Umschulden: Baukredit günstig über smava ablösen

Kredite sind eine ernst zu nehmende und teure Verpflichtung. Beim Abschluss einer Baufinanzierung bindet sich der Kreditnehmer durch die festzulegende Sollzinsbindung an den Kredit. Nach dem Auslaufen der Zinsbindung, die bei Baufinanzierungen zwischen 1 und 30 Jahren betragen kann, sind die Baukredite meist noch nicht vollständig getilgt. Die noch offene Restschuld muss dann mithilfe einer Anschlussfinanzierung weiterfinanziert werden. Eine Umschuldung, bei der die bestehende Baufinanzierung durch einen neuen Kredit abgelöst wird, stellt in diesem Zusammenhang vor allem wegen der aktuell niedrigen Zinsen eine geeignete Möglichkeit und lukrative Alternative zur Verlängerung des Kredits (Prolongation) bei dem bisherigen Kreditgeber dar.

Wann kann man einen Baukredit umschulden?

Für Verbraucher, die an einer Umschuldung interessiert sind, ist es empfehlenswert verschiedene  Kreditangebote unterschiedlicher Anbieter einzuholen. Spätestens wenn die 10 jährige Zinsbindung ausläuft, lassen sich durch die Aufnahme einer Umschuldung deutliche Einsparungen bei der Tilgung der Restschuld vornehmen. Weil Baufinanzierungen oft mit langen Laufzeiten einhergehen machen sich Zinsunterschiede bereits schnell bemerkbar und wirken sich hochgerechnet auf die Jahre kostensparend aus.

Aus Angst vor dem mit einer Umschuldung einhergehenden Aufwand lassen sich allerdings viele Verbraucher die Möglichkeit auf Kosteneinsparungen entgehen. Dabei erleichtert die Nutzung von Kreditvergleichsportalen wie smava Verbrauchern die Durchführung der gewünschten Umschuldung, sodass der Aufwand für den Kreditnehmer auf ein Minimum reduziert wird. Tauschen Sie Ihre teure Baufinanzierung ganz unkompliziert gegen einen günstigen Umschuldungskredit ein!

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Zeitpunkte, wann die Baufinanzierung umgeschuldet werden kann. Einerseits kann die Umschuldung vor dem Ende der Zinsbindung durchgeführt werden. Damit geht jedoch die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung an die kreditgebende Bank einher. Die Vorfälligkeitsentschädigung ergibt sich aus der Differenz aus dem Zinssatz des aufgenommenen Kredits und einer aktuellen Rendite für eine alternative Geldanlage unter Berücksichtigung der restlichen Sollzinsbindung. Weil die vorzeitige Kreditablösung mit hohen Kosten verbunden ist und den Zinsvorteil einer Umschuldung deutlich relativiert, sollte ein solches Vorhaben im vornherein genauestens überprüft werden. Einer Faustregel zufolge sollte von Umschuldungen abgesehen werden, wenn die Zinsbindung noch länger als 5 Jahre besteht.

Andererseits wird mit §489 BGB gesetzlich geregelt, dass Baukredite nach einer zehnjährigen Zinsbindung mit dem Recht auf Sonderkündigung kostenlose beendet werden können. Die eigentliche Länge der Kreditlaufzeit spielt dabei keine Rolle. Verbraucher, die jetzt die noch offene Restschuld umschulden, können von deutlichen Einsparungen profitieren, da das Zinsniveau in den vergangenen Jahren  deutlich gesunken ist.

Vorteile eines Umschuldungskredits im Überblick

  • Geringere Zinskosten & schnellere Tilgung

Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase lassen sich durch eine Umschuldung des Baukredits Zinskosten reduzieren. Die geringeren Zinskosten sorgen dafür, dass Verbraucher den Baukredit schneller tilgen können, ohne dabei höhere Monatsraten vornehmen zu müssen. Die Zinsersparnis kann also für eine höhere Tilgung genutzt werden und eine Verkürzung der Kreditlaufzeit herbeiführen.

  • Neue Kreditkonditionen

Verbraucher, die Ihren Baukredit umschulden möchten, können mit dem Abschluss der Anschlussfinanzierung die Konditionen des Kredits neu verhandeln. Nach Bedarf können die Höhe der monatlichen Raten oder die Laufzeit des Baukredits verändert und an die aktuelle Lebenssituation angepasst werden.

  • Kredite durch Umschuldung zusammenfassen

Oft haben Kreditnehmer zusätzlich zu dem Baukredit noch weitere Kredite aufgenommen, man denke etwa an einen Autokredit oder einen Dispokredit. Diese Kredite werden mit unterschiedlichen Laufzeiten und Zinskonditionen separat abgezahlt. Dabei kann es sich in Zeiten niedriger Zinsen lohnen, die laufenden Kredite zu einem Kredit zusammenzufassen – der Baukredit kann problemlos mit anderen Ratenkredite zusammengefasst und umgeschuldet werden. Die Bündelung der Kredite verschafft zudem eine bessere Übersicht über die Finanzen, weil fortan nur noch eine monatliche Rate gezahlt werden muss.

Können Baukredite trotz Schufa umgeschuldet werden?

In Deutschland ist es nicht möglich über einen seriösen Kreditanbieter einen Baukredit umzuschulden, ohne dass der Kreditanbieter einen Bonitätscheck durchführt. Ein Umschuldungskredit mit negativer Schufa kann entsprechend nicht abgeschlossen werden. Anhand der Informationen über Verbraucher, die bei der Schufa oder anderen Auskunfteien gespeichert sind, können Kreditinstitute genau abschätzen wie kreditfähig potentielle Kreditnehmer sind. Wenn negative Merkmale gespeichert sind, verweist dies in der Regel auf ein hohes Zahlungsausfallrisiko. Einen Umschuldungskredit werden Kreditinstitute in einem solchen Fall verwehren.

Weil bei der Schufa neben negativen Merkmalen zum Konsumverhalten vornehmlich positive Vermerke über Verbraucher gespeichert sind, ist es genau genommen kein Problem einen Kredit trotz Schufa aufzunehmen. Die umgangssprachliche Verwendung „trotz Schufa“ wird jedoch häufig  verwendet, wenn Verbraucher einen Umschuldungskredit für ihr Haus oder ihre Wohnung trotz mäßiger Bonität aufnehmen möchten. In diesem Kontext ist auf die Notwendigkeit der individuellen Prüfung der Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu verweisen. Die Bonität ist immer in Relation zu der gewünschten Kreditsumme zu bewerten. Tendenziell gilt, dass kleinere Kreditsummen eher auch bei mäßiger Bonität vergeben werden, während die Kreditwürdigkeit bei größeren Summen eine elementarere Rolle spielt.

So funktioniert die Umschuldung über smava

Mit smava können Verbraucher vollkommen unkompliziert in 3 einfachen Schritten ein Baukredit umschulden:

  1. Wunschkredit festlegen

Kreditnehmer können den kostenlosen Kreditrechner von smava nutzen, um den günstigsten Umschuldungskredit zu ermitteln. Geben Sie dafür einfach die benötigte Kreditsumme an, die mindestens der Restsumme der abzulösenden Baufinanzierung entsprechen sollte und entscheiden Sie sich für die passende Kreditlaufzeit, die wiederum die Höhe der monatlichen Kreditraten beeinflusst. Wählen Sie nun den Verwendungszweck „Umschuldung/Ablösung“ und geben Sie an, ob Sie einen zweiten Kreditnehmer in den Vertrag mitaufnehmen möchten. Um Ihnen maßgeschneiderte Kredite anbieten zu können, müssen Sie im nächsten Schritt Angaben zu Ihrer Person sowie Ihrer finanziellen Situation machen. Als Kreditnehmer müssen Sie dabei folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Bankkonto
  • Regelmäßiges Einkommen
  • Ausreichende Bonität

 

  1. Günstige Umschuldungskredite erhalten

Innerhalb von weniger als 60 Sekunden erhalten Sie jetzt passende Kreditangebote, die nach der Höhe des effektiven Jahreszinssatzes geordnet sind. Den günstigsten Umschuldungskredit finden Sie ganz oben in der Liste. Zu jedem Kreditangebot wird Ihnen außerdem die jeweilige  Auszahlungswahrscheinlichkeit angezeigt, sodass Sie bereits vor der Beantragung abschätzen können, wie realistisch es ist den Baukredit umzuschulden.

  1. Den passenden Baukredit beantragen

Entscheiden Sie sich für die beste Baufinanzierung und beantragen Sie den Kredit direkt online mit dem Laptop, Tablet oder Smartphone. Wollen Sie den Baukredit vor Ablauf der Zinsbindung umschulden, werden die Kosten für den Kredit zusätzlich durch die entsprechende Vorfälligkeitsentschädigung ergänzt. Nutzen Sie die Möglichkeit, die Kreditunterlagen per Dokumenten-Upload hochzuladen und führen Sie eine Legitimation per Video-Chat durch, so lässt sich die Kreditbeantragung erheblich beschleunigen. Nachdem die kreditgebende Bank die Unterlagen auf Vollständigkeit und die Angaben auf Korrektheit geprüft hat sowie die Bonität als ausreichend eingestuft wurde, steht der Gewährung des Kredits nichts mehr im Wege. Insgesamt hält sich damit der Aufwand einer Umschuldung trotz des großen finanziellen Nutzens in Grenzen.