Leistungserweiterung des smava Renditerechners

Seit einiger Zeit beschäftigen wir uns intensiv mit einer Erweiterung des smava Renditerechners. Bisher bietet der Renditerechner unseren Anlegern die Möglichkeit, das potenzielle Ausfallrisiko von Krediten in ihrer Renditeplanung zu berücksichtigen. Wie funktioniert das? Indem Anleger ihre erwartete Rendite um einen Risikoaufschlag ergänzen. So erhalten Anleger für jedes Kreditprojekt eine genaue Angabe zur erwarteten Rendite. Damit ist es einfach zu beurteilen, ob die vom Kreditnehmer angebotenen Zinsen für Anleger ein gutes Geschäft darstellen – oder nicht.

Aber: Bisher ist die angezeigte erwartete Rendite immer auf den Fall bezogen, dass der von Ihnen finanzierte Kreditnehmer nicht ausfällt. Wenn Ihr Kreditnehmer ausfallen sollte, entfallen ab diesem Zeitpunkt die Zinszahlungen. Dann erhalten Sie keine oder nur eine geringe Rendite.

Um Ihnen in Zukunft eine noch präzisere Einschätzung Ihrer erwarteten Rendite zu ermöglichen, haben wir ab sofort dieses Zinsrisiko in den Risikoaufschlag integriert. Das Zinsrisiko wird kalkulatorisch berechnet, d.h. es basiert ebenso wie der Risikoaufschlag für die Pools auf den Annahmen der SCHUFA.

Folgendes bietet Ihnen die erweiterte Funktionalität im Einzelnen

 

  • Präzisere Renditeplanung: Anleger können mit dem erweiterten Risikoaufschlag jetzt auch das Ausfallrisiko ihres Kreditprojekts in ihre Anlage einplanen. Damit wird das Zinsrisiko als Faktor in der Renditeberechnung auf einfache Art mit einkalkuliert.
  • Effizienter Portfolioaufbau: Die Bildung eines effizienten Portfolios aus smava-Krediten wird damit noch einfacher. Wenn man einen Gebotsassistenten zur Erstellung seines Portfolios verwendet, lässt sich mithilfe des erweiterten Renditerechners das im Portfolio enthaltene Zinsrisiko einpreisen.
  • Einheitliche Renditedarstellung: Um für alle Anleger eine einheitliche Renditeberechnung darzustellen, berücksichtigen wir das Zinsrisiko ab sofort auch bei allen anderen Renditeberechnungen. Das bezieht sich sowohl auf die erwartete Rendite bei neuen Geldanlagen als auch die aktualisierte Rendite bei laufenden Verträgen.

Unser Ziel bei dieser Leistungserweiterung ist es, unseren Anlegern eine noch präzisere Renditeberechnung zu ermöglichen. Denn je genauer das Risiko quantitativ abgebildet wird, um so effizienter ist Ihre Geldanlage bei smava.

Hier können Sie sich den erweiterten Renditerechner ansehen und nutzen


Viele Grüße
Eckart Vierkant,
Geschäftsführer