Dispokredit ablösen und Zinstief nutzen

Nachdem die EZB den Leitzins am 04. September 2014 nochmal auf einen Rekordtief von 0,05% senkte, sollten sich Verbraucher eines Dispositionskredites Gedanken über die Möglichkeit einer Umschuldung machen. Sogenannte Dispokredite sind unbefristete Kontokorrentkredite und bieten eine Überziehungsmöglichkeit auf dem Girokonto einer Privatperson. Mehr dazu hier. Übersteigt ein Verbraucher einmalig die Dispositionssumme, ist dies meist kein Problem. Doch oftmals nutzen Menschen den Dispo dauerhaft und geraten so in die Schuldenfalle. Dispositionszinsen sind im Vergleich zu Ratenzinsen erheblich teurer.Bei einer Ablösung bzw. Umschuldung werden bestehende Raten durch die Aufnahme eines neuen Kredites getilgt.

Dispokredit ablösen und Ratenkredit aufnehmen

Durch Abschluss eines neuen Kreditvertrags, erhält man neue Zahlungen, welche vollständig in die Abzahlung des alten Kredits gehen. Regelmäßige Nutzer eines Dispokredits sollten über die Möglichkeit einer Umschuldung von ihren jeweiligen Banken aufgeklärt werden. Die Kosten für eine solche Ablösung können ganz unterschiedlich ausfallen. Das hängt einerseits mit dem Zins für den neuen Kredit und andererseits mit den neuen Raten zusammen. Man sollte sich genau Gedanken machen, ob die neue monatliche Rate ohne finanzielle Einschränkungen tragbar ist. Lesen Sie hier nach, wie sie Ihren Dispokredit bzw. Rahmenkredit ablösen können.

Smava hilft beim Umschulden

Bei Krediten mit niedrigen Zinssätzen lohnt sich eine Umschuldung besonders. So kann eine Anschlussfinanzierung eine große Ersparnis mit sich bringen. Auf smava.de können Sie den passenden Kredit finden und so Ihren Dispokredit ablösen. Starten Sie hierfür einfach kostenlos und unverbindlich ein Online-Kreditgesuch und vergleichen Sie alle Angebote, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Nur bei smava bekommen Sie Deutschlands günstigsten Effektivzins. Nutzen Sie jetzt diese Aktion zur Umschuldung Ihres Dispokredites.

Umschuldung: Schufa-Score erhöhen

Auch bei Onlinekrediten ist die Kreditwürdigkeit das A und O. Die Voraussetzungen für Kreditsuchende, einen Kredit aufzunehmen sind in den letzten Jahren erschwert worden – besonders, wenn man bereits verschuldet ist. Bündelt man seine Schulden jedoch, kann man seinen Dispokredit ablösen und so an Kreditwürdigkeit gewinnen. Mehr dazu hier.

 

Viele Grüße,

Ihr smava-Redaktionsteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.