Sondertilgung – Möglichkeit zur beschleunigten Kreditrückzahlung

 

Was bedeutet Sondertilgung?

Um einen Kredit zu tilgen, werden in der Regel monatliche Raten an den Kreditgeber zurückgezahlt. Von einer Sondertilgung spricht man, wenn zusätzlich zu diesen vereinbarten Raten weitere Zahlungen vorgenommen werden, um den Kredit vorzeitig abzubezahlen.

Online-Kreditvergleich

Was ist bei einem Kredit mit Sondertilgung zu beachten?

  • Gesetzlich gesehen steht dem Kreditnehmer ein Sondertilgungsrecht nicht einfach zu. Das Sondertilgungsrecht muss daher von vornherein im Kreditvertrag vereinbart werden.
  • Im Kreditvertrag sollte festgehalten werden, wie häufig und in welcher Höhe eine Sondertilgung getätigt werden darf. Die Höhe der Zahlung wird als prozentualer Anteil von der Nettodarlehenssumme (gewählte Kreditsumme) und nicht der Restschuld, festgelegt.
  • Der Prozentsatz, der eine kostenlose Sondertilgung erlaubt, liegt meist bei etwa 5%.
  • Durch die vorzeitige Tilgung eines Kredites entstehen den Banken Zinsverluste. Um diese ausgleichen zu können, fordern sie von den Kreditnehmern oftmals Entschädigungszahlungen. Häufig sind dies:
    • Ein höherer Sollzins – Für einen Kredit mit Sondertilgung wird oft von vornherein ein höherer Sollzins festgelegt.
    • Vorfälligkeitsentschädigungen Vorfälligkeitsentschädigungen sind gesetzlich auf 0,5% – 1% der Restschuld begrenzt.

Wie Sie sich errechnen können, ob eine Sondertilgung, die mit Entschädigungsgebühren verbunden ist, für Sie von Vorteil ist, erfahren Sie weiter unten.

smava-Tipp

Achten Sie vor Abschluss des Kreditvertrages darauf, ob Gebühren für Sonderzahlungen erhoben werden. Im Bestfall erhebt der Kreditgeber keine Entschädigungsgebühren für Sondertilgungen, andernfalls sollten Sie gründlich prüfen, ob eine Sondertilgung sinnvoll ist.

Zwei Arten der Sondertilgung

Allgemein wird zwischen zwei Arten des Sondertilgungsrechts unterschieden:

Festes Sondertilgungsrecht: Besteht eine feste Rückzahlungsvereinbarung, so ist der Kreditnehmer an die vertraglichen Vorgaben gebunden. In dem Vertrag ist genau festgelegt, wie hoch der Tilgungsbetrag ist und wann er gezahlt wird.

Optionales Sondertilgungsrecht: Hierbei ist der Kreditnehmer deutlich freier und kann einmal im Jahr eine Sondertilgung vornehmen. Weder die Höhe noch der Tilgungszeitpunkt sind in diesem Fall festgelegt.

Fazit: Das optionale Sondertilgungsrecht bietet mehr Flexibilität als das feste Sondertilgungsrecht.

Empfehlung: Insbesondere bei schwankendem Einkommen empfiehlt sich das optionale Sondertilgungsrecht.

Mit Sondertilgung Kredit schneller zurückzahlen – so funktioniert es

sondertilgung kredit

Kalkulation der Finanzen

Bevor von dem Sondertilgungsrecht Gebrauch gemacht wird, sollte überlegt werden, wie viel Geld jährlich für die Sondertilgung zurückgelegt werden kann. Dabei sollten aktuelle und geplante Ausgaben (z.B. Renovierungsarbeiten, Urlaube oder Neuanschaffungen) unbedingt berücksichtigt werden. Es ist absolut wichtig, eine ehrliche und realistische Kalkulation aufzustellen, damit die Sondertilgung später tatsächlich getätigt werden kann.

Angebote der gewählten Bank einholen

Die genauen Konditionen einer Sondertilgung hängen von der jeweiligen Bank ab. Es ist daher unumgänglich, sich bei der eigenen Bank zu informieren, wie hoch die Tilgung ausfallen kann und welche Kosten damit verbunden sind.

Rechtzeitige Zahlung der Sondertilgung

Der Termin, an dem die Zahlung der Sondertilgung fällig ist, wird in der Regel vertraglich festgehalten. Dieser Termin sollte eingehalten werden, da sonst das Recht auf Sondertilgung für das aktuelle Jahr verfällt. Wird die vereinbarte Summe jedoch früher eingezahlt, profitiert der Kreditnehmer. Die Sondertilgung wirkt sich direkt positiv auf die nächste Rate aus.

Die Vor- und Nachteile einer Sondertilgung im Überblick

Vorteile Nachteile
Senkung der gesamten Zinskosten durch kürzere Kreditlaufzeit Die Bank kann eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen, um die Zinsverluste auszugleichen
Einsparungspotenzial: Regelmäßige Extra-Einzahlungen senken Gesamtkosten Die Bank kann über die gesamte Kreditlaufzeit erhöhte Sollzinsen erheben
Mehr Flexibilität bei privater Finanzplanung

Wann werden Sondertilgungen relevant?

Bei Abschluss eines Kreditvertrags gilt der erste Gedanke in den seltensten Fällen einer Sonderzahlung in der Zukunft. Der Abschluss eines Kredites erfolgt schließlich daraus, dass Geld benötigt wird. Dennoch sollte man sich diese Option offenhalten, sofern sich die gesamten Kreditkosten durch die Sondertilgung nicht erhöhen. Durch unvorhersehbare Umstände wie eine Bonuszahlung vom Arbeitgeber, eine Erbschaft, die Auszahlung einer Versicherung oder eine Abfindung kann sich die finanzielle Situation unvorhergesehen ändern.

Ist eine Kredit-Sondertilgung sinnvoll?

Da bei einem Kredit mit Sondertilgung unter Umständen zusätzliche Kosten anfallen können, gilt es herauszufinden, ob eine Kredit-Sondertilgung sinnvoll ist. Zu diesem Zweck sollte jeder Kreditnehmer überprüfen, wie rentabel eine Sondertilgung im eigenen Fall tatsächlich wäre. Dazu können verschiedene Optionen mit einem Sondertilgungsrechner ermittelt und miteinander verglichen werden. Hier ein Beispiel*:

Ein Kreditnehmer möchte mit der Aufnahme eines Kredites in einer Höhe von 180.000 € eine Sondertilgungsoption von 6,5% jährlich vereinbaren. Das Kreditinstitut verlangt im Gegenzug eine Zinserhöhung von 0,20%.

Zinssatz bei 1,8% p.a.

Zinssatz bei 2% p.a.

Kreditsumme 180.000,00 EUR 180.000,00 EUR
Zinsbindung 7 Jahre 7 Jahre
Zinssatz 2,25% 2,45%
Monatsrate 600,00 EUR 600,00 EUR
Zinskosten 26.542,86 EUR 29.118,95 EUR

Auch wenn die Bank im Ausgleich zur Möglichkeit der Sondertilgung von 6,5% lediglich 0,2% mehr Zinsen pro Jahr verlangt, bedeutet das für den Kreditnehmer auf sieben Jahre gerechnet zusätzliche 2576,09 € (im Vergleich zum Angebot ohne Sondertilgung). Pro Jahr sind das Zusatzkosten in Höhe von 368,01 €.

*Das Beispiel bezieht sich auf eine Baufinanzierung

smava-Tipp

Verlangt das Kreditinstitut keine Erhöhung des Sollzinses und erlaubt kostenlose Sondertilgungen, wirken sich die Sonderzahlungen erheblich auf die Summe der Restschuld aus. Entsprechend verändert sich auch die Laufzeit des Kredites. Eine kostenlose Sondertilgung ist also eine Option, die dem Sparen des Geldes vorgezogen und unbedingt in Erwägung gezogen werden sollte.

Alternativen zur Sondertilgung

Wenn eine Kredit-Sondertilgung nicht in Frage kommt, gibt es Alternativen, einen Kredit frühzeitig zurückzuzahlen. Welche Variante die günstigste ist, muss letztendlich individuell entschieden werden.

sondertilgung

Tilgungsrate erhöhen

Eine Option ist es, die im Kreditvertrag vereinbarte Tilgungsrate zu erhöhen. Diese Möglichkeit bietet sich zum Beispiel in dem Moment an, wenn die eigenen Einnahmen längerfristig und zuverlässig steigen (beispielsweise durch einen Jobwechsel oder eine Gehaltserhöhung). Monatlich fallen dadurch zwar höhere Kosten an, insgesamt kann der Kredit dadurch aber schneller getilgt werden.

Achtung: Nicht alle Kreditinstitute unterstützen diese Möglichkeit.

Variables Darlehen

Die Voraussetzungen für ein variables Darlehen sind im Grunde ähnlich wie bei einem Kredit mit optionalem Sondertilgungsrecht. Das variable Darlehen kann jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden. Diese Option eignet sich also für Personen, die schon abschätzen können, dass sie in Zukunft mehr Geld zur Verfügung haben werden.

Eigenkapital in Anschlussfinanzierung überführen

Möchten Sie als Kreditnehmer die vereinbarten Raten beibehalten, können Sie dennoch nebenbei Geld ansparen. Sollte es zu einer Anschlussfinanzierung kommen, können diese Ersparnisse als Eigenkapital direkt mit einfließen.

Umschuldung

Bei einer Umschuldung wird ein Darlehen mit einem anderen Kredit abgelöst. Wenn die Konditionen des neuen Kredites günstiger sind als die des bestehenden Darlehens, kann der Kreditnehmer letztendlich Geld sparen.

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - Besonderheiten

Grundsätzlich kann für jede Kreditart das Recht auf Sonderzahlungen festgehalten werden. Vor allem bei Darlehen zu Baufinanzierungen wird häufig Gebrauch von dem Sondertilgungsrecht gemacht. Dabei gibt es verschiedene Besonderheiten:

Erweitertes Sondertilgungsrecht

In bestimmten Fällen können Kunden ein erweitertes Sondertilgungsrecht nutzen. Die jährliche Sondertilgung kann dann bei bis zu 10% liegen. Häufig geht mit dem erweiterten Sondertilgungsrecht jedoch eine Erhöhung des Sollzinses einher. Dadurch können die gesamten Kosten erheblich steigen. Es sollte daher in jedem Fall geprüft werden, ob sich die kostenpflichtige Sondertilgung am Ende lohnt.

Jährliche Sonderzahlung in Form einer festgelegten Summe

Eine weitere Zahlungsmöglichkeit im Kontext der außerplanmäßigen Tilgung stellt die jährliche Sonderzahlung in Form einer festgelegten Summe (z.B. eine Sonderzahlung von 5.000 €) dar. Zudem kann auch vertraglich festgehalten werden, dass ein bestimmter Prozentsatz (beispielsweise 20% der Nettodarlehenssumme) innerhalb der Sollzinsbindung als Sondertilgung bezahlt wird.

Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren

Besteht eine Kreditlaufzeit von mehr als zehn Jahren, kann sich der Kreditnehmer auf ein Sonderkündigungsrecht berufen und den Kredit mit einer Kündigungsfrist von sechs Monaten kündigen. Die Restschuld muss in diesem Fall vollständig durch die Sonderzahlung beglichen oder zugunsten niedrigerer Kreditzinsen umgeschuldet werden. Das Kreditinstitut kann in diesem Fall keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen.

Je nachdem was in Ihrem Kreditvertrag festgehalten wurde, müssen Sie den Kreditgeber vorab über die Sondertilgung informieren. Haben Sie mit Ihrer Bank vereinbart, dass eine Sondertilgung zu jeder Zeit kostenlos durchgeführt werden kann, können Sie die Sonderzahlung direkt vornehmen.

Sondertilgung KfW – Darauf müssen Sie achten

Haben Sie ein Darlehen der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau), dann sollten Sie wissen, dass Sondertilgungen dort nicht in jedem Fall möglich sind. Alternativ können Sie das gesamte Darlehen auf einen Schlag zurückzahlen. Dafür wird die KfW Ihnen allerdings Vorfälligkeitsentschädigungen berechnen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Kreditinstitute bieten Sondertilgungen an?

Mittlerweile bieten viele Banken die Sondertilgung eines Kredites an. Oftmals fallen dabei allerdings zusätzliche Kosten an. Vor Vertragsabschluss sollten Sie sich daher bei Ihrer Bank über die genauen Konditionen informieren.

Ist eine Sondertilgung steuerlich absetzbar?

  • Eine Kredit-Sondertilgung und der Kredit selber lassen sich grundsätzlich nicht von der Steuer absetzen. In manchen Fällen können jedoch die Zinsen steuerlich abgesetzt werden. Das hängt davon ab, wofür der Kredit aufgenommen wurde.
  • Wurde der Kredit für private Zwecke aufgenommen, können die Zinsen nicht abgesetzt werden.
  • Der Kredit muss einem gewerblichen Zweck unterliegen. Lässt sich der Kredit einer der Rubriken „Werbungskosten“, „Sonderausgaben“ oder „außergewöhnlichen Belastungen“ der Steuererklärung zuordnen, kann von Steuervorteilen profitiert werden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass dem Kredit ein konkreter Verwendungszweck zugeordnet wurde, für den das Geld tatsächlich und ausschließlich verwendet wurde. Mit entsprechenden Belegen muss dies nachgewiesen werden können.

Wie oft kann man eine Sondertilgung vornehmen?

In der Regel einmal pro Jahr.

Sondertilgung: Wann im Jahr kann man eine Sonderzahlung vornehmen?

Üblicherweise wird in der Sondertilgungsvereinbarung bzw. im Kreditvertrag ein Termin zur Überweisung der Sondertilgung festgelegt.

Wie hoch kann eine Sondertilgung sein?

Die Höhe der jährlichen Sondertilgung wird ebenfalls im Kreditvertrag vereinbart und wird normalerweise in Prozent ausgedrückt. Wie hoch die Sondertilgung letztendlich ausfällt oder ausfallen darf, ist abhängig von der kreditgebenden Bank. Meist sind Sondertilgungen in Höhe von 5 bis maximal 10 Prozent der Gesamtkredithöhe möglich. Sondertilgungen von bis zu 5% sind oftmals kostenlos.

Bei welchen Darlehen kommen Sondertilgungen in Frage?

Eine Sondertilgung hängt nicht direkt von der Art des Darlehens ab, vielmehr kommt es darauf an, was bei Abschluss des Kredites vertraglich festgehalten wurde. Es ist daher wichtig, bei Vertragsabschluss darauf zu achten, dass ein Sondertilgungsrecht vereinbart wird.