Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Wie kann ich einen Autokredit berechnen?

Damit Sie sich Ihren Wunsch vom eigenen Fahrzeug erfüllen können, benötigen Sie nicht selten einen fünfstelligen Betrag. Hier bietet sich der Autokredit an, eine Finanzierung mit festgelegtem Verwendungszweck. Welche Vorteile das hat und wie Sie den für sich passenden Autokredit berechnen, erfahren Sie hier.

Voraussetzungen, um den Autokredit zu kalkulieren

Bevor Sie einen günstigen Kredit suchen, sollten Sie sich sorgfältig vorbereiten. Bei Überlegungen und Vorkalkulationen spielen folgende Fragen eine zentrale Rolle:

  • Wo liegt der Kaufpreis Ihres Wunschautos?
  • Welche Zusatzausgaben (beispielsweise für Versicherung und Wartung) kommen auf Sie zu?
  • Wie viel Geld können Sie monatlich für die Tilgungsraten aufbringen?

Listen Sie alle einmaligen und laufenden Kosten auf. So bekommen Sie eine Vorstellung von der Summe, die Sie für Anschaffung und Unterhalt Ihres Autos benötigen. Außerdem sollten Sie abwägen, ob Sie eine Anzahlung leisten können und wollen. Umgekehrt ist auch eine Abschlusszahlung möglich, die sogenannte Schlussrate. Das Besondere am Autokredit ist, dass das Darlehen zweckgebunden und Ihr Fahrzeugbrief in der Regel bei der kreditgebenden Bank als Sicherheit hinterlegt ist. Sie haben somit zwar ein Nutzungsrecht für das Auto, die Bank kann das Fahrzeug jedoch im Falle der Zahlungsunfähigkeit veräußern. Das Fahrzeug gehört Ihnen also erst nach vollständiger Rückzahlung. Im Gegenzug zu dieser Absicherung fallen die Kreditkonditionen häufig deutlich günstiger aus, denn für die Bank besteht ein geringeres Risiko.

Finanzierungsmodelle im Überblick

Sie zahlen die Darlehenssumme in gleichbleibenden Raten zurück.

Sie zahlen konstante (vergleichsweise niedrige) Monatsraten und am Ende der Laufzeit noch einen größeren Betrag als Schlussrate.

Sie leisten eine Anzahlung, zahlen monatliche Raten und haben am Ende der Kreditlaufzeit noch eine Restschuld bzw. Schlussrate.

Konditionen für den Autokredit berechnen

Haben Sie festgelegt, wie viel Geld Sie zur Deckung der Anschaffungskosten brauchen und welche monatlichen Zahlungen für Sie infrage kommen? Dann können Sie – ausgehend von einem Ratenkredit – Ihren Autokredit mit der folgenden Formel berechnen:

Laufzeit = [Kreditbetrag + (Kreditbetrag x Zinssatz ÷ 100)] ÷ Monatsraten

Um die monatliche Rate für Ihren Autokredit zu berechnen, müssen Sie die Formel nur entsprechend umstellen:

Monatsrate = [Kreditbetrag + (Kreditbetrag x Zinssatz ÷ 100)] ÷ Laufzeit

info_outline
Hinweis
Setzen Sie als Zinssatz nicht den Sollzins, sondern den effektiven Jahreszins ein. Nur der Effektivzins gibt die tatsächlichen Gesamtkosten eines Kredits wieder.

Schlussrate für den Autokredit berechnen

Im Rahmen der Ballonfinanzierung gibt es die Möglichkeit, als letzte Rate einen größeren Teil der Kreditsumme zu bezahlen. Durch eine solche Schlussrate sind Ihre Monatsraten zwar niedriger, die Belastung der letzten Zahlung ist dafür aber vergleichsweise hoch. Um nicht plötzlich in finanzielle Bedrängnis zu kommen, sollten Sie deshalb schon während der Kreditlaufzeit Geld zur Seite legen. Möchten Sie einen Autokredit mit Schlussrate berechnen, müssen Sie den Betrag der Abschlusszahlung einfach vorab von der Kreditsumme abziehen.

Autokredit oder Händlerfinanzierung: Was ist günstiger?

Warum einen Kredit aufnehmen, wenn der Autohändler ebenfalls eine Finanzierung anbietet – noch dazu mit niedrigeren Zinsen? Ganz einfach: Sie können die Kaufsumme sofort begleichen und so vom Barzahler-Rabatt profitieren. Dieser ist meist deutlich höher als der Preisnachlass bei einer Händlerfinanzierung. Außerdem ist die Bankenauswahl beim Händler begrenzt. Unsere Beispielrechnungen zeigen, wie viel Geld Sie mit welcher Finanzierung sparen können:

Händlerfinanzierung Autokredit Autokredit mit Schlussrate
Fahrzeugwert 20.000 € 20.000 € 20.000 €
Rabatt 5 % 20 % 20 %
Kaufpreis 19.000 € 16.000 € 16.000 €
Laufzeit 96 Monate 96 Monate 96 Monate
Effektivzins 1 % 3 % 3 %
Monatsrate 205,98 € 187,38 € 133,14 €
Effektivzins 6.000 €
Gesamtkreditkosten 19.774,45 € 17.988,40 € 18.648,34 €

Wichtige Fragen zum Thema „Autokredit berechnen“

Mit einem Autokredit können Sie selbst das Angebot auswählen, das in Ihren Augen günstig und passend ist. Dadurch, dass Sie den Kaufbetrag auf einmal zahlen, gehört Ihnen das Auto direkt nach dem Kauf.

Viele Kreditangebote bieten eine Sondertilgungs-Option an. Nutzen Sie am besten unseren Kreditvergleich , um ein solches Darlehen zu finden.

Möchten Sie lediglich die Zinsen für Ihren Autokredit berechnen, nutzen Sie den entsprechenden Teil der Formel für die Autokredit-Berechnung:

(Kreditbetrag x Zinssatz ÷ 100) x Laufzeit

Wer für seinen Autokredit die Schlussrate berechnen möchte, muss den Betrag der Abschlusszahlung vorab von der Kreditsumme runterrechnen.