Elektroautos: Ladestationen verhindern Durchbruch

Elektroautos Ladestationen Deutschland

Nach Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) waren Mitte 2016 deutschlandweit 6517 einzelne Elektroauto-Ladestationen installiert. – Foto: shutterstock

Eine hinreichend hohe Abdeckung mit Ladestationen gilt als entscheidende Bedingung für einen Durchbruch der Elektromobilität in Deutschland. Bisher ist das Netz recht dünn – nicht nur Kritiker der Kaufprämie für E-Autos betonen daher, dass es neben günstigeren Fahrzeugen auch mehr Investitionen in die Infrastruktur geben muss. Deren aktuelle Verteilung ist zudem regional stark unterschiedlich.

Nach Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) waren Mitte 2016 deutschlandweit 6517 einzelne Elektroauto-Ladestationen installiert. Anfang des Jahres waren es noch 5836 öffentlich verfügbare Punkte gewesen, die sich auf 2567 Stationen verteilten.

Elektroauto-Ladestationen vor allem im Westen und Süden

Absolut gesehen entfielen die meisten Elektroauto-Ladestationen Ende Juni auf das bevölkerungsreichste Land Nordrhein-Westfalen (1335). Danach kamen Baden-Württemberg mit 1182 und Bayern mit 937 Lademöglichkeiten. Unter den großen deutschen Städten hatten Berlin (529), Stuttgart (366) und Hamburg (292) besonders viele davon.

Aussagekräftig ist jedoch vor allem die Dichte: Bezogen auf die rechnerische Zahl der Elektroauto-Ladestationen je eine Million Menschen nahmen Hamburg (166), Berlin (152) und Baden-Württemberg (110) die Ränge 1 bis 3 ein. Unter den Ost-Ländern schnitt Sachsen (100) relativ gut ab. Hinten lagen unter Berücksichtigung der Einwohnerzahl das Saarland (27), Schleswig-Holstein (22) und Brandenburg (21).

Elektroautos in Deutschland

Zum Jahreswechsel 2015/2016 hatte der BDEW auch ein Flächenmaß veröffentlicht. Mit Blick auf die Größe des jeweiligen Bundeslandes lagen damals die Stadtstaaten Berlin (486 Elektroauto-Ladestationen pro 1000 Quadratkilometer), Hamburg (269) und Bremen (155) klar vorn. Bei dieser Betrachtung kam kein Flächenland in den dreistelligen Bereich.

Elektroautos: Ladestationen-Netz in Deutschland auf Platz zwei

Laut dem Verband stand zum 30. Juni in 974 deutschen Städten und Gemeinden wenigstens ein öffentlicher Ladepunkt bereit. Im europäischen Vergleich ist Deutschland beim Ausbau der Infrastruktur nicht ganz in Front – die Webseite „Combo Charge Map Europe“ etwa führt die Bundesrepublik derzeit auf Platz 2 hinter Großbritannien. Bei dieser Aufstellung stammen die Daten aber nur aus 18 Quellen. (mit dpa)


Weitere Beiträge


zurückZumSmavaMagazin

 

Autokredit, Quad finanzieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.