Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Wie bekommt man einen Kredit ohne Sicherheiten?

Ein Kredit ohne Sicherheiten kann eine Möglichkeit sein, um schnell die finanzielle Situation aufzubessern bzw. finanzielle Engpässe kurzfristig zu überbrücken. Vielleicht ist eine neue Spülmaschine notwendig oder das Auto muss unerwartet zur Reparatur. Doch wann lässt sich die Bank auf einen Kredit ohne Sicherheiten ein? Wir erklären, was zu beachten ist.

Wer kann einen Kredit ohne Sicherheiten beantragen?

Ein Kredit ohne Sicherheiten hört sich unkompliziert an, aber dennoch gibt es einiges bei diesem Darlehen zu beachten. Obgleich für solch eine Finanzierung keine Absicherung, wie beispielsweise eine Immobilie, erforderlich ist, verlangt der Kreditgeber einige Nachweise von Ihnen als Kreditnehmer. So möchte er das Risiko kalkulieren, ob er seinen Kredit vollständig zurückerhält. Für einen Kredit ohne Sicherheiten gibt es einige Grundvoraussetzungen. So muss der Antragssteller des Darlehens die Volljährigkeit erreicht haben, denn erst dann sind Sie in Deutschland geschäftsfähig. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass die Bank ein Darlehen ohne Sicherheiten an jemanden vergibt, der bereits älter als 65 Jahre ist. Ausnahmen kann die Bank jedoch bei Kreditanträgen von Senioren machen, die nur einen kleinen Kredit ohne Sicherheiten benötigen und über eine dementsprechend hohe Rente verfügen. Als weitere Grundvoraussetzungen muss der Kreditnehmer seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Zudem überprüft die Bank etwaige SCHUFA-Einträge des Kreditnehmers.

Wann vergibt die Bank einen Kredit ohne Sicherheiten?

Ein Darlehen ohne Sicherheiten erhalten in der Regel Personen, die über ein nachweisbares Einkommen verfügen. Sie legen dem Kreditgeber somit einen Einkommensnachweis vor, sodass dieser die Bonität überprüft und ersehen kann, dass Sie aus dem Einkommen den Kredit inklusive der Zinsen zurückzahlen können. Die Tilgung erfolgt in Monatsraten, die dem Einkommen angepasst sein sollten.

Kann ich einen Kredit ohne Sicherheiten beantragen, ohne Sachwerte vorzuweisen?

Auch einen Kredit ohne Sicherheiten zu beantragen ohne Sachwerte vorzuweisen ist möglich, denn eine Sicherheit muss nicht immer ein Sachwert sein. Sie können die Kreditwürdigkeit beispielsweise durch eine Bürgschaft erhöhen. Der Bürge muss dann so liquide sein, dass er Ihre Monatsraten übernimmt, wenn Sie diese nicht mehr zahlen können. Selbstverständlich müssen Sie den Bürgen von der Bürgschaft und seiner Verantwortung in Kenntnis setzen. Die Bürgschaft des Darlehens hält die Bank vertraglich fest.

Die wichtigsten Fragen zum Kredit ohne Sicherheiten

Eine gesetzliche Maximalgrenze bei einem Darlehen ohne Sicherheiten gibt es nicht. Grob lässt sich jedoch festhalten, dass solch ein Kredit eine Höhe von 5.000 Euro nur selten überschreitet. Ist Ihr Einkommen hoch oder haben Sie eine Bürgschaft, kann die Kreditsumme durchaus umfangreicher ausfallen. Letztlich ist dies eine Einzelfallentscheidung des Kreditgebers.

Wer kein regelmäßiges Einkommen hat oder wessen Einkommen sehr gering ist, der kann auf anderen Wegen einen Kredit ohne Sicherheiten erhalten. So ist es möglich, den Kredit durch Sachwerte, beispielsweise ein Auto, abzusichern.

Einen Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten gibt es. Um ihn zu erhalten, muss der Kreditnehmer gute Argumente vorweisen. So sollte er der Bank aufzeigen können, warum er das Geld benötigt und wie lohnend er dieses einsetzen wird. Kurzum: Kann der Selbstständige darstellen, dass die Kreditsumme einen Mehrwert bringen wird, kann die Bank die Zustimmung zu einem Kredit für Selbstständige ohne Sicherheiten geben. Hierbei ist zu bedenken, dass es Selbstständige einfacher haben, wenn sich ihr Unternehmen bereits seit mindestens drei Jahren am Markt etabliert hat. Finanzfachleute schauen sich die Unternehmenszahlen genau an.

Wenn Sie einen Kredit ohne Sicherheiten mithilfe Ihres Einkommensbescheids erhalten, sollten Sie die Höhe der Kreditsumme an das Einkommen anpassen. Was passiert, wenn Sie Ihre Arbeitsstelle verlieren? Für Ernstfälle gibt es Versicherungen, die sich als hilfreich erweisen können. Übrigens: Es ist ratsam, den Kreditrechner zu nutzen. So können Sie abschätzen, mit welchen monatlichen Belastungen Sie bei Ihrem Wunschkredit zu rechnen haben.