Kostenlose Beratung
0800 000 98 00
Zum Kreditvergleich

Wie viel kann eine Weltreise kosten?

Mehrere Kontinente und Länder auf einer Weltreise zu erkunden ist durchaus reizvoll. Aber was kostet eine Weltreise und wie kann sie finanziert werden? Wer es mit allen Kontinenten aufnehmen möchte, sollte in der Tat viel Zeit und Geld einplanen. Wer sich auf einige Highlights konzentriert, kann bei seiner Weltreise Kosten sparen. Wir informieren Sie über Kostenfaktoren und Finanzierungsmöglichkeiten.

Darauf ist zu achten, wenn Sie eine Weltreise finanzieren

Kredit für die Weltreise-Finanzierung

Für die Finanzierung Ihrer Weltreise lohnt es sich, vor Antritt eine möglichst konkrete Summe zu ermitteln. Das verschafft Ihnen nicht nur Planungssicherheit und Überblick über Ihre finanziellen Möglichkeiten, sondern kann die Gesamtkosten der Weltreise niedrig halten da dadurch nicht während der Reise mehrmals nachfinanziert werden muss. Das Angesparte mit einem einzigen Kredit zu ergänzen ist günstiger, als im Lauf der Reise weitere Kredite aufzunehmen oder den teuren Dispo-Kredit zu beanspruchen. Gerade bei einer größeren Summe sollten Sie die Kredit-Angebote genau miteinander vergleichen. Nutzen Sie dafür einfach unseren kostenlosen Kreditvergleich.

Arbeitsplatz kündigen oder Sabbatical

Wer eine Weltreise mit vielen Stationen rund um den Globus plant, ist nicht nur ein paar Wochen, sondern einige Monate unterwegs. Daher müssen Weltreisende in den meisten Fällen die Arbeitsstelle kündigen und sich nach der Rückkehr auf einen neuen Arbeitsplatz bewerben. Anders sieht es aus, wenn Sie die Möglichkeit eines Sabbaticals haben. Dabei handelt es sich um eine mit dem Arbeitgeber abgestimmte Auszeit, nach der Sie in den Job zurückkehren können. Denkbar ist auch ein Arbeitszeitmodell mit einem Arbeitszeitkonto, bei dem Sie über einen langen Zeitraum Überstunden aufbauen, die dann für die Weltreise genutzt werden.

Günstige Kredite für Ihre Weltreise

Die Finanzierung der Weltreise lässt sich einfach und schnell mit einem günstigen Ratenkredit stemmen. Über smava finden Sie passende Angebote mit variablen Kreditsummen sowie individuellen Laufzeiten. So können Sie viele Kostenfaktoren bereits im Vorfeld der Reise abdecken. Beachten Sie zudem, wenn Sie nach mehreren Monaten zurückkehren und vor der Abreise Job und Wohnung gekündigt haben, dann benötigen Sie möglicherweise ein finanzielles Polster für die Zeit direkt nach der Rückkehr!

Das kosten Weltreise-Flugtickets

RTW-Tickets von Star Alliance

Der wohl größte und bekannteste Anbieter eines Weltreise-Flugtickets ist Star Alliance (Zusammenschluss von knapp 30 Fluggesellschaften). Dazu zählen u. a. renommierte Airlines wie Lufthansa, SAS Scandinavian Airlines, Thai Airways und United Airlines. Das gemeinsame Angebot nennt sich Round-The-World-Ticket (RTW-Ticket) und ist in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Sie entscheiden sich für eine bestimmte Anzahl von Flügen mit einer bestimmten Anzahl von Gesamtflugmeilen sowie Stopps und stellen sich aufgrund dieser drei Parameter eine Route zusammen. Möglich ist dabei jedoch nur eine Flugrichtung!

info
Hinweis
Preislich bewegen sich die RTW-Tickets in der Economy-Class zwischen unter 3.000 Euro bis hin zu knapp über 4.000 Euro (zuzüglich Aufschlägen und Steuern). Wer Business- oder First-Class fliegen möchte, muss einen entsprechenden Aufpreis einkalkulieren. Die Preise für die Tickets orientieren sich an den Routen sowie den geplanten Flugmeilen.

 

Weltreise-Angebote einzelner Airlines

Das Angebot von Star Alliance ist wegen der angebotenen Strecken besonders attraktiv. Alternativ bieten auch einzelne Airlines Angebote, die mitunter schon für knapp über 1.000 Euro buchbar sind. Die Preise orientieren sich auch hier an der gewählten Reiseroute, also den zurückgelegten Meilen und den Stopps. Interessierte erkundigen sich zum Beispiel direkt bei British Airways, Virgin Atlantic Airways, Singapore Airlines oder Qantas. Weiter Angebote gibt es bei den verschiedenen Reiseanbietern, die eigene Reise-Pakete bieten. Hier sind auch Reisen von deutlich mehr als 10.000 Euro möglich. Reisekosten in dieser Größenordnung lassen sich auch gut ohne Ersparnisse stemmen, zum Beispiel mit einem günstigen Kleinkredit von smava. Ermitteln Sie den günstigen Tarif und zahlen bequem in Monatsraten!

info
Hinweis
Vergleichsweise günstigere RTW-Tickets gibt es meistens bei den Airlines bzw. Airline-Allianzen selbst. Bei Reisebüros sind meistens Aufschläge fällig. Allerdings bekommen Sie hier auch eine Beratung und mitunter Ticket-Kombinationen, die ohne die Anbieter nicht zu haben sind.
Sie brauchen einen Kredit für Ihre Weltreise?

Über unseren Kreditvergleich finden Sie günstige Kredite, die zu Ihren Voraussetzungen passen. Den Antrag stellen Sie in wenigen Klicks einfach online.

Was kann eine Weltreiste per Schiff kosten?

Der Begriff „Weltreise“ wird bei Kreuzfahrt-Anbietern recht frei genutzt. Während es Touren gibt, die tatsächlich einmal um den Globus führen, gibt es auch Fahrten, die z. B. in den USA beginnen und bereits in Südostasien enden. Diese kürzeren Weltreise-Schiffstouren sind mitunter bereits nach vier Monaten zu Ende. Große Unterschiede gibt es nicht nur bei den Seemeilen, sondern auch bei den angelaufenen Häfen. Einige Touren beschränken sich auf Highlights, während auf anderen Routen auch kleinere Inseln angelaufen werden. Die Preise variieren ähnlich wie bei den Flugtickets. Los geht es im unteren vierstelligen Bereich und nach oben hin reicht die Spanne bis zu Preisen eines kleinen Neuwagens. Angebote gibt es zum Beispiel bei Hapag-Lloyd, Royal Caribbean Cruise Lines, Costa Kreuzfahrten sowie bei diversen Reisebüros und Reiseanbietern.

info
Hinweis
Einige Anbieter für Schiffsweltreisen werben mit einer eigenen Finanzierung. Vergleichen Sie diese mit den Darlehen, die über smava möglich sind. Denn nicht selten sind externe Ratenkredite zur freien Verwendung deutlich günstiger.

Häufige Fragen zu den Weltreise-Kosten

Wie eine Weltreise im Detail aussieht und wie hoch der finanzielle Aufwand am Ende sein wird, hängt von den gewählten Verkehrsmitteln, von den gewählten Unterkünften, der Art der Verpflegung und der Dauer der Reise ab. Wenn Sie einige der vielen Erfahrungsberichte im Internet lesen, können Sie feststellen: Pro Person sollten für ein Jahr mindestens 10.000 Euro pro Person für eine richtige Weltreise eingeplant werden. Je nach Ihren Ansprüchen und dem gewählten Reisezeitraum können die Kosten stark variieren. So groß die Unterschiede bei den Weltreise-Kosten sind, so variabel ist auch die Zeitspanne. Die meisten Weltreisenden bewegen sich in einem Korridor zwischen 4 und 14 Monaten.

Bei Kosten zwischen 10.000 und bis zu 20.000 Euro pro Person, die bei einer 4 bis 14-monatigen Weltreise anfallen können, reicht in den seltensten Fällen das eigene Budget. Die Lösung kann ein Ratenkredit zur freien Verwendung sein, mit dem Sie ihre eigenen finanziellen Mittel ergänzen können. Online können Sie diesen über unseren Kreditvergleich schnell und einfach abschließen und das bequem von zu Hause oder unterwegs aus. Die digitale Antragsstrecke spart Zeit und durch den Kreditvergleich können Sie Sparpotenziale nutzen.

• Reisepass + Visa
• Ausreichende Anzahl an Kopien von Reisepass + Visa
• ggf. Passbilder für Visa-Verlängerungen vor Ort
• Pass der Ihre Impfungen dokumentiert
• Tickets für Flüge/Schiff/Bahn etc.

Am meisten investiert wird häufig in Verpflegung, Unterbringung und sonstige Kosten, die im Laufe eines Tages anfallen. Mit diesen drei großen Kostenpunkten können Sie außerdem erfahrungsgemäß rechnen: Fernstreckentransport (etwa ¼ der Weltreise Kosten), Lebenshaltungskosten vor Ort (Lebensmittel, Unterkunft, ÖNV, Eintritte, Visa etc. – etwa ½ der Weltreise Kosten) und die Reisevorbereitung (Ausrüstung, Kleidung, Impfungen, Sonstiges – etwa ¼ der Weltreise Kosten).

Selbst organisierte Weltreise finanzieren

Ohne gut geplante Finanzierung ist eine Weltreise schließlich nicht zu realisieren. Was bei Erfahrungsberichten auffällt ist, dass die Kosten für den Transport (Flugzeug, Bahn, Bus etc.) oft nur der zweithöchste Posten sind. Am meisten investiert wird häufig in Verpflegung, Unterbringung und sonstige Kosten, die im Laufe eines Tages anfallen. Mit drei großen Kostenpunkten können Sie erfahrungsgemäß rechnen:

  • Fernstreckentransport – etwa ¼ der Weltreise Kosten
  • Lebenshaltungskosten vor Ort (Lebensmittel, Unterkunft, ÖNV, Eintritte, Visa etc.) – etwa ½ der Weltreise Kosten
  • Reisevorbereitung: Ausrüstung, Kleidung, Impfungen, Sonstiges – etwa ¼ der Weltreise Kosten
Ratenkredite online abschließen

Über unseren Kreditvergleich finden Sie günstige Kredite für die Finanzierung Ihrer Weltreise. Den Antrag stellen Sie in wenigen Klicks einfach online.

Welche Kosten verursacht die Weltreise vor Reiseantritt?

Transfer und Unterkunft sind bei den Weltreise-Kosten die größten Posten, selbst bei Individual-Reisenden. Was bei der Planung oft in den Hintergrund gerät, was aber häufig den drittgrößten Posten ausmacht, sind die Kosten im Rahmen der Reisevorbereitung. Was tatsächlich benötigt wird, hängt von den persönlichen Vorlieben und auch von den Gegebenheiten vor Ort (und damit den zu bereisenden Ländern) ab. Möglich Kostenpunkte sind:

  • Reisepass inkl. aktueller Passbilder
  • Auslandskrankenversicherung, ggf. sonstige Versicherungen
  • Auslandsführerschein
  • Impfungen (werden z.T. von der Krankenkasse übernommen)
  • Mietwagen
  • Inlandsflugtickets
  • Sonstige Ausrüstung (Kleidung, Accessoires, Körperpflege-Produkte)

Weitere Kreditarten von smava

smava bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren: