Blogparade: Der „kleine, große Jamie“ rührt die smava-Leser

Smava-Blogparade-Kindertraeume

Die Herausforderungen des Alltags sind manchmal groß, gerade für junge Familien. Deswegen haben wir eine kleine Blogparade veranstaltet, bei der Blogger dazu eingeladen wurden, die sehnlichsten Wünsche ihres Nachwuchses zu schildern: Was bringt daheim die Kinderaugen am helltesten zum Leuchten? Was wünschen sich die Kinder am dringendsten, wenn ein kleiner Geldbetrag zur freien Verfügung steht? Oder woran fehlt es andauernd im Alltag?

16 Bloggerinnen und Blogger reichten ihre Beiträge ein und schilderten beispielsweise vom sehnlichen Wunsch nach einem Familienausflug nach einer nervenaufreibenden Zeit oder vom kleinen Gartenhäuschen nur für Kinder, um sich mit Freundinnen und Freunden einmal in Ruhe zurückziehen zu können. Teures Spielzeug oder technische Spielereien waren dabei überraschenderweise kein Thema. Anschließend entschieden sich die Leser des smava-Magazins für die fünf schönsten Beiträge, aus denen eine smava-Jury den Gewinner auswählte.

Es gewann die Geschichte vom „kleinen, großen Jamie“ (O-Ton der Mama), der im Alltag bei einem kleinen Geschwisterchen und einer alleinerziehenden Mutter immer wieder zurückstecken muss und so gerne wieder einmal in den Sommerurlaub fahren möchte: „So richtig mit dem Flugzeug an den Strand und nur Sonne!“

Jamie und seine Mutter erhielten für den Gewinnerbeitrag 1.500 Euro, für die Plätze zwei und drei gab es 750 Euro bzw. 500 Euro. Die Plätze vier und fünf erhielten einen Warengutschein im Wert von 50 Euro.

Platz 1: Ein Urlaub mit Mama

Platz 2: Endlich wieder eine Familie sein – nicht zerbrechen

Platz 3: Mit 7 Geschwistern hat man es doch eigentlich echt gut

Platz 4: I have a dream

Platz 5: Können wir das schaffen? Ja das können wir!!!

Wir freuen uns für die Gewinner und sagen nochmal vielen Dank für die vielen wunderbaren Beiträge! Das Stöbern und Schmökern in euren tollen Geschichten hat uns unglaublich viel Spaß gemacht.

Die Wettbewerbsübersicht zum Nachlesen gibt’s hier.