smava Wochenrückblick zu Wirtschaft und Finanzen (9. Juni 2011)

Liebe Leser,

das Wochenende rückt näher und somit wollen wir euch heute Morgen wieder eine Übersicht über die wichtigsten Themen aus Wirtschaft und Finanzen bieten.

Was war diese Woche besonders interessant in den Wirtschafts-und Finanzblogs? Nach LinkedIn plant nun auch Groupon als nächstes großes Internetunternehmen den Börsengang. Diese Nachricht regte diese Woche die Diskussion um Internet Blasen von Neuem an. Einige Blogger zeigen zudem Skepsis, was Groupons Zahlen und Bilanzen angeht und erklären auf welche Ungereimtheiten sie gestoßen sind. Auch die „never ending story“ Griechenlands beschäftigte diese Woche die Gemüter: neue Finanzhilfen und eine mögliche Umschuldung waren hier die Hauptthemen.

 

Hier die Nachrichten im Detail, im Wochenrückblick:


Wirtschaft und Unternehmen

Wie soll es mit dem hochverschuldeten Griechenland weitergehen? Ökonomenstimme stellt verschiedene Szenarien vor und erklärt warum eine rasche Umschuldung die beste Möglichkeit ist, dem Land aus der Schuldenkrise zu helfen. Auch Finanzminister Wolfgang Schäuble scheint zu diesem Schluss gekommen zu sein – ACEMAXX- ANALYTICS berichtet von dem Schreiben, in dem Schäuble eine Umschuldung und ein neues Hilfsprogramm für Griechenland fordert.

Börsen und Geldanlage

Börsenpoint schaut auf die E.ON Aktie, die aufgrund der Energiewende und der daraus folgenden Kosten für Energiekonzerne stark gelitten hat. Sowohl Börsenpoint als auch Investorsinside evaluieren ob und wann sich ein – auf eine Erholung der Aktie spekulierender – Kauf für Anleger lohnen könnte. Investors Inside analysieren zudem die Performance der RWE Aktie und warum diese der E.ON Aktie vorzuziehen ist.

Wie von mehreren Printmedien berichtet wird, strebt nach LinkedIn nun ein weiteres Internetunternehmen den Börsengang an: das Rabattportal Groupon. Im letzten Wochenrückblick waren Blasen bereits ein Thema, Egghats Blog beleuchtet diese Woche Ungereimtheiten in Groupons Bilanzen und Blicklog erklärt warum man Groupons hohen Nutzerzahlen misstrauen sollte. Auch Boersenpoint stellt einige Fragen zum Thema, wie vertrauenswürdig ist Groupon?

Privatanleger, die interessante Tipps und Strategien suchen um erfolgreich zu investieren, sollten auch diese Woche wieder in Tim Schäfers Blog vorbeischauen. Insbesondere für Anleger, die Nachwuchs erwarten ist Tim Schäfer´s Beitrag vom Dienstag sehr lesenswert. Hier werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie man die finanzielle Zukunft des Babys mit einem langfristigen Anlagestil und soliden Standardtiteln im Depot sichern kann.


Geldmarkt und Währungen

In einem umfassenden Artikel schaut start-trading.de auf die Geldpolitik der FED im Laufe der Finanzkrise, die Ergebnisse, die diese hervorbrachte und welchen Einfluss Ben Bernanke hierbei nimmt.

Finanzen und Banking im Web 2.0

Wie Internetfirmen zunehmend den Zahlungsverkehr beherrschen und warum Banken hierbei die Verlierer sind erklärt der Bank-Blog. Blicklog verweist zudem auf das noch immer geringe Angebot an Mobile Banking Apps zur Verwaltung von Finanzen per Smartphone und welchen Nachholbedarf Banken hier haben.


Neu bei smava?
Wenn Sie sich für eine Finanzierung interessieren, dann schauen Sie doch einmal auf unserer Webseite vorbei und informieren sich über unser Kreditangebot.
Wenn Sie direkt spannende Projekte finanzieren möchten, informieren Sie sich zu unseren Möglichkeiten der Geldanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *