Kostenlose Hotline 0800/0700 620
11. Mai 2011

Wie kreditwürdig sind deutsche Fußball-Bundesliga-Vereine?

Bayern München doch Deutscher Meister! smava.de-Umfrage zeigt Bayern an der Spitze der Kreditwürdigkeit.

 

In einer Umfrage von smava.de „Welchem Bundesligaverein würden Sie Ihr Geld leihen?“ waren die Bayern Nummer eins, während Borussia Mönchengladbach Tabellenletzter wurde. Überraschend: Die Mehrheit der Deutschen würde 16 von 18 Vereinen keinen Kredit geben.

 

Berlin, 11. Mai 2011. Wie kreditwürdig sind deutsche Fußball-Bundesliga-Vereine? Eine Umfrage des Online-Kreditmarktplatzes www.smava.de unter 940 Personen ergab zwei wichtige Ergebnisse: Erstens schätzen die Befragten die Kreditwürdigkeit der Bundesliga-Vereine als ziemlich schlecht ein – 16 von 18 Vereinen würden von der Mehrheit keinen Kredit erhalten. Zweitens zeigt sich, dass die Bayern trotz einer durchwachsenen Saison in Punkto „Finanzen“ klar die Nase vorn haben: Über zwei Drittel (69%) würden dem Rekordmeister aus Bayern einen Kredit geben. Ebenso positiv wird die Werkself aus Leverkusen bewertet, die in diesem Ranking mit 55 Prozent den zweiten Platz belegt. Der neue deutsche Meister Borussia Dortmund kommt mit 46 Prozent immerhin auf den dritten Platz.

 

Schlusslicht im Hinblick auf die Kreditwürdigkeit ist Borussia Mönchengladbach. Nur 12 Prozent der Befragten würden dem Club vom Bökelberg ihr Geld leihen. Auch andere Bundesliga-Traditionsvereine wie Eintracht Frankfurt (13%), 1. FC Kaiserslautern (15%), 1. FC Köln (17%) und Schalke 04 (19%) bewegen sich im Tabellenkeller der Kreditwürdigkeit – teilweise deckungsgleich mit ihrem tatsächlichem Tabellenplatz. Damit liegen sie sogar hinter dem FC St. Pauli (21%), obwohl der Kiez-Club bereits als Absteiger aus der ersten Bundesliga feststeht.

 

„Welchem Bundesligaverein würden Sie Ihr Geld leihen?“

1. FC Bayern München (68,50%)
2. Bayer 04 Leverkusen (54,93%)
3. Borussia Dortmund (45,81%)
4. SV Werder Bremen (44,64%)
5. 1. FSV Mainz 05 (43,48%)
6. VfL Wolfsburg (42,74%)
7. TSG Hoffenheim (41,46%)
8. SC Freiburg (37,22%)
9. Hannover 96 (30,43%)
10. VfB Stuttgart (30,01%)
11. Hamburger SV (28,21%)
12. 1. FC Nürnberg (24,60%)
13. FC St. Pauli (20,78%)
14. FC Schalke 04 (18,98%)
15. 1. FC Köln (16,76%)
16. 1. FC Kaiserslautern (14,85%)
17. Eintracht Frankfurt (13,36%)
18. Borussia Mönchengladbach (12,09%)

 

(Die Befragung wurde online zwischen dem 4. und 10. Mai 2011 mit 943 Teilnehmern über smava.de durchgeführt.)

 

„Unsere Kunden sind schlau und bedenken bei ihrem Ranking vermutlich die langfristige wirtschaftliche Entwicklung der Vereine. Deshalb würden die Bayern und Uli Hoeneß bei smava.de immer Geld erhalten, während Eintracht Frankfurt und Christoph Daum große Schwierigkeiten bei einer Finanzierung hätten“. so Alexander Artopé, Geschäftsführer und Mitgründer von smava.de. Diese Einschätzungen spiegeln auch die Realität auf www.smava.de wider: Wenn jemand eine Finanzierung erhalten möchte, ist eine solide Kreditwürdigkeit wichtige Voraussetzung.

 

Über smava

smava.de ist Deutschlands größter Online-Kreditmarktplatz. Kreditnehmer können bei smava.de als clevere Alternative zum Bankkredit einen günstigen Online-Kredit erhalten und Anleger diese Kredite direkt finanzieren. smava.de schafft damit den kürzesten Weg zwischen dem Geld der Anleger und der Verwendung dieses Geldes durch Privatpersonen und Selbständige. Die dadurch entstehenden Ersparnisse werden in Form von besseren Konditionen an die Kunden weitergegeben: Kreditnehmer erhalten einen günstigeren Kredit als bei Banken und Anleger profitieren von besseren Renditen als bei anderen verzinsten Anlagen. <br />Die smava GmbH ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin, das von einem erfahrenen Ma-nagement aus dem Finanz- und Internet-Bereich geführt wird. Seit dem Unternehmensstart 2007 haben mehr als 15.000 Anleger und 6.000 Kreditnehmer über den Kreditmarktplatz smava.de miteinander Geschäfte getätigt und dabei ein Kreditvolumen von rund 47 Millionen Euro umgesetzt.  Mehr Informationen unter www.smava.de oder www.smava-blog.de.

 

Pressekontakt
markengold PR GmbH
Christof Wisniewski / Katarzyna Rezza Vega
Münzstr. 18
10178 Berlin
Tel.: +49(0)30-21915960
smava.de@markengold.de
www.markengold.de