Zum Kreditvergleich

Wie bereite ich mich auf den Kreditvergleich vor?

Die eigenen Einnahmen und Ausgaben, der eigene SCHUFA-Score, die richtigen Unterlagen – ein Kreditvergleich sollte richtig vorbereitet und genau geplant werden. So vermeiden Sie Fehler und unnötige Verzögerungen, wenn Sie verschiedene Anbieter und Kreditangebote vergleichen. Wichtig ist, dass Sie Ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten realistisch einschätzen und alle Informationen zur Hand haben. Wie Sie eine eigene Haushaltsrechnung aufstellen und welche typischen Fehler bei einem Kreditvergleich zu vermeiden sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber!

Quang Dung Ta - Kreditspezialist bei smava und finanzcheckPROGeschrieben von Quang Dung TaQuang Dung Ta - Kreditspezialist bei smava und finanzcheckPROGeschrieben vonQuang Dung TaSpezialist für Ratenkredite und Bankenprodukte

Quang-Dung Ta, ein erfahrener Bankkaufmann und Senior Key Account Manager bei smava und finanzcheckPRO, arbeitet seit 2016 in der Finanzbranche. Mit Spezialisierung auf Kreditwesen und Finanzprodukte verfügt er über tiefgehende Kenntnisse in Finanzthemen. Seine Zusatzausbildung bei smava im Bereich Ratenkredite qualifiziert ihn, praxisrelevante Finanzinhalte zu vermitteln. Sein Ziel ist es, komplexe Finanzthemen verständlich zu machen und Lesern bei Entscheidungen zu unterstützen.

Kontakt: content@smava.de

Das Logo des smava Content TeamsGeprüft durch smava Content TeamDas Logo des smava Content TeamsGeprüft durchsmava Content TeamEditor

Das smava Content-Team besteht aus erfahrenen und kompetenten Fachleuten, die gewissenhaft und mit Bedacht Artikel auf smava.de vor ihrer Veröffentlichung inspizieren und gegenprüfen.

Kontakt: content@smava.de

Eigene Haushaltsrechnung für den Kreditvergleich erstellen

Wer online Kredite vergleicht, der sollte genau Bescheid wissen über die eigenen Einnahmen und Ausgaben. Andernfalls kann es passieren, dass Sie den Kredit entweder zu hoch ansetzen oder Ihr verfügbares Budget nicht gänzlich ausschöpfen. Mit einer eigenen Haushaltsrechnung können Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten bereits vor dem Kreditvergleich genau ermitteln. Unsere tabellarische Gegenüberstellung können Sie als Vorlage für Ihre Einnahmen-Ausgaben-Rechnung nutzen und bei Bedarf durch weitere Punkte ergänzen.

Einnahmen Hinweis Betrag
Nettoeinkommen Auf Grundlage Ihrer Lohn-/Gehaltsabrechnung.
Nebeneinkünfte Sind bei den meisten Kreditgebern erst anzugeben, wenn sie bereits seit mehr als 6 Monaten bestehen.
Einnahmen aus Vermietung oder Verpachtung Beleg erfolgt über Miet-/Pachtverträge sowie Kontoauszüge.
Rente/Pension Renten-/Pensionsbescheid ist einzureichen.
Ausgaben Hinweis Betrag
Miete und Nebenkosten In der Regel reichen Kontoauszüge als Nachweis.
Versicherungen Dazu zählen alle Versicherungsverträge (z. B. Hausrat, Haftpflicht, Kfz-Versicherung). Auch private Rentenversicherungen sind anzugeben.
Unterhaltszahlungen Höhe des Unterhalts sowie Anzahl der unterhaltspflichtigen Kinder.
Bestehende Kredite Höhe der Monatsrate und Restlaufzeit sind entscheidend.
Sonstige regelmäßige Verpflichtungen Alle anderen Ausgaben, die regelmäßig zu zahlen sind (z. B. Beiträge für Sportvereine und andere Mitgliedsbeiträge)
Sie möchten kostenlos Kredite vergleichen?

Über smava erhalten Sie mit einer Dateneingabe verschiedene Angebote von mehr als 20 Partnern und Banken. Anschließend wählen Sie einfach Ihren Wunschkredit aus.

Kopie der eigenen SCHUFA-Daten beantragen

Nicht nur Ihre eigene Einkommenssituation, sondern auch Ihre Bonität sollten Sie bei der Vorbereitung des Kreditvergleichs prüfen. Denn neben dem frei verfügbaren Einkommen ist auch das Zahlungsverhalten für den Kreditgeber entscheidend. Letzteres wird anhand Ihres Scorewertes beurteilt. Da fehlerhafte oder veraltete Einträge Ihren SCHUFA-Score negativ beeinflussen, ist eine regelmäßige Prüfung sinnvoll – insbesondere im Vorfeld eines Kreditvergleichs bzw. bevor Sie einen Kredit beantragen. Konten, die noch gelistet sind, obwohl sie nicht mehr bestehen, Einträge zu Forderungen, die bereits beglichen sind oder Einträge deren Löschfrist überschritten ist – in allen Fällen ist die SCHUFA zur unverzüglichen Korrektur bzw. Löschung verpflichtet.

info
Hinweis
Artikel 15 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) berechtigt Verbraucher, mehrmals im Jahr bzw. in angemessenen Abständen kostenlos eine Datenkopie bei der SCHUFA anzufordern. Diese wird dann per Post zugestellt.

Prüfen Sie Ihre bestehenden Kredite

Sie können den Kreditvergleich nicht nur nutzen, um ein weiteres Darlehen abzuschließen, sondern auch für eine Umschuldung bestehender Kredite. Dazu sollten Sie sich vorab einen Überblick über Ihre laufenden Finanzierungen verschaffen. Dabei sind die folgenden Fragen zu klären:

  • Wie viele Kredite bedienen Sie insgesamt?
  • Wie hoch ist jeweils die Monatsrate?
  • Welcher Zinssatz gilt für den jeweiligen Kredit?
  • Welche Restlaufzeiten bestehen?

So können Sie schon während der Vorbereitung des Kreditvergleichs prüfen, ob Sie tatsächlich einen weiteren Kredit abschließen sollten oder eine Umschuldung sinnvoller ist. Haben Sie beispielsweise falsch kalkuliert und reicht das bestehende Darlehen deshalb nicht aus, dann können Sie den Kredit durch eine Umschuldung aufstocken. Zudem können die Konditionen im Rahmen der Umschuldung angepasst werden. So steigen automatisch Ihre Chancen auf eine Kreditzusage. Denn Sie verschulden sich nicht neu, sondern sind im Gegenteil an einer Verbesserung Ihrer finanziellen Situation interessiert.

Unterlagen für den Dokumenten-Upload vorbereiten

Auch die rechtzeitige Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen, gehört zur Vorbereitung des Kreditvergleichs. Somit haben Sie alle Informationen zur Hand und es unterlaufen Ihnen keine Fehler bei der Dateneingabe im Online-Formular. Außerdem können Sie unmittelbar nach Erhalt des Kreditvertrages alle Unterlagen zusammen mit dem unterschriebenen Kreditvertrag per Dokumenten-Upload übermitteln. Wir haben für Sie aufgelistet, welche Nachweise in der Regel angefragt werden:

  • Beidseitige Kopie des gültigen Lichtbildausweises
  • Einkommensnachweise und Kontoauszüge
  • Nachweise über Nebeneinkünfte und Mieteinnahmen
  • Verträge bestehender Kredite

4 vermeidbare Fehler bei einem Kreditvergleich

Fehler unterlaufen schnell, wenn Sie sich vor dem Kreditvergleich nicht genau informieren, welche Faktoren entscheidend sind und worauf zu achten ist. Wir haben vier häufige Fehler zusammengefasst, die Sie in Zukunft vermeiden werden.

01.

Keinen passenden Verwendungszweck angeben

Der Verwendungszweck ist von zentraler Bedeutung, wenn Sie Kredite vergleichen. Denn somit signalisieren Sie der kreditgebenden Bank, wofür Sie das Geld einsetzen möchten. Das wirkt sich unmittelbar auf die Konditionen aus, denn bei einem konkreten Verwendungszweck (z. B. Auto oder Wohnen) sind günstigere Zinssätze möglich als bei einer Finanzierung, die zur freien Verwendung beantragt wird. Andererseits sind Sie bei zweckungebundenen Krediten flexibler, denn Sie entscheiden nach der Auszahlung spontan und nach Bedarf, wofür der Kredit genutzt wird. Wägen Sie bereits vor dem Kreditvergleich ab, was für Sie sinnvoller ist.

02.

Nicht auf die Konditionenanfrage bestehen

Egal, ob Sie bei der Bank vor Ort oder online Kredite vergleichen – Sie sollten während dem Vergleich auf die Konditionenanfrage bestehen. Denn diese wirkt sich im Gegensatz zur Kreditanfrage nicht auf den SCHUFA-Score aus. Wenn nur die Konditionen angefragt werden, dann kommt es zwar zur Speicherung in Ihrer SCHUFA-Datei, aber nur Sie selbst sehen den Eintrag. Fragen Sie hingegen einen konkreten Kredit an, können Banken dies für einen Zeitraum von 10 Tagen in Ihrer SCHUFA-Datei einsehen.

03.

Nur auf den Effektivzins achten

Der Effektivzins zeigt die Gesamtkosten für den Kredit an und sollte daher so niedrig wie möglich sein. Aber nicht selten wird bei einem Kreditvergleich außer Acht gelassen, dass auch andere Faktoren die Gesamtkosten beeinflussen. Dazu gehören unter anderem Sondertilgungen. Besteht für Ihren Kredit ein Sondertilgungsrecht, dann können Sie neben der Monatsrate zusätzliche Zahlungen leisten. Somit kann der Kredit schneller getilgt werden. Das senkt den Zinsaufwand, wodurch der Kredit ist insgesamt günstiger ist.

04.

Nicht alle Angebote vergleichen

Banken, Händler, Kreditvergleichsportale – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um einen Kredit abzuschließen. Für Kreditnehmer ist es daher wichtig, die Angebote verschiedener Anbieter einzuholen und erst nach sorgfältigem Vergleich eine Entscheidung zu treffen. Jeder Kreditnehmer bringt andere Voraussetzungen mit und auch die Finanzierungsvorhaben variieren. Wägen Sie daher genau ab und vergleichen Sie lieber einmal mehr als zu wenig, bevor Sie einen Kredit abschließen.

Wichtige Fragen zur Vorbereitung des Kreditvergleichs

Wichtig ist, dass Sie strukturiert vorgehen. Im ersten Schritt sollten Sie Ihre eigene finanzielle Situation realistisch einschätzen. Anschließend fragen Sie bei der SCHUFA eine kostenlose Kopie Ihrer Daten an. Denn Sie sollten Ihre Bonität kennen, bevor Sie den Kreditvergleich starten. Darüber hinaus verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre bestehenden Kredite. Zuletzt stellen Sie Einkommensnachweise, Kontoauszüge und alle weiteren Unterlagen zusammen. So vermeiden Sie Verzögerungen bei der Dateneingabe und beim anschließenden Dokumenten-Upload.

Anhand Ihrer eigenen Einnahmen und Ausgaben können Sie ermitteln, wie viel Geld Sie monatlich für die Kreditrückzahlung einplanen können. Eine eigene Haushaltsrechnung ist daher sinnvoll, wenn Sie sich auf den Kreditvergleich vorbereiten. Nettoeinkommen, Nebeneinkünfte, Mieteinkünfte sowie Rente oder Pension – diese Punkte gehören auf die Einnahmenseite. Miete und Nebenkosten, Versicherungen, Unterhaltszahlungen, laufende Kredite sowie sonstige regelmäßige Verpflichtungen – das sollte auf der Ausgabenseite gelistet werden. Nach Abzug der Ausgaben von den Einnahmen steht der Betrag fest, den Sie für die Monatsrate einplanen können. Behalten Sie jedoch immer einen Puffer zurück.

Ihre Bonität bzw. Ihr Bonitätsscore gibt dem Kreditgeber Auskunft über Ihr Zahlungsverhalten. Damit Ihr Scorewert nicht durch fehlerhafte oder veraltete Einträge negativ beeinflusst wird, sollten Sie in regelmäßigen Abständen Ihre SCHUFA-Daten selbst prüfen. So sorgen Sie für bestmögliche Voraussetzungen, wenn Sie Kredite vergleichen. Denn je besser der Scorewert, desto höher die Chancen auf gute Konditionen und eine Zusage.

Alle Informationen, die für den Kreditvergleich von Bedeutung sind, sollten vorliegen. Zudem sollten Sie sich vorab über das Zusammenspiel der zentralen Parameter informiert haben (Kreditbetrag, Laufzeit, Monatsrate, Effektivzins usw.). So stellen Sie sicher, dass Ihnen beim Vergleich keine Fehler unterlaufen.

Weitere Kreditarten von smava


smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: