Erstes Auto: Tipps für Einsteiger

Der Lack glänzt, die Felgen sind ein Traum – und die erste Ausfahrt endet in der Auto-Werkstatt.

Das erste Auto kaufen ist nicht nur wahnsinnig aufregend, sondern auch ganz schön kniffelig. Gerade als Fahranfänger weiß man oft nicht, auf welche Dinge man achten muss.


Lesen Sie in diesem Beitrag:

  • Auto auswählen: Neuwagen, Jahreswagen oder Gebrauchtwagen?
  • Auto finden: Privatverkäufer oder Autohändler?
  • Auto finanzieren: Finanzierung über Händler oder Barzahlung?

erstes auto tippsTipp: Nutzen Sie unser kostenloses Downloadmaterial am Ende dieses Artikels und drucken Sie sich die Checkliste „Auto-Kaufberatung“ aus, um die wichtigsten Punkte im Blick zu haben, wenn Sie sich ein Auto anschauen!

 

Erstes Auto: Welches ist das richtige?

Der finanzielle Spielrahmen ist beim Autokauf bekanntlich entscheidend: Je geringer das Budget, desto geringer die Auswahl und desto größer die Gefahr, immer wieder in die Werkstatt zu müssen.

Neuwagen, Jahreswagen oder Gebrauchtwagen?

erstes auto welches

Foto: industrieblick / fotolia.com

Wer sich für einen Neuwagen entscheidet, braucht sich um den Zustand des Wagens nicht zu kümmern, denn eventuelle Mängel muss der Verkäufer beheben.

Eine Überlegung wert ist auch ein Jahreswagen. Der Unterschied zum Neuwagen ist bei Optik und Haptik häufig kaum zu spüren, die Anschaffungskosten und der Wertverlust sind allerdings deutlich geringer.

Wer mit kleinerem Budget auskommen muss, hat auf dem Gebrauchtwagen-Markt viele Möglichkeiten. Die Angebotspalette reicht von „neuwertig“ bis hin zu „gerade noch fahrbereit“.

erstes auto tippsTipp: Das erste Auto ist oft besonders schwer zu finanzieren. Bei smava können Sie kostenlos und unverbindlich Kredite vergleichen. Auch für Fahranfänger, die keine Anzahlung leisten können, gibt es eine Lösung. Bei einer Ballonfinanzierung muss der Kreditnehmer lediglich die monatliche Rate zahlen.

Erstes Auto: Tipps für die Suche

Ein Blick bei den Online-Anbietern für Gebrauchtwagen macht deutlich: Wer ein Auto kaufen möchte, hat die Wahl zwischen einem Wagen „von privat“ und einem Wagen von einem Händler. Beides hat Vor- und Nachteile.

Vor- und Nachteile des Autohändlers

erstes auto was beachten

Foto: Günther Schad / pixelio.de

Autohändler schauen sich die Fahrzeuge genau an, bevor sie diese ankaufen – schließlich will der Händler genau wissen, was er bekommt. Und natürlich, was er beim Weiterverkauf dafür verlangen kann.

Der Vorteil ist also: Wer bei einem Händler kauft, erfährt vor einem Kauf von möglichen Mängeln und anstehenden Reparaturen. Händler sind zudem gesetzlich verpflichtet, eine Gebrauchtwagengarantie zu gewähren (für zwei Jahre, ggf. für ein Jahr). Sollte der Gebrauchtwagen nach dem Kauf also Mängel aufweisen, die schon bei der Übergabe des Fahrzeugs bestanden, hat der Käufer ein Anrecht auf eine kostenlose Nachbesserung durch den Verkäufer.

Vor- und Nachteile des Privatverkäufers

Eine Gewährleistung bietet ein privater Verkäufer nicht an. Hier gilt (wenn nicht anders vereinbart): gekauft wie gesehen.

Der große Vorteil bei einem Autokauf „von privat“ ist wiederum der niedrigere Kaufpreis: Wie der ADAC schätzt, liegt der Preis bei einem Privatverkäufer durchschnittlich rund 8 Prozent unter dem Preis bei einem Händler! Bei einem Kaufpreis von z.B. 10.000 Euro sind dieses ganze 800 Euro Unterschied. Händler müssen bei einem Verkauf schließlich weitere Kosten mit einberechnen, die ein Privatverkäufer nicht hat.

erstes auto tippsTipp: Um Reparaturen nicht auf die lange Bank schieben zu müssen, erkundigen Sie sich nach den günstigen smava-Konditionen für einen Ratenkredit. So wird aus dem Traum vom Auto kein Alptraum.

Erstes Auto: Tipps für die Finanzierung

Wie auch immer man sein erstes Auto finanziert: Wer bar bezahlt, ist im Vorteil!

erstes auto: tipps

Foto: I-vista / pixelio.de

Händler wie Privatverkäufer sehen es am liebsten, wenn der Kauf noch an Ort und Stelle abgeschlossen wird – ohne Warterei auf einen Zahlungseingang.

„Wer das Geld sofort aufbringt, kann den Kaufpreis um bis zu 20 Prozent drücken“, erklärt Alexander Artopé, Geschäftsführer von smava. Dabei ist es unerheblich, ob das Geld zuvor angespart, über einen Kleinkredit oder einen Autokredit aufgenommen wurde.

Wer eine gute Bonität vorzuweisen hat, ist vermutlich mit einem Kleinkredit am besten bedient. Wer hier mit eher ungünstigen Konditionen rechnen muss, ist wiederum mit einem Autokredit gut beraten, denn dabei kann das Fahrzeug für die Besicherung des Kredits hinzugezogen werden!

Online-Kredite im Vorteil gegenüber Händler-Krediten

Einige Händler bieten eine eigene Finanzierung an. Diese ist allerdings selten günstiger als ein individuell berechneter Online-Kredit:

Beispielrechnung

Bei einem Kaufpreis von 15.000 Euro bietet der Händler eine Finanzierung zu 3,2 Prozent effektiv über 60 Monate an. Bei diesem Rechenbeispiel muss der Käufer beim Autohändler insgesamt 16.251,93 Euro zahlen, bei einer monatlichen Rate von 270,87 Euro.

Wer nun einen Barzahlerrabatt von 10 Prozent aushandelt, ist mit einem Autokredit deutlich besser beraten, denn in diesem Fall beläuft sich die Monatsrate auf 251,68 Euro und so zahlt der Autokäufer insgesamt lediglich 15.100,85 Euro (inklusive dem Rabatt von 10 Prozent)!

Wer also einen Ratenkredit, Autokredit oder Schnellkredit anstatt einer Händlerfinanzierung nutzt, kommt in diesem Beispiel auf eine Ersparnis von 1.151,09 Euro.

Erstes Auto: Was beachten die Profis?

Wer beim Autokauf schon ein wenig Übung hat, schaut sich nicht nur den Wagen genau an, sondern auch den Verkäufer. Denn dieser gibt manchmal unfreiwillig Hinweise auf den Zustand des Fahrzeugs.

Redet der Verkäufer ohne Unterbrechung, um womöglich von Schwachstellen abzulenken? Weicht er Fragen nach bekannten Unfällen mit Floskeln aus? Reagiert er auffallend schroff und ablehnend, wenn um eine Überprüfung durch eine unabhängige Werkstatt gebeten wird?

Bleiben Sie ruhig und gelassen – und lassen Sie sich Ihre Freude nicht sofort anmerken, wenn Ihnen das Auto gefällt. Dann haben Sie gute Chancen, Ihr Traumauto zu einem guten Preis zu bekommen.

Mehr zu den aktuellen Autokreditkonditionen bei smava finden Sie in diesem Blogartikel.   

  • Downloads:

  • PDF file

    Was Sie beim Kauf Ihres Autos beachten sollten

    Diese Checkliste bietet einen Überblick über die wesentlichen Punkte, die Sie beim Autokauf beachten sollten, um Mängel rechtzeitig festzustellen. So haben Sie eine kompetente Verhandlungsgrundlage, um den bestmöglichen Preis für Ihr Wunschauto zu erzielen.

    Download: Auto-Kaufberatung