Kostenlose Beratung
030 255580980
Jetzt vergleichen
Immobilienkredit online abschließen und Kosten sparenImmobilienkredit einfach online beantragen

Gewerbeimmobilien-Finanzierung online beantragen

Vergleichen Sie unverbindlich, schnell und unkompliziert
Jetzt vergleichen

Vorteile bei der Gewerbeimmobilien-Finanzierung über smava

Sie sind Unternehmer, selbstständig oder Start-up-Gründer und auf der Suche nach einer geeigneten Finanzierung für Gewerbeimmobilien? Über unseren Online-Kreditvergleich erhalten Sie schnell und unkompliziert verschiedene Darlehensangebote zu günstigen Konditionen. Diese können Sie direkt online miteinander vergleichen. Je nach Nutzung und Gewerbezweck können die Investitionssummen für Gewerbeimmobilien beziehungsweise deren Finanzierung unterschiedlich hoch ausfallen. Mit uns finden Sie den passenden Kreditgeber für Ihre gewerbliche Immobilienfinanzierung. Das sind Ihre Vorteile:

Unverbindliche Konditionsanfrage

Auf unserem Online-Vergleichsportal stellen Sie unverbindlich und kostenlos Ihre Konditionsanfrage. Hier geben Sie die Eckdaten ein, zu welchen Rahmenbedingungen Sie Ihre Gewerbeimmobilie finanzieren möchten. Dazu zählen die Höhe des benötigten Kredits, der Verwendungszweck und die gewünschte Laufzeit. Zusammen mit einigen persönlichen Angaben von Ihnen ermitteln wir unverbindlich passende Kreditangebote.

Gewerbeimmobilien-Finanzierung zu günstigen Zinsen

Sowohl für den privaten Immobilienkredit als auch für die Baufinanzierung einer Immobilie für das Gewerbe finden Sie mit uns die passenden Kreditgeber mit vorteilhaften Zinskonditionen. Für Ihre Finanzierung von Gewerbeimmobilien arbeiten wir mit einer Vielzahl von Anbietern zusammen. So können wir Ihnen verschiedene Kreditangebote mit niedrigen Zinsen im transparenten Vergleich aufzeigen.

Online-Abschluss des Kreditvertrags

Sie können nicht nur die Kreditangebote von zuhause aus vergleichen, auch schließen Sie Ihre Gewerbeimmobilien-Finanzierung online über ein digitales Antragsformular ab. Das erspart Ihnen Zeit, da Sie die Darlehensgeber nicht einzeln anfragen müssen. Stattdessen wählen Sie direkt aus geeigneten Kreditangeboten Ihr persönliches Wunschdarlehen aus.

Professionelle Beratung durch unsere Kreditspezialisten

Bei Fragen zu Ihrer Gewerbeimmobilien-Finanzierung und vorteilhaften Konditionen beraten Sie unsere Kreditspezialisten. Gern klären wir mit Ihnen, welche Unterlagen Sie für eine gewerbliche Immobilienfinanzierung benötigen und welche Voraussetzungen zu günstigen Zinsangeboten führen können.

Das sagen unsere Kunden

Alles bestens! Sehr freundlicher und kompetenter Kontakt! Kann man echt empfehlen! Jederzeit wieder!
smava-Bewertung vom 2021-12-03 03.12.2021
5 star star star star star
Sehr sympathischer Kontakt und kompetente Beratung, auf Rückfragen wurde sofort reagiert. Auch mit etwas Verzögerung hat alles gut geklappt.
smava-Bewertung vom 2021-12-01 01.12.2021
4 star star star star
Ich bin sehr zufrieden, alle meine fragen wurden positiv und auch verständlich erklärt. Sie leisten gute Arbeit, mein Vertrauen war am Anfang eher skeptisch als vertraut. Doch das legte sich schnell. Es ist ein super Team. Einen besonderen Dank geht an die Geschäftsleitung. ***
smava-Bewertung vom 2021-11-29 29.11.2021
5 star star star star star

Wichtige Fakten zur Finanzierung von Gewerbeimmobilien

  • Bei Gewerbeimmobilien erfolgt die Finanzierung über ein Annuitätendarlehen oder einen Ratenkredit.
  • Wie bei dem Erwerb einer privaten Immobilie erfolgt die Finanzierung einer Gewerbeimmobilie über monatliche Tilgungsraten an den Kreditgeber.
  • Der Immobilienwert beeinflusst die Kreditkonditionen. Für die Wertbestimmung einer Gewerbeimmobilie wird das Ertragswertverfahren angewandt. Zusätzlich zum Objektwert sind hier die voraussichtlichen Netto-Erträge, die mit dem Objekt erwirtschaftet werden, relevant.
  • Für die Finanzierung eines Neubaus müssen Sie wie bei einem privaten Bauvorhaben die Baukosten der Immobilie für Ihr Gewerbe vorab in einem Finanzierungsplan aufstellen.
  • Da die Konditionen für eine gewerbliche Immobilienfinanzierung auch von juristischen und betriebswirtschaftlichen Faktoren beeinflusst werden, lohnt sich der genaue Vergleich von Kreditangeboten.

In drei Schritten zu einer gewerblichen Immobilienfinanzierung

Geben Sie die gewünschte Darlehnssumme, die Kreditlaufzeit, die Höhe der monatlichen Raten und den Verwendungszweck ein. Wir ermitteln mit diesen Rahmenbedingungen passende Angebote für Ihre gewerbliche Immobilienfinanzierung.

In Verbindung mit Ihren persönlichen sowie gewerblichen Angaben ermitteln wir Finanzierungsangebote, die auf Ihre Situation und Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Geeignete Angebote hängen beispielsweise davon ab, ob sie als eigenständiger Unternehmer oder Existenzgründer eine Gewerbeimmobilie finanzieren möchten.

Wir erstellen Ihnen eine Auswahl passender Kreditangebote für Ihre gewerbliche Immobilienfinanzierung im direkten Online-Vergleich. Haben Sie bei einem Bankinstitut Ihren Wunschkredit gefunden, können Sie diesen im Anschluss online beantragen.

So erfolgt die Legitimation

Video-Ident-Verfahren

Für Ihre persönliche Legitimation können Sie das Video-Ident-Verfahren nutzen. Mit Ihrem Notebook, Ihrem Smartphone oder einem anderen Endgerät mit Kamera und Mikrofon bestätigen Sie gegenüber einem Mitarbeiter des Video-Ident-Anbieters Ihre Identität. Dazu zeigen Sie im Videochat persönlich Ihren Personalausweis vor.

Post-Ident-Verfahren

Alternativ können Sie auch das Post-Ident-Verfahren nutzen. Suchen Sie mit Ihren Unterlagen und einem Ident-Coupon, den Ihnen das Bankinstitut vorab zusendet, eine Postfiliale auf. Hier legen Sie Ihren Ausweis einem Mitarbeiter vor. Dieser bestätigt Ihre persönliche Legitimation und versendet anschließend die Vertragsdokumente an das Bankinstitut.

Diese Unterlagen benötigen Sie

Tragen Sie für die Beantragung einer gewerblichen Immobilienfinanzierung im Vorfeld alle wichtigen Unterlagen zum Nachweis zusammen. Unter anderem können diese Unterlagen angefragt werden:

  • Kopie eines Ausweisdokuments
  • Aktuelle Lohnabrechnung
  • Lohnsteuerbescheinigung
  • Einkommenssteuerbescheid
  • Nachweise über Eigenkapital
  • Nachweise über weitere aktuelle Verbindlichkeiten

 

Finanzierungsformen für Gewerbeimmobilien

Möchten Sie eine Gewerbeimmobilie finanzieren, wählen Sie für gewöhnlich zwischen einem Annuitätendarlehen oder einem Ratenkredit. Gegebenenfalls ist auch eine Kombination beider Formen möglich, wodurch sich mitunter die Zinsbelastung für Sie als Kreditnehmer senken lässt. Wir erläutern zwei für eine gewerbliche Immobilienfinanzierung in Frage kommende Beispiele:

Annuitätendarlehen

Bei einem Annuitätendarlehen vereinbaren Sie mit dem Darlehensgeber die Höhe der Finanzierung und zahlen diesen zu einem zuvor festgelegten Sollzins in monatlichen Raten zurück. Dieser Sollzins bleibt während der vereinbarten Zinsbindungsfrist gleich. Ihre monatliche Ratenzahlung setzt sich aus dem Zins- und dem Tilgungsanteil zusammen. Da durch Ihre Tilgung die Restschuld sukzessive abnimmt, verringert sich kontinuierlich der darauf anfallende Zinsanteil. Die Tilgung jedoch bleibt stets gleich hoch, wodurch sie den Kredit also monatlich immer „mehr“ tilgen. Mit einem hohen anfänglichen Tilgungssatz können Sie also das Darlehen schneller abbezahlen und die Zinsbelastung insgesamt verringern.

Ratenkredit

Bei einem Ratenkredit bleibt die Tilgung ebenfalls Monat für Monat gleich hoch. Aber auch hier sinkt der zusätzliche monatliche Zinsanteil, den Sie für die Restschuld zahlen. In der Konsequenz verringert sich kontinuierlich die monatliche Gesamtratenhöhe, mit der Sie Ihre gewerbliche Immobilienfinanzierung zurückbezahlen. Die Darlehenskonditionen fallen je nach vereinbarter Laufzeit, Kreditvolumen und Tilgungssatz unterschiedlich aus. Eine lange Zinsbindung kann beim Abschluss eines Annuitätendarlehens während einer Niedrigzinsphase vorteilhaft sein.

Voraussetzungen für die Gewerbeimmobilien-Finanzierung

Da die Kreditvolumina bei einer gewerblichen Immobilienfinanzierung im Vergleich zu einem privaten Immobilienkredit höher angesetzt sind, trägt der Anbieter mit dem Verleih des Geldes auch ein erhöhtes Risiko. Aus diesem Grund prüft der Kreditgeber vor der Darlehensvergabe für gewöhnlich Ihre persönlichen Voraussetzungen. Diese Voraussetzungen können Ihre Kreditkonditionen positiv beeinflussen:

  • Gute Bonität: Für den Darlehensgeber besteht ein erhöhtes Risiko bei der Baufinanzierung, da jedes Gewerbe Schwankungen unterliegen kann. Auch wenn die Einnahmen zeitweilig ausbleiben, möchte der Kreditgeber sichergehen, dass Sie den Kredit weiter bedienen können.
  • Positive Bilanzen: Weisen Sie als Unternehmer transparente, vorteilhafte Bilanzen nach, verbessert das in der Regel Ihre Kreditkonditionen.
  • Businessplan: Existenzgründern empfiehlt es sich, einen gut kalkulierten Finanzierungsplan ihres Gewerbes mitsamt den zu erwartenden Einnahmen zu erstellen.
Sie benötigen eine Gewerbeimmobilien-Finanzierung?

Über unser Vergleichsportal finden Sie passende Finanzierungen für Ihre gewerbliche Immobilie. Den Antrag dafür stellen Sie bequem online.

Einflussfaktoren bei der Gewerbeimmobilien-Finanzierung

Zu gewerblich genutzten Immobilen zählen Ladengeschäfte und Verbrauchermärkte, Lagergebäude, Bürokomplexe, Produktionshallen, Kanzleien und Arztpraxen, aber auch Werkstätten, Pflege- und Altersheime sowie Mietshäuser. Die Konditionsangebote von Anbietern für eine gewerbliche Immobilienfinanzierung hängen aufgrund der unterschiedlichen Gewerbeformen von einigen zentralen juristischen und betriebswirtschaftlichen Faktoren ab:

  • Vorab ist zu klären, ob für die Gewerbeimmobilie spezielle Standortverordnungen gelten.
  • Generell fallen für die Finanzierung von Gewerbeimmobilien höhere Kosten als für Privatimmobilien an.
  • Eventuell fallen zusätzliche Kosten für Umbau- oder Modernisierungsmaßnahmen an, um das Objekt der gewerblichen Nutzung anzupassen.
  • Die voraussichtliche Rendite des Objekts fließt maßgeblich in das Ertragswertverfahren und damit in die Immobilienbewertung ein.

Häufige Fragen zur Finanzierung von Gewerbeimmobilien

Da Anbieter bei der Finanzierung von Gewerbeimmobilien ein erhöhtes Risiko eingeht, sind Vollfinanzierungen, bei denen zusätzlich noch die Kaufnebenkosten vom Kreditgeber getragen werden müssen, selten. Möchten Sie mit günstigen Kreditkonditionen eine Gewerbeimmobilie finanzieren, liegen die Anforderungen der Darlehensgeber bei mindestens 10 Prozent Eigenkapitalanteil. In seltenen Fällen sind Anbieter bereit, Existenzgründern eine gewerbliche Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital anzubieten. Dazu muss aus dem Business- und Finanzierungsplan jedoch ersichtlich sein, dass die zu erwartenden Erträge die finanzielle Belastung der Ratenzahlung während der Rückzahlungsphase abfangen können.

Die Risiken einer Baufinanzierung sind meist vom Gewerbe abhängig. Bleiben die Einnahmen aus oder erweist sich der Standort beispielsweise für Laufkundschaft als ungeeignet, müssen die Kreditraten dennoch weiter zurückgezahlt werden. Nicht einkalkulierte Renovierungsarbeiten durch die regelmäßige Abnutzung der Immobilie können ebenfalls zum finanziellen Risiko werden. Auch dieser Faktor ist stark von der jeweiligen Art des Gewerbes abhängig.

Die Steuern für Gewerbeimmobilien fallen unterschiedlich aus und werden zum Teil vom Immobilienwert beeinflusst. Das betrifft die Grunderwerbssteuer, die Grundsteuer und die Einkommenssteuer (bei Mieteinnahmen). Auch Abschreibungsbestimmungen und Modernisierungsaufwendungen sind unter steuerlichem Recht zu betrachten. Steuerabgaben sowie die Möglichkeiten zur steuerlichen Absetzung sind jeweils individuell zu prüfen. Diese Faktoren sind beispielsweise von der einzelnen Immobilie und ihrer gewerblichen Nutzung abhängig.

Es besteht die Möglichkeit, die Gewerbeimmobilie teilweise über eine KfW-Förderung zu finanzieren. Prüfen Sie bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau, ob für Sie ein Unternehmerkredit in Frage kommt. Die KfW fördert Investitionen in Maschinen und Ausstattung, Mietkosten und Gehälter sowie Material- und Warenlager.

Weitere Kreditarten von smava

smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: