Kreditbedarf richtig ermitteln spart Zinsen ein

Wird ein Kredit aufgenommen, muss zunächst der Kreditbedarf exakt ermittelt werden. Jeder Euro, den man mehr als nötig aufnimmt, kostet Zinsen. Dadurch wird die Rückzahlung erschwert und gegebenenfalls die Kreditlaufzeit verlängert. Beide Faktoren kosten im Grunde bares Geld. Dennoch sollte der Kreditbedarf nicht zu gering eingeschätzt werden, da es dann sein kann, dass eine teure zusätzliche Finanzierung notwendig wird. Daher ist es wichtig, den Kreditbedarf vor der Kreditaufnahme realistisch einzuschätzen und die Laufzeit entsprechend der monatlichen tragbaren Raten auszuwählen.

Der tatsächliche Kreditbedarf ist entscheidend

Foto: fotolia.com

Ob es sich um den Kredit für eine Waschmaschine, ein Auto oder eine Immobilie handelt. Entscheidend ist der tatsächliche Kreditbedarf. Dies muss nicht zwangsläufig nur die Anschaffungssumme des benötigten Artikels sein. Bei einer Immobilie muss eine anstehende Renovierung in die Kreditsumme mit eingerechnet werden. Ebenfalls auf die Kreditsumme aufzuschlagen sind die Erwerbsnebenkosten. Dies können beim Immobilienkauf die Kosten für einen Makler oder die Grunderwerbssteuer sein. Bei der Anschaffung eines Pkw sollten möglichst die Überführungskosten und die ersten festen Kosten, die nach der Anmeldung anfallen mit in den Autokredit einkalkuliert werden. Gerade wenn man als Selbstständiger einen Kredit für einen Firmenwagen oder Betriebsmittel benötigt, ist die richtige Darlehenssumme wichtig.

Eigenkapital anrechnen beim Kreditbedarf

Viele Kreditnehmer stellen plötzlich fest, das Geld übrig ist. Das liegt am Eigenkapital, das nicht mit eingerechnet wurde. Bevor man den tatsächlichen Bedarf ermitteln kann, muss geschaut werden, wie viel Eigenkapital vorhanden ist. Dazu zählen zum einen Ersparnisse oder auch bereits vorhandene Dinge, die aus dem Finanzierungsbedarf exkludiert werden können. Soll beispielsweise ein Wohnkredit aufgenommen werden und es sind schon neue Küchenmöbel vorhanden, kann der Kreditnehmer den Kreditbedarf entsprechend niedriger kalkulieren.

Fakten beim Kreditantrag beachten

Ein zu hoher Kreditbedarf kann unter Umständen sogar zur Ablehnung des Gesuchs führen. Daher sollte genau geprüft werden, welche Summe tatsächlich notwendig ist. Die Kosten für einen Kredit sind über die Laufzeit gesehen oft sehr unterschiedlich. Neben dem tatsächlichen Kreditbedarf ist also ein Vergleich der einzelnen Kredite und Banken bei smava das Wichtigste, um Kosten zu sparen.