smava Wochenrückblick zu Wirtschaft und Finanzen (27. Mai 2011)

Liebe Leser,

das Wochenende rückt näher und es ist wieder Zeit für einen Wochenrückblick. Diese Woche besonders spannend: das Auf und Ab an den Aktienmärkten. Nach einem durchwachsenen Mittwoch erholte sich der DAX am Donnerstagmorgen vorest, aber wie sieht es zum Wochenende aus? Was die Blogs hierzu berichten und andere Themen, die diese Woche wichtig waren, hier in unserer Übersicht:


Wirtschaft und Unternehmen

Eine Schuldenkrise, wie sie manche europäische Länder zurzeit durchleben, wird in den USA aller Voraussicht nach nicht eintreffen. Dennoch beunruhigt die hohe US- Staatsverschuldung die Marktteilnehmer. Die Vorteile einer raschen Haushaltskonsolidierung der USA erklärt die Ökonomenstimme in einem Artikel über die amerikanische Schuldenlast.

Investorsinside berichtet am Mittwoch wie sich VW, Audi und Porsche im US-Amerikanischen Markt zurechtfinden. Interessant ist vor allem die US-Strategie von VW, die für den Konzern den Weg zum größten Autobauer der Welt ebnen soll.

Börsen und Geldanlage

Nach einer turbulenten Woche an der Börse deutet am Donnerstag alles auf eine Erholung hin, schlechte US- Daten haben nachmittags jedoch wieder schlechten Einfluss auf den Leitindex. Wie sieht es an den Aktienmärkten zum Wochenende aus? Hier die Analyse von den Börsenbloggern.

Letzte Woche war ein Thema an den Börsen nicht zu umgehen: der fulminante Börsengang des Online-Netzwerkes LinkedIn. Diese Woche herrscht diesbezüglich Ernüchterung und viele Finanzblogger beschäftigen sich mit dem Thema Blasen an der Börse. Wie Yandex, die größte russische Suchmaschine, einen ähnlich Börsengang wie LinkedIn schaffen möchte und welche Parallelen zur Dotcom-Blase gezogen werden können zeigt Boersenpoint. Auch Tim Schaefer beleuchtet in einem Artikel über Blasen, wozu diese Übertreibungen an den Märkten führen und welche Social Media IPOs uns noch erwarten.


Geldmarkt und Währungen

Die EZB schafft es endlich Griechenland von der Notwendigkeit weitreichender Privatisierungen zu überzeugen und den europäischen Regierungen die Folgen eines Staatsbankrotts in der Euro-Zone verständlich zu machen, um bei diesen so die Hilfsbereitschaft wiederzuerwecken. Best Börsen Blog informiert hierzu und stellt eine interessante Alternative zur Schuldenerleichterung Griechenlands vor.

Im aktuellen Economic Outlook der OECD fordert diese aufgrund verschiedener Argumente neue Zinserhöhungen. ACEMAXX-ANALYTICS beschäftigt sich diese Woche in einem Beitrag mit Geldpolitik und kritisiert den Zinsstandpunkt der OECD.

Finanzen und Banking im Web 2.0

Der Bank Blog erklärt diese Woche was Empire Avenue, das neue „soziale Monopoly“, allen, die über eine gewisse Social Media Affinität verfügen, zu bieten hat. Die Frage hierbei ist, wie hoch ist Ihr Social Media Wert?

Zuletzt sind wir noch auf die Serie über Großinvestor und Unternehmer Waren Buffet auf Social Banking 2.0 aufmerksam geworden. Hier geht es zum ersten Artikel der Serie.


Neu bei smava?
Wenn Sie sich für eine Finanzierung interessieren, dann schauen Sie doch einmal auf unserer Webseite vorbei und informieren sich über unsere Sofortkredite.
Wenn Sie direkt spannende Projekte finanzieren möchten, informieren Sie sich zu unseren Möglichkeiten der Geldanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *