14 Millionen Verbraucher finanzieren Weihnachtseinkäufe per Dispo für 8 Prozent Zinsen

Risiko Weihnachtseinkauf: 12 Millionen Deutsche finanzieren Weihnachtseinkäufe per Dispo für über 8 Prozent Zinsen

Die Mehrheit der Verbraucher (69 %) gibt bis zu 1000 Euro für Weihnachtsgeschenke, Reisen, Festessen, Silvesterfeiern und Ähnliches aus. 13,8 Millionen Verbraucher gehen derzeit davon aus, diese Ausgaben per Dispokredit zu finanzieren.  Weitere 12,5 Millionen schließen eine Disponutzung nicht prinzipiell aus. Das ist riskant: Denn nur eine Minderheit (5 %) weiß, dass für Dispokredite im Schnitt 8,35 Prozent Zinsen fällig werden. Insgesamt riskieren 26,3 Millionen Verbraucher durch die Disponutzung eine unnötig teure Verschuldung. Denn jeder Dritte (34 %) leiht sich das Geld bis zu einem Jahr.

Weiterlesen...


Kredite vergleichen: 5 Tipps für günstige Kreditkonditionen

Kreditkonditionen günstig

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, fallen Kosten in Form von Zinsen an. Wie hoch die Kreditzinsen ausfallen, hängt neben wirtschaftlichen Aspekten vor allem von Ihrer finanziellen Situation ab. Auch wenn man als Kreditnehmer die Höhe der Zinsen nicht direkt beeinflussen kann, gibt es bestimmte Dinge, die man unternehmen kann, um möglichst günstige Kreditkonditionen zu erhalten. […]

Weiterlesen...


Mehr Kredite & größere Zinsunterschiede: Über 760 Millionen Euro hätten Verbraucher in Q2 sparen können

Zinsunterschiede bei Ratenkrediten: Kredite sind im Internet günstiger als im Bundesdurchschnitt

Verbraucher in Deutschland leihen sich immer mehr Geld. Im zweiten Quartal 2018 waren es 27,47 Milliarden Euro. Das sind 4,5 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Die dafür fälligen Zinsen unterscheiden sich immer stärker: Wer seinen Ratenkredit im zweiten Quartal im Internet abschloss, zahlte im Schnitt 2,11 Prozentpunkte weniger Zinsen als im Bundesdurchschnitt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der Zinsunterschied im Schnitt um 0,44 Prozentpunkte gestiegen. Hätten im zweiten Quartal alle Kreditnehmer ihren Kredit im Internet abgeschlossen, hätten sie insgesamt 765 Millionen Euro sparen können.

Weiterlesen...


smava provoziert und lässt Berliner in über 2 Milliarden schwimmen

  Bis Samstagabend kann man in Berlin im Geld schwimmen, genau gesagt: in über 2 Milliarden euroähnlichen Geldscheinen. Sie befinden sich in einem Pool in der Mall of Berlin. Was nach Spaß klingt, hat einen ernsten Hintergrund.   Verbraucher für Preisunterschiede sensibilisieren „Wer sich Geld leiht, hat kein Geld zu verschenken. Deshalb wollen wir Verbraucher […]

Weiterlesen...


Umfrage unter Banken: Zinsen von Konsumentenkrediten bleiben konstant

Umfrage unter Banken: So entwickeln sich die Zinsen von Ratenkrediten im 3. Quartal 2018

Eine aktuelle Umfrage unter 20 Banken zeigt: 71 Prozent der vom Kreditportal smava befragten Banken erwarten keine Zinsveränderung bei Ratenkrediten. Von einem Zinsanstieg um bis zu 0,4 Prozentpunkte gehen 18 Prozent der Banken aus. 12 Prozent halten eine Zinssenkung von bis zu 0,4 Prozentpunkten für wahrscheinlich. „Die Zinsen von Ratenkrediten werden nach Auffassung der Banken […]

Weiterlesen...


Negativzins-Kredit: smava senkt Zinssatz auf minus 5 Prozent

smava-Negativzins-Kredit mit minus 5 Prozent: 1.000 Euro leihen, 923,06 zurückzahlen

Das Kreditportal smava senkt ab sofort den effektiven Jahreszinssatz seines Negativzins-Kredits von bislang minus 0,4 auf nun minus 5 Prozent. „Durch den smava-Negativzins-Kredit profitieren Verbraucher erneut stark von der Niedrigzinsphase“, erklärt Alexander Artopé, Geschäftsführer von smava. „Es bleibt dabei: smava bietet den günstigen Kredit in Deutschland an.“ Bei smava sparen Verbraucher durch den Zinssatz von […]

Weiterlesen...