Sie einreichen müssen, hängt vom Anbieter ab. In der Regel sind folgende Nachweise zu erbringen:

  • Gültiger Personalausweis (beidseitige Kopie) für die Identitätsbestätigung und als Beleg für die Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Aktuelle Gehaltsabrechnungen
  • Nachweis über deutschen Hauptwohnsitz und deutsches Gehaltskonto
  • Nachweis über das Arbeitsverhältnis

Objektbezogene Unterlagen

Zusätzlich kann der Darlehensgeber je nach Bau- oder Kaufvorhaben für Ihre Immobilie spezifische Unterlagen verlangen. Folgende Unterlagen können dabei angefragt werden:

  • Aufstellung des Eigenkapitals
  • Kaufvertrag und/oder Grundbuchauszug
  • Dokumente zur Baubeschreibung (Bebauungsplan, Wohn- und Nutzflächenberechnung, Baukostenschätzung)
  • Vertragskopien zur Gebäude- und Rohbauversicherung je nach Immobilienprojekt und Kreditgeber

Vor- und Nachteile von Bauspardarlehen

Vorteile

  • Die staatliche Förderung erhöht das Sparpotenzial
  • Ist eine baldige Erhöhung der Bauzinsen absehbar, profitieren Sie bei einem Bauspardarlehen von günstigen Zinsen in der Tilgungsphase.
  • Bei einem Bauspardarlehen mit Sofortauszahlung wird Ihnen das Darlehen umgehend zugeteilt und Sie können auch kurzfristig eine Immobilie erwerben.
  • Kostenlose Sondertilgungen sind bei einem Bauspardarlehen jederzeit möglich.
  • Das Bausparguthaben kann nach Ablauf der Bindungsfrist frei verwendet werden.

Nachteile

  • Beim klassischen Bauspardarlehen müssen Sie den Kauf einer Immobilie frühzeitig planen, da die Ansparphase je nach Tarif auf eine Mindestfrist von bis zu fünf Jahren festgeschrieben wird.
  • Je nach Zeitpunkt des Vertragsabschlusses erhalten Sie bei einem Bauspardarlehen nur wenig Zinsen auf die Sparsumme. Deshalb ist es sinnvoll, das Bauspardarlehen im Vergleich mit anderen Anlageprodukten und deren finanziellen Vorteilen zu prüfen.
  • Bei einem Bauspardarlehen erhebt die Bausparkasse Gebühren für den Abschluss und das Darlehen. Bei anderen Produkten entfallen diese.

Häufige Fragen rund um Bauspardarlehen

Bei einem Bauspardarlehen fällt eine Abschlussgebühr an, die je nach Tarif bis zu 1,6 Prozent der Bausparsumme betragen kann und von der ersten Rateneinzahlung während des Sparplans abgezogen wird.

Ein Bauspardarlehen lohnt sich in Zeiten ertragreicher Sparzinsen und eines voraussichtlichen Anstiegs der Bauzinsen. Der zu Vertragsabschluss geltende Niedrigzins kommt Ihnen später zugute, wenn bei Ihrem Bauspardarlehen die Rückzahlung beginnt. Zudem kann ein Bauspardarlehen als Baufinanzierung dienen, wenn Sie nicht beabsichtigen, sofort ein Haus zu bauen, da die Darlehenszuteilung erst nach der Ansparphase erfolgt.

In der Ansparphase können Sie unter Beachtung der Kündigungsfrist von drei Monaten Ihr Bauspardarlehen vorzeitig ablösen. Dann verfällt jedoch der Anspruch auf das spätere zinsgünstige Darlehen. Sobald Sie die Zuteilung erhalten und für Ihr Bauspardarlehen mit der Rückzahlung begonnen haben, können Sie das Bauspardarlehen umschulden. Dann kann ein neuer Kreditgeber die bestehende Finanzierung bei der Bausparkasse ablösen. Bei einem Bausparvertrag fällt zudem nur eine Vorfälligkeitsentschädigung an, wenn Sie das Bauspardarlehen vorzeitig ablösen und dabei die Kündigungsfrist von drei Monaten unterschreiten.

Es gibt keine zeitliche Frist, bis zu der Sie das Darlehen in Anspruch nehmen müssen. Sie können deshalb auch weiterhin auf den Vertrag einzahlen. Diese Möglichkeit bietet sich beispielsweise an, wenn sich der Bau des Hauses oder der Kauf der Immobilie verzögern.

Weitere Kreditarten von smava


smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: