Geldanlage mit smava professional

In Gesprächen mit unseren Anlegern in den letzten sechs Monaten haben wir immer wieder gehört, dass die aktive Geldanlage bei smava für viele eine zeitliche Herausforderung ist.

 

Warum? Nachdem ein Anleger von der Idee „Kredite von Mensch zu Mensch“ überzeugt ist und sich bei smava anmeldet hat, möchte er gerne in smava Kredite investieren. Oft überweist er das Geld, findet dann aber nicht die nötige Zeit, sich mit den einzelnen Kreditprojekten zu beschäftigen. Wie überall, so gilt auch bei smava: je mehr Zeit man mit der Analyse der Kreditprojekte und den dazu gehörigen Informationen verbringt, desto besser sind die Erfolgschancen. Insbesondere die Streuung des Anlagebetrags über die Kreditprojekte und Bonitätsklassen hinweg nimmt Zeit in Anspruch.

 

Aus diesem Grund haben wir uns intensiv Gedanken über eine weitere Vereinfachung der Geldanlage bei smava gemacht. Die Idee: Jeder soll unabhängig von seiner zur Verfügung stehenden Zeit die Chance haben, mit einem standardisierten Portfolio ein möglichst ausgewogenen Rendite-Risiko-Mix zu erzielen. Daraus haben wir eine Funktion entwickelt, die nach Ihren Vorgaben ein standardisiertes Portfolio an smava Krediten zusammenstellt: „smava professional“. Das ist eine Ergänzung zu den bisherigen zwei Formen der Geldanlage bei smava:

 

  1. Individuelle Geldanlage durch Sie selbst: Anleger wählen selbst die für sie wichtigen und passenden Kreditprojekte aus.
  2. Automatische und persönliche Geldanlage mit dem Gebotsassistenten: Auf Basis Ihrer Kriterien sucht der Gebots-Assistent als „Bietmaschine“ Kreditprojekte aus und gibt darauf automatisch Gebote ab.

 

Die jetzt neue und dritte Funktion „smava professional“ geht noch einen Schritt weiter als ein einzelner Gebotsassistent: Nach der Aktivierung von „smava professional“ müssen neben dem Gesamtanlagebetrag und der Laufzeit seitens der Anleger keine zusätzlichen Einstellungen mehr vorgenommen werden. „smava professional“ legt den Anlagebetrag standardisiert über alle Bonitätsklassen hinweg auf dem Marktplatz an. Welche Vorteile haben Sie als Anleger davon?

 

  • Durch den automatisierten und vereinfachten Geldanlage-Prozess sparen Sie noch mehr Zeit als beim einzelnen Gebotsassistenten
  • Durch die breite Risikostreuung über alle Bonitätsklassen erhalten Sie einen ausgewogenen Rendite-Risiko-Mix

 

Wie funktioniert das und wie wird dabei das Portfolio zusammengestellt?
Das „smava professional“ Portfolio besteht aus drei Gebots-Assistenten für jeweils eine Bonitätstranche:

 

  • Tranche 1: Bonitäten A – C
  • Tranche 2: Bonitäten D – F
  • Tranche 3: Bonitäten G + H

 

Anleger geben den Gesamtbetrag an, den sie über „smava professional“ anlegen möchten (zwischen 5.000 € und 50.000 €) und „smava professional“ wählt daraufhin geeignete Kreditprojekte. In der Übersicht sehen Sie, wie die jeweiligen Anlagebeträge auf die drei Tranchen aufgeteilt werden:

 


Gebote werden immer nur dann abgegeben, wenn die Geldanlage die erwartete Mindestrendite erfüllt. Die erwartete Mindestrendite leitet sich dabei aus den Marktzinsen ab. Das heißt: „smava professional“ investiert nur in Kreditprojekte mit mindestens dem Zinssatz, der der niedrigsten durchschnittlichen erwarteten Rendite der Bonitätsklassen einer Tranche entspricht. Für die Ermittlung des Durchschnitts werden die letzten 30 Tagebetrachtet. Die erwarteten Mindestrenditen der drei Gebots-Assistenten werden einmal wöchentlich aktualisiert. So gehen Sie sicher, dass Ihre Renditeforderungen immer auch dem Markt entsprechen. Mit „smava professional“ vermeiden Sie, dass Ihr Geld keine passenden Kreditprojekte findet und nicht investiert wird, weil Ihre Renditeforderung über dem Marktzins liegt. Ebenso sind Sie vor Kreditprojekten mit zu niedrigen Zinsen geschützt.

Mit „smava professional“ vervollständigen wir die bisherigen Arten der Geldanlage. Im Ergebnis kann bei smava jeder Anleger die für sich passende Anlagefunktion nutzen.

 

  • Ein Anleger, dem das Thema des von ihm finanzierten Kreditprojektes besonders wichtig ist, wählt seine Kreditprojekte selbst.
  • Ein Anleger, der vereinfacht Geld anlegen möchte, dies aber nach seinen Vorstellungen, nutzt den Gebotsassistenten.
  • Ein unter Zeitdruck stehender Anleger, bei dem das Gesamtergebnis und nicht so sehr die Auswahl der einzelnen Kreditprojekte und die Zusammenstellung des Portfolios wichtig ist, wählt „smava professional“.

 

Sie sind bereits als Anleger auf smava.de angemeldet? Dann legen Sie gleich los!

Wir sind auf Ihre Reaktionen gespannt – bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen „smava professional“ gefällt und welche Verbesserungsvorschläge Sie haben!

 

Viele Grüße,
Eckart Vierkant, Geschäftsführer smava GmbH

7 Kommentare zu “Geldanlage mit smava professional

  1. >Das heißt: “smava professional” investiert nur in Kreditprojekte mit mindestens dem Zinssatz, der der niedrigsten durchschnittlichen erwarteten Rendite der Bonitätsklassen einer Tranche entspricht. Für die Ermittlung des Durchschnitts werden die letzten 30 Tage betrachtet. Die erwarteten Mindestrenditen der drei Gebots-Assistenten werden einmal wöchentlich aktualisiert.

    Vielleicht wäre es sinnvoll, den Mindestzinssatz je Bonität zu dem Smava professional aktuell angelegt als zusätzliche Spalte in den Marktplatzstatistiken anzuzeigen?

  2. Lieber Herr Lehmann,

    smava professional bezieht sich bei der Auswahl der Kreditprojekte auf die erwartete Mindestrendite. Das ist die erwartete Rendite der niedrigsten Bonitätsklasse einer Bonitäts-Tranche. Sie ergibt sich aus der durchschnittlichen Verzinsung pro Bonitätsklasse der letzten 30 Tage abzüglich eines Risikoaufschlages und abzüglich der smava Gebühren. Diesen Referenzwert können Sie in den Marktplatzstatistiken sehen. Zu welcher Rendite Ihr Investment über smava professional aktuell angelegt wird, sehen Sie unter „Mein smava“ -> „Übersicht“. Wenn Sie auf Ihr smava professional Portfolio klicken, werden Ihnen die dazugehörigen aktiven Gebots-Assistenten angezeigt, ebenfalls können Sie hier auch Ihre beendeten Gebots-Assistenten einsehen und so die Historie Ihrer Anlage nachvollziehen. Eine zusätzliche Spalte in den Marktplatzstatistiken ist daher gar nicht notwendig.

    Viele Grüße
    das smava Team

  3. Hm. Bisher dachte ich, der größte Vorteil von smava wäre, dass sich Investoren die Projekte selber heraussuchen können. Warum ist das jetzt plötzlich ein Nachteil?

    Wie verhindern Sie bei diesem Modell, dass Projekte finanziert werden, die „auf dem Papier“ hohe Renditen versprechen, aber aufgrund mangelnder Seriosität derzeit von den Kreditgebern ignoriert werden? Verschlechtern Sie damit nicht zusätzlich die Poolquoten?

    Und wenn Sie dies verhindern, benachteiligen Sie dann nicht aufgrund unterschiedlicher Qualität der Bonitätsprüfung (einmal „professional“ und einmal „standard“) die übrigen Anleger?

  4. Lieber pippin,

    Fragen zum Thema „Bedeutet smava professional eine Abkehr von der persönlichen Auswahl der Kreditprojekte?“ und „Erhöhen automatische Gebote das Risiko der Anleger-Pools?“
    Viele Grüße
    Das smava Team

  5. Ich möchte gerne auf ein von pippin eingeworfenen Ansatz zurück kommen. Ich finde eine solche Funktion wie den „smava professional“ sehr sinnvoll. Allerdings möchte ich gerne diesen Dienst als eine Art Vorschlagssystem nutzen um die Inserate mit unseriösem Inhalt dennoch noch aussortieren zu können. Ist das möglich? Kann ich vom System getätigte / vorgeschlagene Invests manuell nacharbeiten?

    Insgesamt fehlt mir die „vertrauensbildende“ Funktion in diesem System – Wer überprüft ob die Angaben des Kreditnehmers überhaupt den Tatsachen entsprechen?
    Angaben über Beruf, Zweck der Investition, Sicherstellungen und dergleichen werden in keinster Weise überprüft! Oder gibt es dafür eine Funktion?

    Mein Vorschlag – es sollte einen, für Anleger einsehbaren Blog für jedes Projekt geben, sodass nachgelesen werden kann wie der Kreditnehmer auf diverse Fragen antwortet, die andere Anleger über sein Projekt als wichtige Fragen stellen. Auch bei E-Bay kann ich mit dem Verkäufer vor dem Verkauf entsprechende Informationen austauschen bevor der Vertrag zustande kommt!

    Ebenso sollte in der „smava professional“ Version eine Möglichkeit besteht, einen sogenannten „Warenkorb“ zu füllen um dies dann manuell abzuarbeiten.

  6. Lieber Topmanager4u,

    wir überprüfen Identität, Bonität und Einkommen des Kreditnehmers, um sicherzustellen, dass der Kreditnehmer den Kredit zurückzahlen kann. Den Verwendungszweck kann ein Anleger in direktem Kontakt mit dem Kreditnehmer überprüfen.

    Die von Ihnen vorgeschlagene Anlageform eines Vorschlagssystems gibt es bereits – den smava Anlageassistenten. smava professional ist für Anleger gedacht, die keinerlei manuelle Nachbearbeitung vornehmen möchten.

    Vielen Dank für Ihre Anregung hinsichtlich des Kreditnehmer-Blogs, der für jeden einsehbar ist. Diesen Vorschlag haben wir bereits an unser Produktmanagement weitergegeben.

    Viele Grüße
    Das smava Team

  7. Interessanter Artikel. Hier eine kurze Erläuterung verschiedener Geldanlage-Formen: finanzen-forum.net/andere-geldanlage-f27/verschiedene-formen-der-geldanlage-durchleuchtet-t12.html/dontfollow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *