Wohin mit unserem Geld? Wenn Banken überflüssig werden – smava im hessischen Rundfunk

hessische Rundfunk bereicht über Online PriavtkrediteHeute Morgen um 08:30 Uhr berichtete der hessische Rundfunk in einem 15-Minuten-Beitrag zum Thema Privatkredite im Internet. Der Beitrag stellt zu Beginn anhand verschiedener Beispiele aus den USA die Geschichte des „Crowdfunding“ dar und leitet über zu heutigen Geschäftsmodellen im Internet. Es wird aufgezeigt, wie Kreditmarktplätze im Internet eine „Demokratisierung“ der Kreditvergabe erreichen. Anhand von smava als größtem deutschen Anbieter werden die Vorteile einer direkten Kreditvergabe zwischen Privatpersonen aufgezeigt. Alexander Artopé kommt als Gründer und Geschäftsführer für smava zu Wort und erklärt, wie Privatpersonen heute im Internet Dinge tun können, die früher so nicht möglich waren. Mit Hilfe intelligenter und einfacher Plattformen lassen sich Geschäfte direkt miteinander tätigen, ohne dass externe Institutionen bestimmen, was zu tun ist.

 

Im weiteren Verlauf des Beitrags wird die Funktionsweise unseres Marktplatzes näher erläutert und smava-Kreditnehmer berichten von Ihren Erfahrungen auf unserer Plattform. Aus unserer Sicht ein erfrischend informativer und gut recherchierter Beitrag, der in jedem Fall hörenswert ist.

 

Wie gefällt euch der Beitrag? Wie schätzt ihr den Mehrwert von intelligenten Plattformen wie smava im Internet ein? Habt ihr selbst schon positive oder negative Erfahrungen gemacht? Wir sind gespannt auf Eure Meinungen.

 

Die Funktionsweise unseres Marktplatzes könnt ihr euch auf unserer Webseite unter dem Stichwort Einfach Geld leihen noch einmal anschauen. Dort findet ihr auch ein Video zur Erklärung.

 

Viele Grüße,

das smava Team


Allgemeine Informationen zu smava findet Ihr wie immer auf unserer Homepage: www.smava.de