Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Wie funktioniert die Haushaltsrechnung der Bank?

Bevor Kreditgeber entscheiden, ob ein Kredit gewährt wird oder nicht, erstellen Sie eine Haushaltsrechnung. Diese beinhaltet das Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben des jeweiligen Antragstellers. In den meisten Fällen nutzen Kreditgeber bestimmte Pauschalen, anstatt alle Kosten genau aufzulisten. Diese variieren je nach Bank. Wir erklären anhand eines Fallbeispiels, wie die Haushaltsrechnung der Banken grundsätzlich funktioniert.

Banken nutzen Pauschalen für bestimmte Kostenpositionen

Pauschale für Lebenshaltungskosten

Alle Ausgaben eines durchschnittlichen Haushaltes werden hierbei zusammengefasst. Das sind beispielsweise Ausgaben für Kleidung. Lebensmittel, aber auch Pflege bzw. Hygieneartikel. Zudem werden auch Freizeitausgaben in dieser Pauschale berücksichtigt. Unter Lebenshaltungskosten verstehen Banken also alle Konsumausgaben. Lohnsteuer sowie Sozial- und Rentenversicherung fallen hingegen nicht in diesen Bereich.

Nebenkostenpauschale

In diesen Bereich fallen zunächst alle normalen Nebenkosten. Dazu gehören Strom, Wasser und Heizung. Darüber hinaus umfasst die Nebenkostenpauschale auch die Kosten für die Instandhaltung und laufende Modernisierung der Immobilie, sofern Antragsteller nicht zur Miete wohnen, sondern Eigenheimbesitzer sind. Da die Bewirtschaftungskosten je nach Immobilie erheblich variieren, entsprechen die von der Bank ermittelten Pauschalen nicht immer der Realität.

Haushaltsrechnung für eine 4-köpfige Familie

Für die Haushaltsrechnung der Bank gilt bezüglich der Kreditvergabe die Faustregel: je höher der Überschuss, desto wahrscheinlicher ist es, dass der beantragte Kredit gewährt wird. Damit Sie einen ersten Eindruck davon bekommen, woraus sich die Berechnung zusammensetzt, haben wir für Sie ein Fallbeispiel erstellt. Dabei gehen wir von einem 4 Personen Haushalt mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern aus. Die Angaben zum Kindergeld basieren auf § 6 BKKG (Bundeskindergeldgesetz) Stand Juli 2020.

Nettoeinkommen Herr Meier 3.200,00 €
Nettoeinkommen Frau Meier 1.300,00 €
Kindergeld gesamt (2 Kinder) 408,00 €
Summe der Einnahmen 4.908,00 €

 

Pauschale für Lebenshaltungskosten 1.800,00 €
Miete oder Kreditrate für Immobilienfinanzierung 800,00 €
Kreditrate für einen bestehenden Privatkredit 308,00 €
Nebenkostenpauschale (= Bewirtschaftungskosten) 250,00 €
Summe der Ausgaben 3.158,00 €

 

Summe der Einnahmen 4.908,00 €
Summe der Ausgaben 3.158,00 €
Überschuss (= frei verfügbares Einkommen) 1.750 €
Sie brauchen einen günstigen Kredit?

Über unseren Kreditvergleich finden Sie günstige Kredite für jeden Bedarf. Den Antrag stellen Sie in wenigen Klicks einfach online.

Der Verbraucherpreisindex als Grundlage für die Haushaltspauschale

Mithilfe des Verbraucherpreisindex können Banken ermitteln, wie hoch die durchschnittlichen Lebenshal­tungskosten aktuell sind. Dieser Wert kann dann in die Festsetzung der Haushaltspauschale einfließen und wird somit bei der Haushaltsrechnung berücksichtigt. Im jährlichen Rhythmus wird der Index vom Statistischen Bundesamt erhoben. Preisent­wicklungen, welche die Lebenshaltungs­kosten beeinflussen, können somit kontinuierlich beobachtet werden. Es wird also die Inflationsrate ermittelt. Damit ist der  Prozentsatz gemeint, mit dem das Preisniveau von Verbrauchern, Herstellern, Großhandel oder anderen Wirtschaftseinheiten innerhalb einer Periode ansteigt bzw. das Geld an Kaufkraft verliert. Lag der Gesamtverbraucher­preisindex für Deutschland im Januar 2000 noch bei 79,5 Punkten, so war er im Januar 2020 bereits auf 105,2 Punkte gestiegen. Einsehbar ist der Index für unterschiedliche Regionen und unterschiedliche Arten von bzw. unterschiedlich große Haushalte sowie für verschiedene Produktkategorien.

Häufige Fragen zur Haushaltsrechnung der Bank

In der Regel sind es zwei Pauschalen, die bei der Kreditvergabe eine Rolle spielen, wenn Kreditgeber eine eigene Haushaltsrechnung erstellen: die Pauschale für Lebenshaltungskosten und die Nebenkostenpauschale.

Die Pauschalen der Kreditgeber entsprechen nicht zwangsläufig den realen Haushaltsausgaben potenzieller Kreditnehmer. Was passiert also, wenn die tatsächlichen Lebenshaltungskosten eines Antragstellers oberhalb oder unterhalb der Pauschale liegen? Je nach Lebenssituation bzw. Standard können die Ausgaben verschiedener Haushalte erheblich variieren. Daher werden besondere Kosten, die nicht in jedem Haushalt gegeben sind, oft separat erfasst. Dazu nutzen Kreditgeber die Selbstauskunft potenzieller Kreditnehmer. Eine Korrektur nach unten erfolgt allerdings in der Regel nicht. Denn der Betrag orientiert sich an den gängigen Sozialleistungen und ist dementsprechend vergleichsweise niedrig angesetzt.

Nein. Die exakte Höhe der Lebenshaltungskosten- und Nebenkostenpauschale kann sich zwischen den Banken zum Teil erheblich unterscheiden. Sie können also als Kreditnehmer unter Umständen bei einem Kreditgeber ein Darlehen erhalten, nachdem Sie bei einem anderen mit derselben Haushaltsrechnung abgelehnt wurden. Dies gilt jedenfalls dann, wenn Sie die Voraussetzungen nur knapp nicht erfüllen. Sie sollten daher bei mehreren Kreditgebern die Konditionen anfragen.

Ja. Wer beispielsweise nur ein geringes Einkommen hat oder schwankende Einnahmen wegen einer selbstständigen Tätigkeit, der kann den Kredit zu zweit beantragen. Dadurch kann der Kreditgeber das zusätzliche Einkommen des zweiten Kreditnehmers für die Haushaltsrechnung berücksichtigen. Das senkt das Ausfallrisiko und die Chancen auf eine Kreditzusage steigen. Darüber hinaus können Sie vor der Kreditbeantragung bestehende Kredite prüfen und eine Umschuldung in Erwägung ziehen. Auch das kann sich positiv auf die Haushaltsrechnung auswirken, denn ein großer Kredit wird positiver gewertet als mehrere kleine Kredite.

Weitere Kreditarten von smava

smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: