Jetzt vergleichen
Hauskredit online abschließen.Hauskredit online beantragen.

Ihr Hauskredit zu günstigen Zinsen

Vergleichen Sie unverbindlich, schnell und unkompliziert
Jetzt vergleichen

Ihre Vorteile beim Hauskredit über unser Portal

Günstige Zinsen

Ein Hauskredit ist vergleichsweise günstig, weil er zweckgebunden ist. Der Darlehensgeber erhält zudem als Sicherheit die Rechte an dem Objekt, bis der Hauskredit abbezahlt ist. Dank Kooperationen mit unseren Anbietern können wir für Sie Kredite zu besonders günstigen Konditionen ermitteln. Welche der Angebote für Sie geeignet sind, macht unser Hauskredit- und Zinsen-Vergleich transparent.

Unverbindliche Konditionsanfragen

Vor dem eigentlichen Vertragsschluss für Ihren Hauskredit können Sie die Zinsen zu beliebig vielen Kreditangeboten unverbindlich online vergleichen. Nutzen Sie dazu unseren Kreditvergleich. Sobald alle Eckdaten eingetragen sind, ermitteln wir die infrage kommenden Finanzierungen für Sie.

Umfassende, kompetente Beratung

Während der gesamten Antragsstrecke vom Online-Vergleich bis zum Vertragsabschluss stehen Ihnen unsere Spezialisten für Bau- und Immobilienfinanzierung beratend zur Seite. Haben Sie Fragen zu bestimmten Angeboten oder sind unsicher, mit welchem Hauskredit Ihre Zinsen am günstigsten ausfallen, können Sie sich an uns wenden.

Online-Abschluss des Hauskredits zu Niedrig-Zinsen

Ihren Hauskredit beantragen Sie dank Online-Formular und Video-Ident-Verfahren bequem von zuhause aus. Das beschleunigt die Beantragung und führt Sie schneller zu Ihrem Darlehen.

Wichtiges zum Thema „Hauskredit und Zinsen“

  • Bei einem Hauskredit hat der Zins Einfluss auf die monatliche Rate, die Sie an den Darlehensgeber zahlen.
  • Gerade in Niedrigzinsphasen kann sich eine lange Zinsfestschreibung von 15 bis 20 Jahren auszahlen.
  • Die allgemeine Zinsentwicklung steht unter anderem im Zusammenhang mit der Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB).
  • Durch Einbringen von Eigenkapital können Sie als Kreditnehmer Ihre Chancen auf eine Hausfinanzierung zu niedrigen Zinsen erhöhen.

Faktoren, die bei einem Hauskredit die Zinsen beeinflussen

Leitzins der Europäischen Zentralbank

Der Zins, der beim Hauskredit erhoben wird, ist maßgeblich durch den Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) bestimmt. Ist die wirtschaftliche Lage der Euro-Zone gut und kann die EZB den Banken günstige Konditionen anbieten, schlägt sich das beim Hauskredit in niedrigen Zinsen nieder. Umgekehrt steigt das Zinsniveau, wenn sich die Konditionen im Allgemeinen verschlechtern.

Eigenkapitalanteil

Wer viel Eigenkapital in ein Darlehen für den Hauskauf einbringt, hat bessere Chancen auf einen Hauskredit zu günstigen Zinsen. Versuchen Sie deshalb, möglichst viel Eigenkapital aufzubringen. Wählen Sie außerdem eine hohe Tilgungsrate, ist das Darlehen schnellstmöglich abbezahlt.

Berufsgruppe, Familienstand und Alter

Weitere persönliche Einflussfaktoren, die beim Hauskredit auf die Zinsen wirken, sind die Berufsgruppe sowie das Alter. Eine lange Laufzeit kann die Zinsen erhöhen. Darüber hinaus bedeuten auch bestimmte Berufsgruppen für Darlehensgeber ein höheres Risiko. Freiberufler mit schwankendem Einkommen etwa müssen daher mit höheren Zinsen rechnen. Ähnlich ist es mit Rentnern, denen zum Tilgen des Darlehens lediglich die Rente zur Verfügung steht. Auch in diesem Fall ist bei der Hausfinanzierung der Zins erhöht.

Bonität

Bevor Banken einen Kredit vergeben, wägen sie stets das Risiko ab, das mit dem Darlehen einhergeht. Unbezahlte Rechnungen zum Beispiel, senken die Bonität und erhöhen das Risiko für die kreditgebende Bank. Wird dennoch ein Darlehen vergeben, geschieht dies meist zu höheren Zinsen.

info
Hinweis
Für einen Hauskredit liegen die Zinsen aktuell auf einem historisch niedrigen Niveau. Wollen Sie Ihren Traum vom Eigenheim erfüllen, ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt. Um zu prüfen, mit welchem Kreditangebot Sie von den aktuellen Niedrig-Zinsen profitieren, können Sie beim Vergleich zusätzlich einen Zinsrechner für den Hauskauf oder -bau nutzen.

In 3 Schritten zum Hauskredit mit Niedrig-Zinsen

Damit unsere Spezialisten für Bau- und Immobilienfinanzierungen die bestmöglichen Angebote für einen Hauskredit zu günstigen Zinsen für Sie heraussuchen können, benötigen wir ein paar Angaben von Ihnen. So gehen Sie bei unseren kostenlosen Online-Antrag vor:

Im ersten Schritt benötigen wir von Ihnen genauere Informationen zu Ihren finanziellen und persönlichen Voraussetzungen. So können wir Ihnen konkrete Angebote ermitteln, die zu Ihnen passen. Zunächst geben Sie Ihre Wohnanschrift, Ihr monatliches Netto-Einkommen sowie Ihr aktuelles Arbeitsverhältnis an. Sie können zudem einen zweiten Kreditnehmer angeben, was eine zusätzliche Sicherheit für die Bank bedeutet und die Konditionen für einen Hauskredit zu günstigen Zinsen verbessern kann.

Im zweiten Schritt benötigen wir Angaben zu Ihrem Wunschobjekt (Haus oder Wohnung) und Ihrem Vorhaben. Tragen Sie dazu in das Formular Ihre gewünschte Darlehenssumme und Ihr verfügbares Eigenkapital ein. Geben Sie zudem den passenden Verwendungszweck an. Den Kaufpreis sowie die Adresse der Immobilie benötigen wir, falls Sie Ihr gewünschtes Objekt bereits gefunden haben. Eine Darlehenssumme nach Ihren Vorstellungen tragen Sie ein, falls Sie noch kein konkretes Objekt in Aussicht haben.

Haben Sie alle Angaben gemacht, wird sich direkt im Anschluss einer unserer Spezialisten für Bau- und Immobilienfinanzierungen persönlich bei Ihnen melden. Während des Telefongesprächs oder auf Wunsch auch in einer Videoberatung erfahren Sie alle Informationen zu den Möglichkeiten und Zinssätzen für einen Hauskredit. Sie können während des Gesprächs auch weitere Angaben zum Objekt oder Ihrer persönlichen Situation machen. Dadurch können wir Ihre Finanzierung soweit optimieren, dass diese zu Ihren Voraussetzungen und Vorstellungen passt. Unsere Spezialisten unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Hauskredits.

Hinweise zum Antragsprozess

Möchten Sie ein Darlehen erhalten, müssen Sie sich im Rahmen der Antragstellung legitimieren. Über das Video-Ident-Verfahren haben Sie die Möglichkeit, online per Video-Anruf Ihre Identität zu bestätigen. Alles, was Sie dazu brauchen, sind ein Computer, Laptop oder Smartphone sowie eine stabile Internetverbindung. Arbeitet Ihr Anbieter darüber hinaus mit der QES, unterschreiben Sie Ihren Kreditvertrag auch digital. Alternativ zum Video-Ident-Verfahren können Sie sich für das Post-Ident-Verfahren entscheiden. Die Legitimation führen Sie dann in einer Postfiliale durch einen Mitarbeiter vor Ort durch. Anschließend senden Sie alle erforderlichen Unterlagen an den Darlehensgeber.

Das sagen unsere Kunden

Sehr freundliche Beratung und toller Service. Sehr schnelle Antragsbearbeitung/Auszahlung. Alles innerhalb nicht einmal einer Woche! Sehr gut 👍🏻
smava-Bewertung vom 2024-06-15 15.06.2024
5 star star star star star
Wir wurden von *** sehr freundlich und kompetent beraten. Er hat sich sehr große Mühe gegeben, das beste Angebot für uns zu finden. Auf Rückfragen wurde stets umgehend geantwortet. Auch die übrigen Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit. Lediglich die Online-Identifizierung funktionierte nicht, aber auch dafür wurde eine Lösung gefunden. Sehr empfehlenswert!
smava-Bewertung vom 2024-06-15 15.06.2024
5 star star star star star
Am Tag nachdem wir alle Dokumente ins System hochgeladen haben, wurde der Kredit geprüft und genehmigt und das Geld war am Abend auf unserem Bankkonto. Wir sind ich äußerst positiv überrascht. Wir danken unserem Berater *** für seine außergewöhnliche Kompetenz und sein Engagement. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit SMAVA und können anderen Interessierten die Leistungen dieser Firma empfehlen.
smava-Bewertung vom 2024-06-15 15.06.2024
5 star star star star star

Voraussetzungen und Unterlagen für Ihren Hauskredit

Damit Ihr Kreditantrag bewilligt wird, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Die meisten Kriterien sind gesetzlich geregelt. Je nach Produktanbieter kann es zusätzliche Richtlinien geben. Grundsätzlich gelten folgende Voraussetzungen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  • Sie sind mit Ihrem Hauptwohnsitz in Deutschland gemeldet
  • Sie führen ein Konto bei einer in Deutschland ansässigen Bank

Um ein Darlehen abzuschließen, legen Sie dem Anbieter einige Unterlagen vor. Welche Dokumente Sie konkret benötigen, können Sie den Angebotsdetails Ihres gewählten Kredits entnehmen. In der Regel benötigt der Anbieter folgende Unterlagen:

  • Die aktuellen Lohn-/Gehaltsabrechnungen
  • Ihre letzten drei Kontoauszüge
  • Steuerbescheide, wenn keine anderen Gehaltsnachweise vorliegen

Sie sind auf der Suche nach einem Hauskredit?

Über unser Vergleichsportal finden Sie Ihren passenden Hauskredit zu günstigen Zinsen. Den Antrag dafür stellen Sie bequem online.

Auswirkungen einer hohen Tilgung

Eine hohe Tilgung verkürzt die Laufzeit für den Hauskredit und senkt die Zinsen. Unser fiktives Beispiel zeigt, welchen Unterschied verschiedene Tilgungen bei einem Objektwert von 465.000 Euro und einem Darlehen von 250.000 Euro bewirken:

Anfängliche Tilgung 2 Prozent 3 Prozent 4 Prozent
Sollzins 0,66 % 0,44 % 0,44 %
Monatliche Rate 554,17 € 716,67 € 925 €
Restschuld nach 10 Jahren 199.216,77 € 172.686,37 € 146.915,75 €

Unsere Tabelle zeigt ein fiktives Rechenbeispiel, dass ausschließlich zur Orientierung und zur Veranschaulichung dient. Um zu prüfen, wie hoch bei Ihrem Hauskredit die Zinsen tatsächlich ausfallen, nutzen Sie unseren Online-Antrag für konkrete Angebote.

Häufige Fragen zum Thema „Hauskredit und Zinsen“

Um von einem guten Hauskredit-Zins zu profitieren, sollten Sie in Niedrigzinsphasen eine möglichst lange Zinsfestschreibung von 15 bis 20 Jahren wählen. Im Vergleich zu Kreditangeboten mit kurzer Sollzinsbindung sind solche Angebote meist geringfügig teurer. Sie profitieren aber länger von den niedrigen Zinsen. Ist das Zinsniveau aktuell wiederum hoch, empfiehlt sich eine möglichst kurze Sollzinsbindung. Auf diese Weise können Sie nach 5 oder 10 Jahren, wenn das Zinsniveau wieder gesunken ist, eine Anschlussfinanzierung zu günstigeren Konditionen abschließen.

Ein maßgeblicher Einflussfaktor auf die Zinsen, die bei einem Hauskredit anfallen, ist der Leitzins. Dieser wiederrum ist in erster Linie abhängig von der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Kann sie den europäischen Banken Kredite zu niedrigen Zinsen anbieten, geben diese die günstigen Konditionen in der Regel an ihre eigenen Kreditnehmer weiter.

Möchten Sie bei Ihrem Hauskredit die Zinsen möglichst geringhalten, können Sie zum Beispiel ein Sondertilgungsrecht vereinbaren. Auf diese Weise tilgen Sie Ihre Restschuld mit zusätzlichen Zahlungen schneller, wodurch sich die Zinsen insgesamt verringern. Außerdem ist es sinnvoll, von Anfang an viel Eigenkapital einzubringen. Auf diese Weise verringert sich das Risiko für den Darlehensgeber und Sie haben eher Chancen auf einen Hauskredit zu günstigen Zinsen.

Läuft die Zinsfestschreibung für die Zinsen beim Hauskredit aus, bleibt in der Regel eine Restschuld übrig. Um diese zu tilgen, benötigen Sie eine Anschlussfinanzierung. In einer Niedrigzinsphase kann es sich lohnen, einige Jahre vor Ablauf der Frist ein Forward-Darlehen abzuschließen. So sichern Sie sich die niedrigen Zinsen für die Zukunft. Damit Sie dafür einen möglichst guten Zeitpunkt abpassen, behalten Sie die aktuellen Werte und Prognosen zum Zinsniveau im Blick.

Weitere Kreditarten von smava

smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: