19. Mai 2015

Bundesliga-Umfrage: Jeder fünfte Deutsche würde dem FC Bayern Geld leihen

In der Kreditliga ununterbrochen die Nummer eins. Der Deutsche Meister aus München wurde zum fünften Mal in Folge zum kreditwürdigsten Verein der deutschen Bundesliga gekürt – holt damit doch noch einen zweiten Titel in der Saison. Auf Platz 2 und 3 folgen SV Werder Bremen und Borussia Dortmund. Dann schwindet das Vertrauen rapide. Schlusslichter der Tabelle sind mit jeweils nur 1 Prozent FC Augsburg, Hannover 96 und TSG 1899 Hoffenheim.

 

Berlin, 19. Mai 2015. Trotz des Aus in der Champions League und im DFB-Pokalhalbfinale kann der FC Bayern in dieser Saison doch ein Titeldouble feiern: Bei der Umfrage des Online-Kreditvergleichsportals smava (https://www.smava.de) „Welchem Verein der Fußball-Bundesliga würden Sie Ihr Geld leihen?“ steht der Rekordmeister eindeutig an der Spitze der Kreditwürdigkeit – und das bereits zum fünften Mal in Folge. Demnach würden 22 Prozent der Befragten den Roten ihr Geld borgen. Darin liegt auch der Wermutstropfen: 2014 haben immerhin noch 27 Prozent dem Münchner Verein ihr Kreditvertrauen ausgesprochen. Überraschungs-Aufsteiger in der Kreditliga wurde der SV Werder Bremen: Die Norddeutschen rangieren in diesem Jahr mit 19 Prozent der Stimmen auf Platz 2. Das ist ein Plus von drei Tabellenplätzen und 15 Prozentpunkten im Vergleich zum letzten Jahr. Für Bremen den Platz geräumt hat Borussia Dortmund. Mit einer Einbuße von vier Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr würden nur noch 14 Prozent der Befragten der Borussia einen Kredit geben.

 

Der Bundesliga-Zweite hat es dagegen im smava-Ranking nur auf Platz neun geschafft – nur zwei Prozent würden den Wolfsburgern ihr Geld anvertrauen. So wie in der realen Bundesliga ist auch Borussia Mönchengladbach aufgestiegen und steht nun an vierter Stelle der kreditwürdigsten Vereine. Schon ab dieser Position zeigt sich aber das sinkende finanzielle Vertrauen in die Mannschaften: Laut der smava-Umfrage befinden sich der FC Augsburg, Hannover 96 sowie der TSG 1899 im Tabellenkeller – in diese Vereine würden die wenigsten Kreditgeber investieren.

 

„Welchem Verein der Fußball-Bundesliga würden Sie Ihr Geld leihen?

 

FC Bayern München 22%
SV Werder Bremen 19%
Borussia Dortmund 14%
Borussia Mönchengladbach 9%
1. FC Köln 8%
Hertha BSC Berlin 4%
Eintracht Frankfurt 3%
FC Schalke 04 3%
VfB Stuttgart 2%
SC Freiburg 2%
Hamburger SV 2%
VfL Wolfsburg 2%
1. FSV Mainz 05 2%
SC Paderborn 07 2%
Bayer 04 Leverkusen 2%
FC Augsburg 1%
Hannover 96 1%
TSG 1899 Hoffenheim 1%

 

(Die Befragung wurde online zwischen dem 07. und 18. Mai 2015 mit 344 Teilnehmern über smava.de durchgeführt.)

 

„Ist die Beständigkeit eines Vereins nicht mehr gegeben, wirft das auch einen Schatten auf seine Kreditwürdigkeit. Wenn durch Personalwechsel und Negativberichte in den Medien bekannte Konstanten wegfallen, ziehen die Leute auch ihr Vertrauen ab. Das zeigt sich in den Vertrauensbewertungen für den FC Bayern München und Borussia Dortmund in unserer Umfrage. Davon können dann andere profitieren, wie zum Beispiel der SV Werder Bremen, der Aufsteiger unseres Rankings“, so Alexander Artopé, Geschäftsführer und Mitbegründer der smava GmbH.

 

Über smava.de

smava ist einer der führenden Kreditvergleiche, der private Kreditnehmer mit einer Vielzahl von Banken und privaten Anlegern zusammenführt. smava bietet Verbrauchern Ratenkredite in Höhe von 1.000 bis 125.000 Euro. Aufgrund der hochentwickelten Scoring-Technologie und dem breiten Angebot an Kreditprodukten erhalten Kreditnehmer einen Sofortkredit zu besten Konditionen. Kunden profitieren zudem von einer kostenlosen unabhängigen Beratung durch Kreditexperten von smava. smava-Kreditkunden nutzen Finanzierungen für eine Vielzahl von Vorhaben, darunter Autofinanzierungen, Umschuldungen oder Renovierungen. Der Kreditmarktplatz hat in den letzten Jahren Ratenkredite im Gesamtwert von mehr als 600 Millionen US-Dollar vermittelt. smava ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin und beschäftigt aktuell mehr als 80 Mitarbeiter.

 

Mehr Informationen unter www.smava.de.

 

Pressekontakt:

markengold PR GmbH

Katarzyna Rezza Vega

Münzstr. 18

10178 Berlin

Tel.: +49(0)30-21915960

smava.de@markengold.de

http://www.markengold.de

Pressekontakt

+49(0)30 617480012
anfragen.presse@smava.de

Mediathek

Alexander Artopé | Gründer & Chief Executive Officer (CEO)

Eckart Vierkant | Gründer & Chief Innovation Officer (CIO)

Sebastian Bielski | Chief Financial Officer (CFO)