smava-Anlegerkonferenz

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen, aus unserer Perspektive über die smava-Anlegerkonferenz zu berichten. Darüber wurde ja auch vielfach schon im Forum berichtet. Der Name „Konferenz“ ist etwas hochgegriffen, der Begriff „Expertendiskussion“ trifft es wohl eher.

 

smava.de hatte fünf besonders aktive Teilnehmer des smava-Forums eingeladen, die am Freitag, dem 10. Dezember 2010 aus ganz Deutschland nach Berlin zu smava.de reisten. Teilnehmer waren die smava-Nutzer Baustein, Blickdicht, Hundertmark, Pippin und Claus Lehmann von p2p-kredite.com. Von seiten smava waren die beiden Geschäftsführer Alexander Artopé und Eckart Vierkant sowie David Hanf, Leiter Finanzen und Risikomanagement, vertreten. Die fünf Nutzer sowie Herrn Artopé (links) und Herrn Hanf (zweiter von rechts) sehen Sie in folgendem Bild:

 

Anlegerkonferenz

 

Der konstruktive Meinungsaustausch verlief in einer lockeren Atmosphäre und dauerte über sieben Stunden. Die Länge überraschte sowohl uns als auch die Teilnehmer – es war keine Sekunde langweilig! Dabei wurden Vielzahl an Fragen und Meinungen diskutiert. Einige wichtige Punkte, die zuvor im Forum als Agenda zusammengestellt wurde, geben wir hier stichpunktartig wider, ohne auf Details einzugehen:
1.    Prozesse und neue Produkte bei smava
a.    Kreditprüfung
b.    Mahnprozess und Inkassoverkauf, RKV
c.    Vorgehen bei Missbrauch
d.    Textbausteine
e.    50.000 Euro-Kredite

2.    Kommunikation im Forum und mit smava

3.    Derzeitige Marktplatzsituation (Renditesituation,  Versteuerung)

4.    Sonstige Themen und Anregungen seitens Anleger und smava

 

Im Forum haben sich einige Teilnehmer schon sehr ausführlich über die Veranstaltung und die dort behandelten Themen geäußert. Hier können Sie sich selbst ein Bild davon machen:
http://www.p2p-kredite.com/bericht-von-der-smava-anlegerkonferenz_2010.html
https://www.smava.de/jforum/posts/list/45/1542.page

 

Für smava war es spannend, die verschiedenen Anleger-Perspektiven kennen zu lernen und genau zu verstehen. Eins trat in den Diskussionen immer klar hervor: während bei einigen die Rendite im Vordergrund der Geldanlage steht, sind für andere ebenso die sozialen Aspekte wichtig. Diese beiden verschiedenen Ansätze repräsentieren ganz gut die unterschiedlichen  Motivationen aller smava-Anleger. Im Ergebnis haben wir eine Menge gelernt und auch mitgenommen – für die zukünftige Produktentwicklung, wo der „Schuh drückt“ und auch was Anlegern bei smava.de gut gefällt!

 

Wir danken allen Teilnehmern für Ihre Zeit und Ihr Engagement. Es hat Spass gemacht und wir werden eine solche Veranstaltung in einer ähnlichen oder größeren Form sicher noch einmal wiederholen.

 

Viele Grüße
das smava Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *