Sie wollen renovieren?

Jetzt mit Renovierungskredit günstig finanzieren.

* "Bestes Kreditportal 2017" bewertet von – BankingCheck.de
Zum günstigsten Renovierungskredit »
eKomi Siegel
smava.de 4.9 / 5
aus 8573 Bewertungen
Trust Logos Tüv
Bankcheck24 Siegel
* "Bestes Kreditportal 2017" bewertet von – BankingCheck.de
250.000

zufriedene Kunden

Icon Über 8 Jahre Erfahrung als Kreditvergleich

Über 8 Jahre Erfahrung als Kreditvergleich

Icon Exklusive Kredit-Konditionen mit Tiefst-Zinsen

Exklusive Kredit-Konditionen mit Tiefst-Zinsen

Icon Kostenlose Kreditberatung

Kostenlose Kreditberatung

Icon Schufa-neutral & unverbindlich

Schufa-neutral & unverbindlich

Icon Sichere Datenübertragung

Sichere Datenübertragung

Icon Mehrfach ausgezeichnet

Mehrfach ausgezeichnet

Icon Günstigstes Kreditangebot unter 60 Sekunden

Günstigstes Kreditangebot unter 60 Sekunden

Um sich in den eigenen vier Wänden so richtig wohl zu fühlen, ist es alle paar Jahre notwendig, für einen frischen Anstrich oder auch neue Tapeten zu sorgen. Auch die Fußböden halten in der Regel nicht ewig.

Ganz gleich, ob es sich um ein Haus, eine Miet- oder eine Eigentumswohnung handelt: Mit einem Renovierungskredit lassen sich Verschönerungen und Veränderungen günstig finanzieren und zeitnah vornehmen, ohne den teuren Dispositionskredit in Anspruch nehmen zu müssen.

Auch im Vergleich zu anderen Darlehensformen hat der Renovierungskredit Vorteile. Er ist, wie auch ein Wohnkredit und ein Sanierungskredit, deutlich günstiger als z. B. ein klassischer Ratenkredit. Die Banken gewähren die verbesserten Konditionen allerdings nur, wenn die komplette Kreditsumme auch nur für die Immobilie bzw. die Einrichtung genutzt wird.

Renovierungskredit

Kreditrechner

0.00 €
0.00 €
0.00 €

Den günstigsten Renovierungskredit ermitteln smava-Kunden – und auch Verbraucher, die bislang noch keinen Kredit über smava aufgenommen haben – mit nur wenigen Mausklicks. Im Renovierungskredit-Vergleich wählen Sie dafür einfach die benötigte Kreditsumme aus, entscheiden sich für eine Laufzeit und geben beim Verwendungszweck „Wohnen“ an. Anschließend werden die verschiedenen Angebote übersichtlich in einer einzigen Ergebnisliste angezeigt, gestaffelt nach Effektivzins (also nach Kreditkosten). Die Angebote können direkt über die Ergebnisliste beantragt werden – einfacher und schneller geht es nicht.

Angezeigt werden nicht nur die Bankenangebote für Renovierungsdarlehen bzw. Wohnkredite, sondern auch Kredite „von privat“, also die Finanzierungsangebote, die von Privatpersonen und nicht von Finanzinstituten offeriert werden.

Benötigte Unterlagen für Renovierungskredite

Neben den verschiedenen Nachweisen über die korrekte Verwendung des Wohnkredits bzw. des Renovierungskredits verlangen die Banken in der Regel den Nachweis über folgende Dinge:
• Volljährigkeit
• Wohnsitz in Deutschland
• Konto in Deutschland
• Regelmäßiges Einkommen
• Ausreichende Bonität

Welche Nachweise tatsächlich benötigt werden, ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Erkundigen Sie sich ggf. gerne bei ihrem smava-Kreditberater und ermitteln Ihre Möglichkeiten im Bereich Renovierungskredit.

Beachten Sie auch die smava-Tipps Wohnung günstig einrichten und lesen Sie außerdem, welche Kosten bei der Badrenovierung auf Sie zukommen können.

So funktioniert der Renovierungskredit bei smava
Kostenlose & unverbindliche Kredit-Anfrage stellen
Kreditangebote erhalten
Kreditvertrag abschließen

Bei smava finden Verbraucher schnell und unkompliziert einen Wohnkredit (bzw. einen Renovierungskredit oder Sanierungskredit). Öffnen Sie den Wohnkredit-Vergleich und lassen Sie sich die verschiedenen Finanzierungsangebote anzeigen. Entscheiden Sie sich für den günstigsten Wohnkredit und geben in der Antragsstrecke die Basis-Daten ein. Ein smava-Kreditberater wird sich anschließend innerhalb weniger Stunden bei Ihnen melden, um noch offene Fragen zu klären, um die benötigten Unterlagen zu besprechen und ggf. ein noch günstigeres Angebot zu unterbreiten. Wenn alle Unterlagen beisammen und unterschrieben sind, werden diese für eine abschließende Prüfung per Post bei der jeweiligen Bank eingereicht.

smava arbeitet auch im Bereich „Kredit für Hausrenovierung“ bzw. im Bereich „Kredit für Haussanierung“ mit den großen Banken des deutschen Kreditmarktes zusammen, so dass smava-Kunden sicher sein können, die günstigsten Angebote mit den besten Konditionen auf einen Blick zu haben. Zudem werden in den Ergebnislisten auch die Kredit „von privat“ aufgelistet, also die Wohnkredite, die von keiner Bank oder einem Finanzinstitut gewährt werden, sondern von Privatpersonen. smava-Kunden haben also die besten Angebote auf einen Blick – mit nur wenigen Mausklicks, vollkommen kostenlos und unverbindlich.

5

Bearbeitung -gut-schnell- erfolgreicher Abschluß!! mfg ***

smava-Bewertung vom 27.07.2017

5

Sehr freundliche und ausdauernde Kundenberatung mit anschließender Kundenbetreuung. Sehr empfehlenswert.

smava-Bewertung vom 27.07.2017

5

Sehr gute Beratung, man wird durch den ganzen Prozess begleitet, bei Fragen immer Hilfsbereit. Top top top. Wenn ich nochmal einen Kredit brauche wird Smava meine 1. Anlaufstelle sein.

smava-Bewertung vom 27.07.2017

Wenn frische Farbe und ein paar Schrauben nicht mehr ausreichen: Aufwändigere Arbeiten, die grundlegende Elemente bzw. die Grundsubstanz betreffen und beispielsweise die Bausubstanz erhalten oder den Wohnstandard erhöhen, können mit einem Sanierungskredit finanziert werden. Dieses kommt in der Regel nur für Immobilienbesitzer infrage, da Mieter die Sanierungsarbeiten dem Eigentümer überlassen können.

Zu hohe Energiekosten können beispielsweise ein Grund für größere Umbaumaßnahmen sein, bei denen ein Sanierungsdarlehen notwendig ist. Hier greift mitunter sogar der Staat unter die Arme.

Staatliche Förderung mit Sanierungskredit kombinieren

Die KfW, die größte Förderbank in Deutschland, hat verschiedene Finanzierungsprogramme im Portfolio, mit denen Haus- und Wohnungsbesitzer ihre Eigenheime sinnvoll erneuern können. Eine wichtige Voraussetzung ist dabei in der Regel, dass die Sanierung die Energiebilanz der Immobilie nachweislich verbessert.

Es geht also darum, Energie einzusparen bzw. sinnvoll zu nutzen – was letztlich nicht nur den Ressourcen zugutekommt, sondern auch dem Geldbeutel des Immobilienbesitzers, denn ein deutlich niedrigerer Energieverbrauch führt zu deutlich niedrigeren Energiekosten. Hier lohnt es sich also, die Investitionskosten mit dem Energieersparnissen gegenzurechnen. Bereits nach ein paar Jahren können sich Investitionen bereits auszahlen und sorgen fortan für dauerhaft niedrigere monatliche Kosten. Nutzen Sie den Sanierungskredit-Vergleich von smava und ermitteln Sie Ihre Möglichkeiten.

Förderungen, die mit einer privaten Sanierungsfinanzierung kombiniert werden können, werden zudem genehmigt für z. B. Umbaumaßnahmen, die Rollstuhlfahrern den Zugang zum Haus oder der Wohnung erleichtern (Stichwort Barrierefreiheit).
Sprechen Sie am besten Ihren smava-Kreditberater direkt darauf an!

smava Hotline: 0800 070 06 20

Ein Darlehen für Renovierung, das durch einen Eintrag ins Grundbuch besichert wird, ist in den meisten Fällen hingegen keine gute Wahl – bzw. mitunter auch überhaupt nicht möglich, denn viele Banken gewähren dieses nur ab einem Betrag im mittleren oder gar oberen fünfstelligen Bereich.

Unterhalb dieser Summen wird häufig ein beachtlicher Zinsaufschlag verlangt, der diese Darlehensform unattraktiv macht. Zudem kommen noch die Kosten für den Eintrag ins Grundbuch hinzu, so dass gerade kleinere Kreditsummen in keinem guten Verhältnis zum Aufwand stehen.

Zum Seitenanfang