Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Günstige Alternativen zum Überziehungskredit

Vergleichen Sie unverbindlich, schnell und unkompliziert
Zum Kreditvergleich

Alternativen zum Überziehungskredit

Ein Überziehungsdarlehen, auch bekannt als Dispokredit, klingt für viele Verbraucher erst einmal praktisch und unkompliziert. Die hohe Flexibilität des Kredits spiegelt sich in jedoch in den hohen Zinsen wider. So liegen die Überziehungskreditzinsen in der Regel im zweistelligen Bereich. Daher ist es ratsam, eine günstige Alternative zum Dispokredit zu wählen, zum Beispiel einen Ratenkredit oder eine Umschuldung:

Ratenkredit

Wenn Sie kurz- oder auch langfristig Ihre Liquidität sicherstellen möchten, können Sie einen Ratenkredit zu günstigen Konditionen beantragen. Bei dieser klassischen Kreditform zahlen Sie die Ihnen zur Verfügung gestellte Summe zeitlich gestaffelt in monatlichen Raten (den Tilgungsraten) zurück. Dabei hängt die Höhe der einzelnen Raten unter anderem von der gewählten Laufzeit ab. Die Laufzeit wirkt sich oft auf die Kreditkosten aus. So bieten manche Banken niedrige Zinsen bei einer schnellen Rückzahlung. Doch auch wenn Sie sich für eine längere Laufzeit entscheiden, fällt der Zinssatz in der Regel deutlich günstiger aus als beim Überziehungskredit. Je nachdem, wie Ihre persönliche Situation ist, können Sie flexibel den Rahmen Ihres Ratenkredits bestimmen und zum Beispiel vergleichsweise hohe Raten über einen kurzen Zeitraum zahlen. Alternativ lassen Sie sich etwas länger Zeit mit der Rückzahlung und profitieren dafür von niedrigeren Monatsraten.

Umschuldung

Wird der Überziehungskredit über einen längeren Zeitraum in Anspruch genommen, ist es sinnvoll, über eine Umschuldung nachzudenken. Bei einer Umschuldung nehmen Sie einen neuen Kredit mit vorteilhafteren Konditionen auf, um die Kreditschuld Ihrer Kontoüberziehung zu tilgen. Bevor Überziehungskredite zu Dauerlösungen werden, können Sie auf diese Weise hohe Zinskosten sparen und eine bessere Kontrolle über Ihre Ausgaben erlangen. Wollen Sie zur Umschuldung einen neuen Kredit aufnehmen, ist nicht nur der Vergleich des neuen Zinssatzes mit den Überziehungskreditzinsen wichtig. Wenn Sie die Umschuldungsmöglichkeiten für Ihren Überziehungskredit berechnen, sollten Sie auch den effektiven Jahreszins im Auge behalten. Dieser fasst alle für einen Kredit anfallenden Kosten zusammen und hilft Ihnen so abzuschätzen, inwieweit sich die Umschuldung wirklich lohnt.

Das sagen unsere Kunden

Sehr nette und kompetente Beratung von ***. Ich vergebe 5 Sterne und kann die Beratung bei Smava nur weiterempfehlen.
smava-Bewertung vom 2021-09-23 23.09.2021
5 star star star star star
Ein super Service, bin von Anfang an gut beraten worden, kann es jedem nur empfehlen... Schnelle Abwicklung.
smava-Bewertung vom 2021-09-22 22.09.2021
5 star star star star star
Ich kann smava nur weiterempfehlen, lief alles Reibungslos. Jederzeit wieder.
smava-Bewertung vom 2021-09-22 22.09.2021
5 star star star star star

Ratenkredit beantragen in nur 3 Schritten

Eine günstige Alternative zu einem Überziehungskredit ist der Ratenkredit. Die Aufnahme dieses Kredits lohnt sich vor allem dann, wenn Sie größere Anschaffungen planen oder kurzfristig unvorhergesehene hohe Zahlungen leisten müssen. Über unseren unverbindlichen Kreditvergleich können Sie passende Angebote zu günstigen Konditionen finden. Diese Anfrage hat zudem keinerlei Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score. So kommen Sie in wenigen Schritten zu Ihren Kreditangeboten:

Nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um für Sie passende Angebote zu erhalten und gegenüberzustellen. Zunächst geben Sie als Verwendungszweck entweder „Freie Verwendung“ oder „Umschuldung“ an, je nachdem welchen Nutzen das Darlehen erfüllen soll. Weiterhin müssen Sie einige Angaben zu Ihrer Person, Ihren finanziellen Verhältnissen und Ihrer beruflichen Situation machen. In diesem ersten Schritt holt smava für Sie lediglich die Konditionen verschiedener Kreditangebote ein. Die SCHUFA wird daher nicht über Ihre Anfrage informiert und Ihre Bonität bleibt somit unberührt. Bestätigen Sie am Ende des Antrags Ihre Anfrage.

Im Anschluss erhalten Sie basierend auf Ihren Angaben direkt online eine Übersicht mit passenden Kreditangeboten. Diese Auswahl ist auf Ihre persönliche Situation und Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Anhand von Faktoren wie dem effektiven Jahreszins können Sie nun die einzelnen Angebote miteinander vergleichen und ein passendes Darlehen auswählen.

Haben Sie einen Kredit mit passenden Konditionen gefunden, können Sie diesen mit nur einem Klick online beantragen. Gegebenenfalls meldet sich bei Ihnen kurz darauf einer unserer Kreditspezialisten, um mögliche Unklarheiten zu besprechen. Um Ihren Ratenkredit abzuschließen, müssen Sie den unterschriebenen Kreditvertrag und die benötigten Unterlagen entweder postalisch oder per Dokumenten-Upload übermitteln. Anschließend bestätigen Sie Ihre Identität gegenüber dem Kreditgeber durch die Legitimation per Video-Ident-Verfahren oder Post-Ident-Verfahren. Bei Kreditzusage ist die gewünschte Summe innerhalb weniger Werktage auf Ihrem Konto.

Konditionen für einen Kredit berechnen

Sie können mithilfe unseres Ratenkreditrechners die Kondition für einen neuen Kredit im Vergleich zu Ihrem Überziehungskredit berechnen. Da Sie selbst am besten wissen, in welcher Höhe Sie die monatlichen Tilgungsraten problemlos stemmen können, finden Sie so schnell die für Sie passende Laufzeit heraus. Anschließend können Sie unseren Kreditvergleich nutzen und bei einem passenden Angebot direkt Ihren Ratenkredit online beantragen.

500 €
120.000 €
12 Monate
144 Monate
0,69 %
10 %
16.031,46 €
190,85 €
1.031,46 €
Zum günstigen Angebot

Beispielrechnung für mögliche Konditionen

Nettokreditbetrag Laufzeit Effektivzins Monatsrate Zinsaufwand
4.000,00 EUR 24 Monate 4,00 % 173,70 EUR 168,79 EUR
4.000,00 EUR 12 Monate 4,00 % 340,60 EUR 87,20 EUR
2.000,00 EUR 24 Monate 4,00 % 86,85 EUR 84,40 EUR
2.000,00 EUR 12 Monate 4,00 % 170,30 EUR  43,60 EUR

Kostenlose & unverbindliche Kredit-Anfrage stellen

Kreditangebote erhalten

Kreditvertrag abschließen

Zum Kredit >>

Überziehungskredit beim Girokonto

Ist umgangssprachlich vom „Dispo“ die Rede, ist der Dispositions- oder auch Überziehungskredit gemeint. Die meisten Banken bieten Ihnen die Möglichkeit, auch bei fehlendem oder negativem Guthaben in einem gewissen Rahmen und zu bestimmten Konditionen Geld abzuheben oder zu überweisen. Wird das Dispolimit ausgereizt und der geduldete Überziehungskredit beansprucht, steigt die Höhe der Zinsen. Zusätzlich besteht das Risiko, durch Überziehungskredite in die Dispofalle zu geraten. Im Zusammenhang mit dem Überziehungskredit tauchen immer wieder verschiedene Begrifflichkeiten auf. Das steckt hinter den einzelnen Begriffen:

Dispositionskredit / Überziehungskredit

Mit einem Überziehungskredit bzw. Dispositionskredit können Sie über vergleichsweise hohe Beträge verfügen, selbst wenn sich Ihr Girokonto im Minus befindet. Wo die Grenze für Ihre Überziehung (das sogenannte Dispolimit) liegt, ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel Ihrer Bonität und der Regelmäßigkeit von Geldeingängen auf Ihrem Konto. Der Kunde beantragt den Überziehungskredit in der Regel mit der Eröffnung des Girokontos. Diese Form des Kredits ist auch als „eingeräumte Überziehung“ bekannt.

Geduldete Überziehung

Im Gegensatz zum Dispokredit steht die „geduldete Überziehung“. Selbst wenn Sie das Dispolimit überschritten haben, muss das noch nicht das Ende Ihrer Liquidität bedeuten. Denn je nachdem, wie kreditwürdig Ihre Bank Sie einstuft, kann sie Ihnen eine „geduldete Überziehung“ einräumen. Dies erweitert Ihre finanziellen Möglichkeiten noch einmal. Was für Privatkunden der Dispositionskredit ist, ist für Geschäftskunden der Kontokorrentkredit. Beide sind Überziehungskredite, die sich im Prinzip nur im Verwendungszweck und gegebenenfalls bestimmten Konditionen wie der Verfügbarkeit voneinander unterscheiden.

Häufige Fragen zum Überziehungskredit

Ist umgangssprachlich vom „Dispo“ die Rede, ist der Dispositions- oder auch Überziehungskredit gemeint. Die meisten Banken bieten Ihnen die Möglichkeit auch bei fehlendem oder negativem Guthaben in einem gewissen Rahmen und zu bestimmten Konditionen Geld abzuheben oder zu überweisen. Mit einem Überziehungskredit bzw. Dispositionskredit können Sie über vergleichsweise hohe Beträge verfügen, selbst wenn sich Ihr Konto im Minus befindet.

Nein, nicht jeder Bankkunde erhält automatisch zu seinem Girokonto ein Überziehungskredit. Damit Sie mit Ihrem Konto ins Dispo gehen dürfen, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählen ein regelmäßiges Einkommen bzw. ein regelmäßiger Zahlungseingang, keine negativen SCHUFA-Einträge sowie überschaubare Lastschriften. In der Regel liegt der Rahmen des Überziehungskredits bei ca. drei Monatsgehältern.

Die Nachteile bei einem Überziehungskredit sind vor allem die deutlich höheren Zinskosten, welche häufig weit im zweistelligen Bereich liegen. Zudem kann die Bank die Sperrung Ihres Kontos vornehmen, wenn Sie dauerhaft im Minus sind bzw. den Dispo für einen längeren Zeitraum nicht tilgen. Nicht zu unterschätzen ist auch, dass durch die schnelle Verfügbarkeit und Flexibilität des Geldes, die Gefahr in die Schuldenspirale zu gelangen steigt.

Ein Ratenkredit ist fast immer günstiger als ein Überziehungsdarlehen. Der einzige Vorteil des Dispokredits ist die schnelle Verfügbarkeit. Sollten Sie wissen, dass Sie nur gelegentlich ein paar Tage ins Minus rutschen, können Sie auf den Überziehungskredit zurückgreifen. In allen anderen Fällen bringt der Ratenkredit deutlich mehr Vorteile.

Gebündelte Schulden beeinflussen Ihre Bonität positiv. Bei der Umschuldung eines Überziehungskredits können Sie somit nicht nur Ihre finanzielle Situation verbessern, sondern auch Ihren SCHUFA-Score.

Mit unserem Ratenkreditrechner können Sie Ihre Alternative zum Überziehungskredit berechnen. Dabei legen allein Sie fest, welche Laufzeit für Ihre Situation passend ist. Unser Tipp: Seien Sie nicht zu ehrgeizig bezüglich einer schnellen Rückzahlung. Denn durch eine kürzere Laufzeit erhöhen sich auch Ihre Tilgungsraten und damit die monatliche Belastung.

Weitere Kreditarten von smava


smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: