smava-Umfrage: Wie beeinflusst die Krise in Japan das Anlageverhalten der Deutschen?

Die aktuellen Entwicklungen in Japan haben katastrophale Auswirkungen für die direkt betroffene Bevölkerung. Doch auch die Finanzmärkte werden von globalen Krisen beeinflusst. Viele Anleger schauen daher besorgt auf ihr eigenes Portfolio und fragen sich, was die Situation für Sie bedeutet und wie man als Anleger darauf reagieren sollte. Einige Anleger neigen zu spontanen Verkäufen, andere wiederum behalten die Ruhe. Was ist die richtige Entscheidung?

 

In vielen Gesprächen haben wir diese Fragen gehört. Daher wollen wir wissen: Wie beeinflussen die aktuellen Krisen das Anlageverhalten der Deutschen? Aus diesem Grund führen wir eine Umfrage durch, die das Stimmungsbild der Anleger erfassen soll. Die Umfrage ist bewusst kurz gehalten und Sie können hier mit nur zwei Klicks abstimmen:

 

Zur Umfrage

Dabei erfahren Sie auch gleich das Stimmungsbild aller Anleger. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrages haben bereits knapp 700 Personen an der Umfrage teilgenommen.

 


Weitere Informationen zu smava finden Sie wie immer auf unserer Homepage: www.smava.de

1 Kommentar zu “smava-Umfrage: Wie beeinflusst die Krise in Japan das Anlageverhalten der Deutschen?

  1. Die Umfrage ist eine gute Idee. Die Anleger haben offenbar in der Mehrzahl besonnen reagiert. Panik zahlt sich ohnehin an der Börse nicht aus. Im Gegenteil: Panik führt zu hohen Verlusten. Beste Grüße aus New York

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.